Welche Schreibweise?

Hallo,
falls unser Baby ein Junge wird, soll er Alessio heißen...!
Nun hab ich zwei Schreibweisen gefunden, Alessio und Aléssio.
Die zweite Schreibweise finde ich schön mit dem Apostroph und in Deutschland wird der Name sowieso mit „e“ betont. In Italien wird er glaub ich mehr mit „s“ betont.
Lass mich gerne auch belehren 😊.
Was hat es für Auswirkungen, wenn man den Namen mit Apostroph beim Standesamt angibt?
Kennt sich da jemand aus?

Was findet ihr besser?

Lg und Danke schon mal

Diskussion stillgelegt

Auswirkungen weiß ich nicht
Find ihn ohne Apostroph besser, und man muss nicht immer Buchsabieren (mein Man. Heißt André und er muss das immer dazu sagen, was ihn schon oft genervt hat)

Bei Alessio denkt man ja leider öfter durch die Lombardis an dieses : Hauptsache Allesio geht es gut,...#schein

Aber generell ist der Name schön

Diskussion stillgelegt

Danke für deine Antwort.

Ja, leider wird so ein schöner Name, wegen solchen zwei „Möchtegern Promis“ ins lächerliche gezogen.

Aber ich denke mir, da ich den Namen schön finde und mit den Lombardis nichts am Hut habe, könnte meinen Sohn trotzdem den Namen tragen 😊.

Diskussion stillgelegt

Na klar #pro

Diskussion stillgelegt

Hallo,
der Strich auf dem e ist kein Apostroph, sondern ein Akzent. Und dieser Akzent ergibt für die Aussprache überhaupt keinen Sinn.
Demnach müsste man das E nämlich lang aussprechen und klanglich wie in „Meer“. Aber eigentlich klingt das e ja mehr wie ein Ä.

Daher: unbedingt weglassen!

Diskussion stillgelegt

Wegen Doppelposting stillgelegt.

Diskussion stillgelegt

Top Diskussionen anzeigen