Abkürzung vorgeben?

Ich dachte, wenn man das Kind einfach gleich selber abkürzt und sich der Name dann einprägt, sieht gar niemand mehr die Notwendigkeit einer neuen Abkürzung :-D Gerade der Freundeskreis meines Mannes sieht sich immer außerstande, einen Namen mit mehr als einer Silbe einfach so zu lassen, wie er ist. Seufz.

Du gehst scheinbar nur von den Erwachsenen aus.
Aber Kinder unter sich sind etwas anders. Ich kann gar nicht sagen, wie viele Spitznamen ich von meinen Kinder schon gehört habe. Manche waren schnell vergessen, andere sind kürzer oder länger geblieben. Wenn sie damit glücklich sind, soll es so sein.

das hat super geklappt soll es in Zeile 2 heißen#schwitz

Man kann jeden Namen verunstalten. JEDEN. Da solltet ihr Euch wirklich keine Illusionen machen.

Oski ist ja noch niedlich. Hier wird ein Oskar Osse genannt. DAS ist wirklich dramatisch. ^^

*lach

Okay, DAS ist wirklich hart! :D

Ich kenne ein paar Kinder, die einen langen Vornamen haben

- manche Kinder bestehen auf die Langform!
- manche Kinder bestehen von sich aus auf eine Abkürzung (auch eine, die den Eltern so gar nicht gefällt)

- selbst kurze Namen können zu Spitznamen werden.
Tim / Timmy
Tom / Tommy
Erik / Rik
Ben / Benny , Be, Bebe
usw.

Top Diskussionen anzeigen