Jungennamen

Hallo Zusammen,

die Namenssuche für unseren 2. Sohn gestaltet sich immer noch schwierig 🙈
Vielleicht könnt ihr uns ja mal eure Meinung zu folgenden Namen sagen. Aber auch neue Vorschläge wären toll.
Der große Bruder heißt Em.anuel.

1. Nicolas:
war lange Zeit sowas wie ein Favorit. Allerdings hat es bei uns beiden nicht so richtig „klick“ gemacht. Fanden den Namen eben einfach „okay“. Außerdem gefällt uns der Spitznamen „Nico“ so überhaupt nicht. Als wir den Namen unserem Sohn mal gesagt hatten, kam sofort „was? Nikolaus?“ 🙈

2. Lennard:
Da mögen wir die Abkürzung „Lenny“ tatsächlich gerne. Die Schreibweise ist allerdings so kompliziert. Lennard, Lennart, Lennert... außerdem finde ich ihn nicht allzu passend zum großen Bruder.

3. Raphael:
Der Name gefällt uns beiden sehr gut. Da wäre natürlich das Problem mit der gleichen Endung zum Bruder. Klingt das sehr doof zusammen? Und der Spitzname Raphi?! Ähnliches Problem wie bei Nicolas. 🤷🏻‍♀️

4. Valentin:
Finde nur ich gut, mein Mann sieht da Hänselpotential jedes Jahr am Valentinstag 🤷🏻‍♀️ Er findet das geht gar nicht. Ich glaub ihm gefällt der Name an sich auch nicht so gut. Ist daher also eher raus.

Für Neuvorschläge: Johann, Johannes und Hannes sind wegen dem Nachnamen raus, der klingt so ähnlich. Ein längerer Name zum kurzen Nachnamen wäre schön, ist aber kein Muss.

Also ich bin gespannt auf eure Vorschläge!

Lg Tomate

Meine beiden jüngsten heißen Samuel und Rafael. Ich hatte auch wegen der Endungen überlegt, aber ich glaube das ist okay. Alternativ zu Rafael hätten wir Mateo gehabt, aber an der Pinnwand im Krankenhaus hieß jedes zweite Kind so...

Ja, ich dachte ich ruf sie dann einfach meine beiden „Erzengel“ 😅 wobei der eine Name ja gar keiner ist 🤷🏻‍♀️

Mein Favorit aus eurer Auswahl wäre Nicolas. Ich finde auch nicht, dass der Name einen Spitznamen braucht. Ansonsten geht auch Nic/Nick oder (als Baby) Nicki.
Valentin wäre meine Nr. 2. Das mit dem Valentinstag... naja, einmal pro Jahr und sicher nicht schon im Kindergarten...
Raphael mag ich an sich, aber nicht zum Bruder. Und Raphi finde ich auch doof. Sehe aber auch keine Notwendigkeit für einen Spitznamen.
Lennard: Ja, die Schreibweisen... ich finde Lennart vertrauter. Leonard ist keine Option? Der hätte sogar den tollen Spitznamen Leo und passt viel besser zum Bruder.

Hat der Bruder eigentlich einen Spitznamen? Emmi wäre ja nicht so toll... Bei dem Namen weiß ich ja auch nie, ob einer jetzt nicht doch Immanuel heißt, und mit einem oder zwei m.

Vorschläge:
Julius
Dorian
Adrian
Laurenz
Marten
Quentin
Theodor
Marinus
Marius
Leander
Lysander
Constantin
Thaddäus
Florentin
Emilian

Danke für deine Antwort!
Leonard gefällt meinem Mann leider nicht und außerdem liest man den Namen hier momentan total häufig in Babygalerien 😉

Finde auch bei Raphael kann man den Spitznamen irgendwie besser vermeiden als bei Nicolas, der wird doch automatisch zum Nico oder?!

Der Große hieß als Kleinkind tatsächlich ab und zu Emmi 🙊 aber die meisten nennen ihn beim vollen Namen.

Von deinen Vorschlägen gefallen mir einige, die sind aber leider zumeist schon im engeren Kreis vergeben 🤷🏻‍♀️

Lg Tomate

Hallo, wir haben einen Nicolas und sind mit unserer Wahl immer noch sehr zufrieden! :-)
Es war und ist aber auch einfach unser Favorit und da haben wir nie gezweifelt.
Meistens wird er bei vollem Namen gerufen, in der Kita nie abgekürzt.
Da ich nichts gegen den Spitznamen Nico habe, sage ich es als Mama gerne selbst, aber das müsste man ja nicht.

Mir ist bewusst, dass er spätestens sicher mal in der Schule bei seinen Klassenkameraden/Freunden "Nico" oder "Nick" sein wird, aber das stört mich überhaupt nicht.

Aber die Geschmäcker sind verschieden und wenn er euch nicht überzeugt, dass ist es für euch wohl nicht DER Name. ;-)

Zu Emanuel passt für mich gut:

Theodor
Leonard
Philipp
Konstantin
Benedikt
Dominik/Dominic

LG Feli

weiteren Kommentar laden

Raphael finde ich sehr schön. Ich kenne zwei Jungs, die so heißen, einer wird „Rafa“ abgekürzt, der andere immer mit vollem Namen angesprochen.

Liebe Grüße 😁

Danke für die Antwort!

