Bitte mal Abstimmen.😊

...

Wie findet ihr diesen Namen fĂŒr einen Jungen?

Anmelden und Abstimmen
1

Kenne ich nur als Matti. Wenn ich den Namen höre, wĂŒrde ich ihn auch genau so immer schreiben. Habe daher fĂŒr "geht gar nicht" gestimmt - sorry.

12

Kein Thema...danke dir!

2

Finde die Auswahlmöglichkeiten nicht sehr gut gewĂ€hlt. Mir gefĂ€llt beides nicht. Wie die Vorrednern schon schrieb am ehesten mit i. Generell finde ich den Namen ungĂŒnstig. Ich habe nichts gegen kurzformen als namen (leo, Fritz etc.), aber wenn er mit i endet, ist es mir doch zu sehr koseform fĂŒr nen vollen Namen. Geht gar nicht finde ich aber etwas zu hart. Geht schon, gefĂ€llt mir aber nicht.

11

Vielen Dank fĂŒr deinen Kommi!

3

Ich will und kann mir keinen Erwachsenen Mann als Matty / Mattie / Matti vorstellen. Finde den Namen absolut kindlich.

4

Ich habe gleich den finnischen mÀnnlichen Vornamen im Kopf und da geht das nur so: Matti

Alles andere sieht fĂŒr mich falsch aus.

5

Der Name an sich geht, aber nicht in den Schreibweisen, die hier zur Auswahl stehen. Mattie?!? Sorry, das wirkt wirklich so, als hĂ€ttest du keine Ahnung wie man den Namen richtig schreibt. Und Matty wirkt fĂŒr mich genauso bildugnsfern...

Matti ist ein schöner Name, den man gut vergeben kann, aber wenn dann auch nur in der Schreibweise, sonst wirkt es echt sehr schnell lÀcherlich.

8

...man muss aber auch nicht gleich unverschÀmt werden.
Freundlichkeit hat auch etwas mit Bildung zu tun.

6

Möchtest du den Namen englisch aussprechen ? Also wie eine Koseform des englischen Matt? Ansonsten verstehe ich nicht, wie du auf diese Schreibweise kommst. Davon wĂŒrde ich eher abraten.

Oder meinst du den finnischen Namen Matti - also quasi mit deutschem A? Der ist sicher verggebbar, aber in dieser Schreibweise.

Ich wĂŒrde etwas in Deutschland gĂ€ngiges nehmen, gerne ohne i-Laut am Ende, z.B.
Mattis
Mattes
Matthias
Mats

Dann kann man als Koseform immer noch Matti rufen.

9

Ok..ich danke dir fĂŒr deinen Kommi und den Tip!
Matthias ist ein vollwertiger Name,wo man auch mal gut und gerne Matti als AbkĂŒrzung sagen kann.
Danke dir!

7

Kenne ich nur als Matti. Die von dir angebotenen Schreibweisen sehen fĂŒr mich arg merkwĂŒrdig aus. Wenn es eine davon sein soll, dann eher Mattie als Matty.

10

Ok...danke dir!

13

"Geht gar nicht" ist natĂŒrlich sehr drastisch ausgedrĂŒckt, aber dafĂŒr habe ich gestimmt.

Ich empfinde den Namen als sehr niedlich, eigentlich generell als Spitzname, nicht als vollwertigen Namen. Finde ich ab dem Teenageralter und vor allem spÀter im Berufsleben einfach unpassend.
Zumal ich eh nur die Schreibweise Matti kenne.

Ich wĂŒrde eher MATTIS vergeben, wobei ich den immer noch recht kindlich finde. Mein Favorit wĂ€re MATTHIAS. Ihr könnt ihn ja trotzdem mit Matti kosen;-) AbkĂŒrzen geht ja immer. VerlĂ€ngern nicht;-)

14

Ja das ist echt ne gute Idee!
Matthias ist echt ein schöner Name und so steckt auch noch der Matti mit drin.
Danke fĂŒr dein Kommi!

Top Diskussionen anzeigen