Qual einen Namen zu finden

Halli Hallo...

Wir bekommen jetzt doch ein Jungen.

Nachdem wir uns von Anfang an gedacht haben es kann nur ein Mädchen werden und der Frauenarzt es auch erst so gesehen hat.

Wird es jetzt doch ein Junge wir freuen uns aber wir können uns mit keinem Namen so richtig anfreunden.

Habt ihr vielleicht Vorschläge ( keine doppelnamen)

LG vom Gummibärchen 30 ssw

Emilian, Patrice, Damian

*Patrise :)

* Bruno
*Bela
*benjas
*Bennet
*Friedrich
*Matteo
... Fand der werdende Papa doof und ich super. Nun wird es bei uns ein Edgar 😊

Bela ist ein sehr schöner Name, der steht bei uns ganz weit oben - und das war schon schwierig genug 😂

Find ich toll. Für mehr Bela's im Land. Mein Freund hat sich nicht überzeugen lassen, dass es ein ungarischer Jungenname ist und er nicht ausschließlich für diesen einen Musiker ausgedacht wurde 😂

😂 Bela ist einer der sehr wenigen Vorschläge , die mein freund von mir gut findet . Der andre wäre noch Paul . Die restlichen Vorschläge sind alle durchgefallen 😂 also einer von beiden oder beide 😁
Ich finde Bela toll , weil es halt nicht dieser typische Name ist , den quasi jedes zweite Kind hat , außerdem hat er ne schöne Bedeutung .

Ich wollte auch immer einen Paul, aber ich bin Erzieherin und naja... Wie das so ist. Blöderweise ist mein Freund auch Erzieher... Finde da mal nen Namen 😂 Edgar war der erste und einzige Vorschlag, den mein Freund super fand vom Anfang an und irgendwie passt der Name zu uns.

Ehrlich:
Edgar ist grossartig!!! Eine tolle Wahl.
Hätte ich nicht fertig und würde nochmal einen Jungen bekommen stünde Edgar ganz oben aud der Liste.

Wattwanderin

Hehe, danke meine Liebe. Das liest man gern.

Lustig :D
Gerade heut am Frühstückstisch hatten mein Mann und ich die Unterhaltung, dass Bela doch eher mädchenhaft anmutet und seltsam klingt.

Klingt für mich wie der Schreib- und Aussprachefehler zu "Bella".

Aber jedem das seine....

:)

Mein 2. Sohn heißt Béla, absolut toller Name ;-)

hi!
mir gefallen: Sebastian, Fabian, Florian, Maximilian, Samuel sehr gut.
die mag mein mann nicht.
auf unserer liste standen dann: Aaron, Noah und Gabriel.
wird nun doch ein Mädchen. Vielleicht brauchen wir die Liste das nächste Mal 🙂
lg

Würde mein Partner nicht so heißen und wir einen Jungen bekommen, dann würde ich ihn auch Florian nennen

Ohne das "A" mag ich den Namen am liebsten ;)

Wir hatten sofort einen Namen im Kopf und nennen unseren Bauchzwerg auch seit dem Outing in der 16. SSW so, obwohl uns zuvor nur Mädchennamen gefielen.

Alternativen wären gewesen:
Lías
Francisco
Emil
Alessandro
Ricardo

aber schlussendlich muss sich der Name richtig anfühlen.

Lias finde ich total interessant. Habe ich noch nie zuvor gehört.

Ist die Kurzform von Elias :)

Mit ein jung Namen haben wir uns auch schwer getan und haben erst seit ca 1 Woche den Namen und ich bin kn der 34Ssw
Also mir gefallen gut
Milan
Micky
Miko
Nikias
Tyler
Ben
Emil
Thore
Marcel
Daniel
Tamme
Fiete
Vielleicht was dabei ??
Lg Sabrina mit Melina an der Hand und Baby Boy im Bauch 34Sww

Welcher wäre denn euer Mädchenname gewesen ?

Die finnische Version von David gefällt mir noch ganz gut: Taavi

Aaron
Sandro
Lio
Marlo :)

Hallo.
Wir haben einen Tom 😃
Höre ich sonst nirgends...
Lg

So heißt der Sohn meines Cousins auch ;-)
Und in meinen Geschichten früher hieß ein Junge immer Tom

Top Diskussionen anzeigen