Ja ich finde auch bei Raphael kann man den Spitznamen Noch eher vermeiden als bei Nicolas, einfach weil „Rsffa/Raffi“ kein eigenständiger Name ist 🤷🏻‍♀️.
Wie findest du den Namen in Kombi mit dem Bruder wegen dem -El?

NIKOLAS
finde ich toll, würde ich allerdings mit K schreiben.
Spitznamen kann man umgehen. Entweder man nimmt immer den vollen Namen (hat bei mir trotz Standardspitzname funktioniert), oder man sucht sich einen anderen Spitznamen (Nick, Kolja, Niklas, Lasse ...)

LENNARD
mag ich auch gerne. Würde ich intuitiv mit D schreiben, wie auch Leonard. Für mich ist es nicht so kompliziert, da man m. E. nur "mit D", bzw. "mit T" dazusagen muss. Hat man bei Hanna, Lukas, Markus, und vielen anderen Namen auch. Das kann man m. E. gut managen;-) Lennert wird anders gesprochen und ist auch deutlich seltener/unbekannter.
Zu Emanuel fände ich allerdings die Langform Leonard passender.

RAPHAEL
mag ich auch sehr gerne. Raphi als Spitzname muss nicht sein. Kenne einen, der meisens Raphael, von der Familie und engen Freunden gelegentlich Rapha genannt wird.
Das doppelte -el bei den Geschwistern fände ich tatsächlich nicht so toll. Da würde ich dann eine fromme Familie erwarten und das 3. Kind würde dann ein Michael, Samuel, o. Ä. ...

VALENTIN
ist der einzige eurer Namen, mit dem ich nichts anfangen kann#sorry Für mich ist das ein richtiger Schnöselname. In meinem Kopf bildet sich ein Valentin immer etwas auf sein gutes Elternhaus und seine Bildung ein, kriegt von Mama und Papa alles in den Allerwertesten geschoben (vor allem Finanziell) und legt sich schon als Kind den nicht benötigten Pullover über die Schulter, statt ihn um den Bauch zu binden#schein

Ideen:
Leonard
Theodor
Cornelius
Leopold
Julius
Ignatius
Andreas
Christian
Matthias
Benedikt
Domenik/Dominik
Severin
Amadeus
Leander
Alois
Augustin
Sebastian
Alexander
Maximilian
Konstantin
Tobias
Jonathan

Danke für deine wie immer sehr ausführliche Antwort!

Über die alternativen Spitznamen bei Nicolas werd ich mit meinem Mann nochmal sprechen 👍.
Leonard gefällt meinem Mann leider nicht und wird hier momentan seeeehr häufig vergeben.
Valentin ist vermutlich eh raus 🙈

Ich finde auch bei Raphael kann man den Spitznamen irgendwie besser „vermeiden“ als bei Nicolas. Einfach weil „Nico“ schon ein eigenständiger Name ist und „Raffa/Raffi“ eben nicht. Über das -el müsste ich aber auch noch ein paar Nächte schlafen. Eigentlich war ich ja immer der Meinung, die Namen der Geschwister müssen nicht zueinander passen, aber in dem Fall „passen“ sie ja ZU gut. 🙄🤷🏻‍♀️

Von deiner Liste gefallen mir auch einige, die sind allerdings alle im näheren Umfeld schon vergeben. Julius fänd ich toll, aber so heißt ein Arbeitsgerät, mit dem mein Mann jeden Tag arbeitet 😅😅 🙄

Liebe Grüße! Tomate

Ich finde nicht, dass man bei Nikolas schneller bei Niko ist als bei Raphael bei Raphi/Rapha.
Ich wäre bei Nikolas eher bei Nick oder Niklas, einfach weil ich Nikolas mit kurzem I spreche, da liegen Nick und Niklas mit ihrem kurzen I näher als Nico, den ich mit langem I spreche.
Außerdem vergebe ich nur selten einen Spitzname, der eigentlich ein richtiger Name ist, wenn du verstehst, was ich meine. Ich nenne einen Benjamin eher Benny als Bem, einen Johannes eher Jojo als Hannes, eine Carolina eher Caro als Lina, etc.
Wenn mir Nikolas zu lang wäre, würde ich wahrscheinlich Nicky sagen#gruebel

Ich habe jetzt auch einen Nikolas kennengelernt, der nie Niko oder Nick genannt wird. Wenn ihr bei Emanuel mit 4 Silben um einen Spitznamen herumkommt (ich wäre sofort bei Manu), dann geht das bei Nikolas auch.

Ihr könnt sonst auch hier mal gucken, ob ihr einen anderen Spitznamen findet, der euch zusagt: https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus#Varianten
Die besten Spitznamen schreibt aber eh immer das Leben;-)

Statt Julius fällt mir etwas außergewöhnlicher noch Junius oder Junias ein.

Hi
Mir gefällt Lennard am besten, kenne auch nur die Schreibweise.

Lennard & Emanuel

Finde, dass würde gut passen ☺️

Alles Gute
Lilly

Mir gefällt von euren Ideen nur nikolas. Rafael mag ich persönlich gar nicht. Hier ist er grade sehr im kommen.
Julian, Bastian, Jakob, Tobias, Oliver, Alexander, Benedikt, Boris fielen mir noch ein

Mir gefällt Nicolas am besten. Die anderen drei finde ich nicht schön.

Top Diskussionen anzeigen