Assoziationen Mara

Guten Abend,

mich würden die Assoziationen zu dem Mädchennamen "Mara" interessieren. Ist er zu "kindlich" oder auch gut geeignet für eine erwachsene Frau?

LG

Zu kindlich? Nein, finde ich auch noch für eine erwachsene Frau okay.

Assoziationen:
Die Namensbedeutung "bitter". Bei dem Namen klingt sie für mich immer mit, finde ihn deshalb nicht schön.
Außerdem geht mir der Name zwischen Lara, Sara, Tara, Cara zu sehr verloren.

Schöner finde ich MIRA oder MARLA.

Mira gefällt mir nicht so gut und Marla ist zu nah am zweitnamen der Schwester 🙈

Mir gefällt der Name gut - hat einen schönen Klang und ist nicht zu häufig, aber auch nicht zu außergewöhnlich. Außerdem finde ich ihn nicht zu kindlich, ich finde, man kann auch als Erwachsene noch gut Mara heißen. ;-) In der Bekanntschaft meiner Eltern gibt's eine Mara, die jetzt so Mitte 20 sein müsste...

Danke für deine Meinung 🙂

""Bitter-süß" ist die Bedeutung nur in der Schreibweise MARAH (aramäisch)."

Stimmt so nicht. Auch Mara ohne H kann aus dem Hebräischen hergeleitet werden und "bitter" heißen.

Weißt du, in welcher Sprache der Name "liebenswürdig" heißt? Kannte bislang nur die Bedeutungen "bitter", "schön" und "Meer".

Hey
ich denke dabei an TAMARA
Also wie ein Spitzname hört sich Mara für mich an. Aber nicht schlecht!

Ich finde ihn sehr schön!
Meine beste Freundin im Kindergarten hieß so :D

Bei Mara denke ich an ein nettes, vielleicht auch etwas freches Mädchen, und an eine selbstbewusste, freundliche Frau.
Habe absolut keine schlechten Assoziationen und sehr häufig ist er auch nicht.

Finde ich nicht zu kindlich und ganz hübsch.

Der name ist toll! Stand auch auf unserer Liste - aber jetzt wird es ein Bub ;) ich finde den Klang sehr schön und für jedes Alter sehr passend.

Hallihallo,
meine liebe Cousine heißt Mara. Sie ist wie eine Schwester für mich. War ein schüchternes kleines Mädchen. heute ist sie immer noch kein und eine echte Powerfrau, die ganz genau weiß, wer sie ist und was sie will. Hab nur positive Assoziationen und liebe den Namen❤️

Danke, für eure Antworten. Ich finde den Namen auch toll :)
Mal schauen ob es eine kleine Julia oder eine Mara wird.
Zu den Schwestern harmoniert Julia besser, aber Mara ist für mich einfach "frischer" 😂

Ich finde Mara sehr schön! Zeitlos und kein Mainstream.

Ich kenne eine mittlerweile 8 Jährige Mara, kleine Powerfrau mit ordentlich Pfeffer im Poppes.

Ich denke da sofort ans Meer. Passt für mich sowohl zu einem Kind als auch einer Erwachsenen Frau.

Meine erste Assoziation ist ein hasenartiges Tier aus Südamerika 🙂
Aber da ich damit wohl eher eine Ausnahme bin halte ich den Namen für gut verggebbar.

Ich kenne persönlich keine Mara, daher erinnert mich der Name an:
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Mara_Wilson

Wir haben als Kinder Mathilda geliebt!

Ansonsten: finde ich als Vorname ok. Würde ich jetzt nicht vergeben, aber finde ich auch nicht schlimm. Deutlich schöner als Tamara oder Omara (kenne Frauen mit beiden Namen).

Top Diskussionen anzeigen