Brüderchen für Cornelius und Amadeus (Teil 2)

Vielen Dank für eure tollen Ideen!

Was haltet ihr von unserer Liste?

Thaddäus
Timotheus
Julius
Justinus
Emanuel
Sebastian
Zacharias
Leander

Die großen Brüder heißen Cornelius und Amadeus.

1

Julius 
Emanuel 
Sebastian 

Die anderen finde ich nicht vergebbar.

2

Ungeschönt hier meine Meinung zu der Liste:

Thaddäus - geht gar nicht! #schock Note: 6

Timotheus - naja... ist nicht so meins, würde aber zu den Brüdern passen. Allerdings gefällt mir nicht, dass Amadeus und Timotheus beide auf "eus" enden... ich finde, das ist spezieller als nur auf "us". Ich finde den Namen aber nicht wirklich vergebbar. Note: 5

Julius - finde ich gut vergebbar. Note: 2

Justinus - puh... nein, wirklich nicht meins. Note: 4-, eher Richtung 5.

Emanuel - finde ich in Ordnung. Nicht super toll, aber auch nicht furchtbar. Note: 3

Sebastian - gefällt mir gut. Note: 1

Zacharias - finde ich nicht vergebbar. Note: 5

Leander - nicht so meins, da muss ich irgendwie an "Neanderthaler" denken... Note: 4-

3

Julius fände ich passend. Meines Empfindens nach sollte die Gemeinsamkeit der gleichen Endung auch auf das Geschwisterchen übertragen werden. Sollte euch das nicht so wichtig sein, gefällt mir auch Sebastian sehr gut.

4

Gerade kommt mir noch Nathanael in den Sinn. Ich finde, er würde stilistisch gut zu den Brüdern passen. Klanglich finde ich ihn auch schön

8

Nathanael gefällt uns nicht so.

5

Hallo.

Mein Ranking wäre:

Thaddäus
Emanuel
Leander

Am wenigsten mag ich Justinus und Zacharias.

Alles Gute Yvi

6

In meinem Ranking zu den Brüdern:
TIMOTHEUS
Den Namen mag ich einfach;-) Klassisch, selten, unkompliziert, passt zu jedem Alter, passt gut zu den Brüdern. Durch die andere Betonung (ama-DE-us und ti-MO-theus) fällt m. E. auch nicht auf, dass beide Namen auf -eus enden.

LEANDER
Finde ich auch sehr schön. Selten, unkompliziert, immer passend, eine gute Mischung aus weich und kraftvoll.
Ich würde allerdings versuchen, wieder einen Namen zu nehmen, der auf -us oder wenigstens -s endet.

JUSTINUS
Finde ich auch cool. Nur Justin würde mir auch gefallen, aber das würde ich mich nicht trauen.
Der Name kommt hinter Leander, weil ich ihn (gerade neben den Brüdern) als zwanghaft lateinisch und zu viel des Guten empfinde. Da würde ich eher Justus als Klassiker nehmen (auch wenn ich Justinus schöner finde).

EMANUEL
Finde ich ganz gut. IMMANUEL mag ich aber deutlich lieber. Wirkt recht fromm auf mich (Emanuel weniger als Immanuel), aber Amadeus auch;-)
Gut machbar, passt auch gut zu den Geschwistern. Selten und unkompliziert.

SEBASTIAN
Ist einfach nicht so mein Name, keine Ahnung, weshalb. Zu den Geschwistern passt er gut, wobei er mir da fast schon zu häufig wäre.

THADDÄUS
Joa, ist ganz okay. Empfinde ich als recht ausgefallen, gerade neben den eher klassischen Brüdern. Ich würde (auch bei Emanuel und Timotheus) in Kombination mit Amadeus und Cornelius ein eher frommes christliches Elternhaus vermuten.

ZACHARIAS
Ist mir zu "schwer". Ist mir auch (noch mehr als Thaddäus) zu ausgefallen neben den Brüdern. Und zu fromm. Die Bedeutung finde ich allerdings toll;-) Ich würde ja eine Namensvariante empfehlen, aber Sacharja ist nicht gerade besser vergebbar#rofl

JULIUS
Rein an sich finde ich den Namen total in Ordnung. Gefühlt wäre er mir zu häufig neben den Brüdern: Ich kenne zwar nur einen Julius, aber durch Julia, Julian und Juliane kommt es einem häufiger vor. Auf dem letzten Rang deshalb, weil er mir zu ähnlich zu Cornelius ist. Hier fällt es mir deutlicher auf als bei Timotheus, wahrscheinlich, weil das -lius bei beiden Namen in einem Rutsch genannt wird.
Wäre JUNIUS eine Alternative?

9

Fromm sind wir nicht. Wir sind zwar Christen, aber wir gehen fast nie in die Kirche. Junius finde ich seltsam.
Wir finden Emanuel schöner als Immanuel.

7

Von deinem ersten Beitrag weiß ich, dass ihr einen außergewöhnlichen Namen möchtet, aber da finde ich Sebastian einfach zu "normal".
Mit dem Namen Leander kenne ich mittlerweile schon 3 Kinder, also fällt der auch raus. Die anderen Namen sind jetzt nicht so mein Fall. Ich finde es ein bisschen schade, dass es Aurelius nicht auf eure Liste geschafft hat, aber dann bin ich auf jeden Fall für Julius. Ich denke immernoch, dass wenn alle die Endung "us" haben, das etwas zusammengehöriges hat :)

10

Aurelius hat meinen Mann nicht wirklich überzeugt und dann war er uns zu ähnlich zu Amadeus (A...us) und Cornelius (...elius).
Es muss nicht ausgefallen sein, nur nicht so häufig. Ich kenne nur 2 Sebastians und die sind so alt wie ich.

11

Julius und Sebastian finde ich schön, aber zu „normal“ zu den Brüdern.
Auch schön und sehr passend finde ich Leander.
(habt ihr mal über Lysander nachgedacht? Finde ich fast noch passender)

Die anderen Namen passen auch, sind aber nicht so meins.

18

An Lysander habe ich gar nicht gedacht, den schlage ich meinem Mann mal vor.

12

Also Sebastian würde ich streichen, den gibts bei uns wie Sand am Meer.. (Bayern)
Julius gibts auch recht häufig, deshalb wäre der für mich auch raus. Passt nicht zu den außergewöhnlichen Namen der Geschwister.

Justinus & Timotheus finde ich sehr schön und passend ❤️

Emanuel klingt für mich irgendwie so südländisch..
Bei Thaddäus muss ich immer an Spongebob denken 🙈

Zacharias & Leander gehen, finde ich aber persönlich nicht schön.

Lg

Top Diskussionen anzeigen