Eure Meinung gefragt (Zweitname)

Wir haben uns reduziert.

Phineas Leander
Phineas Maxim
Phineas Kasimir
Liron Phineas (Rufname unsicher)
Liron Zacharias

Was gefällt euch am besten und weshalb?
Oder habt ihr noch andere Vorschläge?

Uns ist wichtig, dass einer der Namen neutral und nichtchristlich ist.

Die Geschwister heißen Gideon (Leopold), Hosea (Marius), Rahel (Felina), Jemima
(Olivia), Josua (Frederik), Elija (Severin).

Welche Kombination?

Anmelden und Abstimmen
1

Liron Phineas mit Rufnamen Liron.
Bei phineas fällt mir direkt diese Kinder Serie ein, somit habe ich persönlich zu Liron keine so negativen affirmationen wie zu Phineas

2

Kommt drauf an.

PHINEAS LEANDER
finde ich die schönste Kombination. Hat eine Melodie, der Rufname passt gut zu den Geschwister, der ZN ist neutral, klassisch und zeitlos.

LIRON PHINEAS
finde ich in eurer Situation aber am besten, weil diese beiden Namen ja eure Favoriten sind. Die Namen passen auch gut zusammen. Liron ist halt außergewöhnlicher als die ZN der Geschwister (aber trotzdem unkompliziert), dafür ist aber Phineas unauffälliger christlich. Wenn ich es nicht wissen würde, hätte ich den Namen gar nicht der Bibel zugeordnet, weil es ja deutlich anders klingt als Pinhas.

Die anderen finde ich nicht so gut.
PHINEAS MAXIM funktioniert zwar von der Melodie her, ist aber stilistisch recht unterschiedlich. Eher Maximilian, wobei mir der neben den Geschwistern schon zu plakativ Zeitlos wäre;-)
PHINEAS KASIMIR mag ich von der Melodie her nicht so, weil mir die betonten Silben zu dicht aufeinander folgen.
LIRON ZACHARIAS ist mir zu schwer. Passt auch irgendwie gesamtstilistisch nicht so gut zu den Geschwistern.

3

Mit gefällt der Name Maxim sehr. Alle anderen sagen mir nicht zu.

4

Der einzige Name, den ich hiervon selber vergeben würde, ist Leander.
Daher habe ich für Phineas Leander gestimmt.

5

Bin immer noch für Phineas Leander - klingt für mich einfach am schönsten und Leander würde ich als einzigen Namen hier selber vergeben.

Wenn selbst Namen wie Theodor, Tobias, Johannes... für euch nicht als ZN taugen, weil sie zu christlich sind, obwohl sie eigentlich schon von vielen als "neutral" wahrgenommen werden, dann würde ich Zacharias als ZN-Option streichen, da dieser (zumindest für mich auffallend) biblisch/christlich ist..

7

Theodor, Tobias, ... wären für und eine Option für den ZN bei Liron als Rufname, weil der nicht christlich ist. Wir haben sie aber gestrichen, weil uns Zacharias einfach besser gefällt. Der war auch als Rufname im Rennen.

6

Phineas Leander hört sich toll an 👍

8

Das ist wirklich schwer. Vom Klang her passt Phineas Leander am besten zusammen. Aber das ist im Prinzip ja egal, weil ihr ihn nicht nutzt... Eigentlich bin ich ja Fraktion "Liron", aber bei genauerem Überlegen finde ich den zu Gideon irgendwie zu ähnlich. Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass der zweite Name ggf. zum ersten wird, bin ich für "Phineas Maxim" - Leander ist für mich immer bisschen abgehoben, so gewollt besonders, Kasimir ist mir zu spaßig (kann man irgendwie nicht ernst nehmen, wird vermutlich auch doof abgekürzt). Maxim ist super. Liron Zacharias ist, genau wie Liron Phineas, insgesamt ein bisschen sehr gewichtig. Da bringt es einem wenig, auf den zweiten Namen zu wechseln :-D Von daher: Phineas Maxim.

9

Phineas Leander finde ich super zu den Geschwistern

10

Danke.
Wir schwanken noch zwischen Liron Phineas und Phineas Leander, weil wir uns auch immer noch vorstellen können, Liron als Rufname zu vergeben.
Mal sehen.

Top Diskussionen anzeigen