Zweitname ja oder nein?

Wir sind uns so unschlüssig ob wir unserem jungen einen zweiten Namen geben sollen. Sein vorname ist mit 4 Buchstaben. Normalerweise ist es in meiner Familie und auch in der meines Mannes tradition den Vornamen des Patenonkels (bei mädche patentante) als Zweitnamen zu nehmen.

Der name des Patenonkels ist oke.

Wie handhabt ihr das? Gibt es bei euch auch Traditionen?
Also wenn wir diese Tradition brechen, dann ist es auch für alle zukünftigen kinder so.
Was gibt es sonst für Argumente für/gegen einen Zweitnamen?

Danke für eure Meinungen!

Der Name des Patenonkels gefällt mir gut. Leider passt er nicht so zum Vornamen den wir gewählt haben. Also vom Klang her.

Für mich war es irgendwie klar dass wir den Namen des Patenonkels als zweitname nehmen bis mein freund meinte er findet zweitnamen unnötig. Naja wir werden uns wohl nochmals darüber unterhalten müssen🙈

Ich war dies Jahr bei mehreren Veranstaltungen (Einschulungen, Taufen, Konformationen), wo die Kinder immer mit vollen Namen aufgerufen wurden.

Gefühlt hatte 97% einen Doppelnamen.

Danach war für uns klar: definitiv kein Doppelname! Mit nur einem scheint man viel individueller zu sein!

Hey,
ich finde Zweitnamen die keine Bedeutung haben, eher sinnlos.
Fakt ist, solange eine Bindestrich da ist, wird einfach nur der erste Name gerufen. Also warum das Leben schwer machen, wenn man doch einen tollen Vornamen gefunden hat.

Bei uns auch nicht. Ich halte nichts von Zweitnamen, außer es hat einen bestimmten Grund.

Danke für deine Meinung!
Musste lächeln bei deiner Antwort... der Name des Patenonkels ist nicht Oke.
Ich wolle sagen dass der Name ganz Okey ist, also normal. Es ist ein ganz normaler Name. Leider passt er nicht so wohlklingend zum ersten namen den wir gewählt haben.

Naja irgendwie muss ich noch ein paar nächte darüber schlafen.

😊

Alles gut;-)
Und bei meinem einen Dozent in der Uni haben wir Studenten wirklich eine Art Wettkampf daraus gemacht, den Zweitnamen herauszufinden#rofl Der hat sich aber auch immer mit der Initiale vorgestellt ...

Bei Johannes B. Kerner wundert mich das immer, weil der zweite Vorname so doof ist - es sei denn, es ist ein missionarisches Statement, dann natürlich Glückwunsch :-D

Danke für deine Meinung! Ich sehe das eigentlich genau wie du. Nun müssen sich mein Freund und ich nur noch einig werden🙂

Top Diskussionen anzeigen