Kann man den Namen aktuell vergeben?

Hallo,

in Kürze erwarten wir unsere 2. Tochter und haben schon sehr lange den Namen Greta im Kopf. Nun geht dieser Name ja aktuell ziemlich durch die Medien und ist in aller Munde, ganz egal ob positiv oder negativ.

Was meint ihr? Kann man aktuell diesen Namen vergeben ohne das ein Kind darunter leiden wird? Man will ja nur das beste für sein Kind.

Unsere Alternativen zu Greta sind Beke oder Karlotta. Die Große heißt Mathilda

Gruß

4

Greta Thunberg setzt sich dafür ein, dass unsere Kind auf diesem Planeten überhaupt noch Leben können. Absolutes Vorbild und damit ist für mich auch der Name total vergebbar!

Liebe Grüße

15

Das ist ja mal schon sehr übertrieben ausgedrückt. Viele ihrer Aktionen/Meinungen sind bei genauerem Hinsehen gar nicht so toll, wie es den Anschein macht. Will hier jetzt keine Klima-Grundsatzdiskussion anfangen, aber sowas kann nur von blinden Mitläufern kommen, die sich selber noch nie wissenschaftlich mit dem Thema auseinandergesetzt haben.

19

Das werde ich jetzt sowas von NICHT mit dir diskutieren...

weitere Kommentare laden
1

Ich finde Greta war schon immer ein beliebter Name, ich kenne einige im Alter von 10-25. Nur weil diese Schulschwänzen so heisst würde ich nicht auf den Namen verzichten, ich denke in einigen Jahren wird niemand mehr von ihr reden.
Ich finde alle 3 Namen schön ich würde den nehmen der euch am besten gefällt ohne zu überlegen was andere jetzt an dem Namen negatives finden, ich denke wenn man das will kann man das bei jedem Namen.

LG
Visilo

LG
Visilo

10

Schulschwänzerin? Du hast wohl gar nichts verstanden. Schulschwänzer sind Leute, die keinen Bock auf Schule haben und stattdessen schlafen, mit Freunden abhängen...

17

Ohne irgendwie eine Partei zum Thema Greta zu beziehen, muss ich jedoch visilo recht geben.
Das unentschuldigte fern bleiben vom Unterricht besonders von schulpflichtigen Schülern gilt als Schulverweigerung oder umgangssprachlich Schulschwänzen.
Der Grund warum jemand den Unterricht nicht besucht ist dabei Nebensache.
Ich finde aber auch, dass man das eventuell Diplomatischer und weniger wertend hätte formulieren können. Da es hier ja nicht das Thema ist.

So viel dazu. Zur TE
Ich finde Greta von den drei Namen am schönsten und finde auch, dass dieser super zu Mathilda passt.
Ausserdem bin ich auch der Meinung, dass Greta Thunberg schon bald in Vergessenheit gerät.

2

Hi, klar kann man den vergeben. Lass dich deswegen nicht beirren, wenn er schon lange in euren Köpfen umherschwirrt! Wahrscheinlich muss man dann damit rechnen, dass manche Greta anfangs damit in Verbindung setzen, aber man weis nie welcher Name mal irgendwas „bedeutet“.
Und wenn eure Maus dann Greta heißt, wird keiner ständig an Greta T. denken.
Liebe Grüße und alles gute!

3

Ich finde Greta unproblematisch. Es gibt auch andere Prominente mit Modenamen. Die anderen beiden Namen finde ich aber auch gut.
Nebenbei gibt es auch Menschen, für die der Name gerade durch Greta T. positiv besetzt ist ;)

5

Ich finde den Namen trotzdem noch vergebbar, weil es kein so ausgefallener Name ist. Den gibt es in Deutschland ja irgendwie schon immer.
Die Frage ist ja auch, wie lange Greta überhaupt noch so populär sein wird.

Greta finde ich von den Namen auch am schönsten;-) Carlotta würde ich italienisch mit C schreiben, sonst sieht es für mich falsch aus;-) Den finde ich auch schön. Beke ist nicht meins, klingt für mich nach der Kurzform, die es ist;-)
Mathilda finde ich übrigens auch toll!

6

Klar vergebbar #pro:-)

Zu Mathilda finde ich allerdings Carlotta (mit C!!) schöner #schein

7

Vielen Dank schon mal für eure Meinungen und schön zu hören, dass nicht alle so negativ denken wie wir es vielleicht befürchten.

Mit Carlotta mit C können wir uns noch nicht anfreunden, aber wir denken mal drüber nach. 👍🏻

8

Ich finde den Namen toll. Unser 2. Kind heißt Margret. Greta ging leider nicht wirklich bei uns. Ich finde ihn aber absolut vergebbar.

9

Ist doch toll, wenn ihr einen Namen vergebt, zu dem es eine vorbildhafte Namensvetterin gibt. Immerhin war sie sogar für den Friedensnobelpreis nominiert! Ich muss bei dem Namen aber ohnehin nicht sofort an sie denken, dazu ist er zu geläufig.

Top Diskussionen anzeigen