Was assoziiert ihr mit folgenden Mädchennamen?

Mein Mann und ich haben ja leider einen unterschiedlichen Geschmack, was Namen betrifft. Hätten aktuell folgende Namen als Kompromiss. Was haltet ihr von denen? In den Klammern stehen meine Bedenken 😅 Seht ihr das genauso?

- Milena (langweilig?)
- Alisa (klingt das in bayerisch wie „eine Lisa“?)
- Vera (altmodisch?)
- Nina (zu niedlich, kindlich?)
- Alessa (Verwechslung mit Vanessa zu groß?)

Danke euch!

Also man sagt bei uns schon oft: Familie X hat eine Lisa bekommen oder derjenige hat eine Lisa.
Meine Mama hat auf den Namen so reagiert 🙈 „Wie? Nicht Lisa, sondern Aaaaa Lisa?“ 🙄

Stimmt, an den Kontext habe ich nicht gedacht.

Ich finde Alisa trotzdem einen „ganzen“ Namen und anders als den „bayrischen Artikel“ plus Lisa, denn bei Alisa wird schließlich das li betont und nicht das A.

Danke, sehe ich eigentlich genauso 😊

ich finde Vera und Nina am besten. Vera ist für mich nicht altmodisch, da ich ein süsses mädchen namens Vera kenne, die ist 7.
und Nina ist einer der favoriten für mein baby 😊 kenne Ninas in meinem alter, aber auch eine die 2 jährig ist..

Ich kann deine Bedenken verstehen, außer bei dem Namen Nina. Den finde ich nicht niedlich sondern einfach und schön.
Im Gegensatz zu den anderen, finde ich persönlich, Milena auch langweilig.

Bei Alisa kommt es darauf an, wie du es aussprechen willst. Alisa ist bei meiner Liste ganz oben. Allerdings Alißa gesprochen, eben mit scharfem s. Finde ich so schön.

Wenn dein Alisa ganz normal gesprochen werden soll wie die Lisa nur mit a, dann finde ich ihn ganz schrecklich.

LG

Hi,

wir würden ihn auch Alißa aussprechen. Also auch so wie ihr. Hab schon überlegt Aliza zu nehmen, aber der haucht so französisch rüber und ich denke, da muss man die Schreibweise öfter erklären 🤷‍♀️ Das finde ich dann auch nicht ideal...

Lg 🙂

In den romanischen Sprachen ist aber die "Aliza" tatsächlich eine "AliSa" (während Alisa "Alißa ausgesprochen wird) - und im Deutschen spricht man das 'z" total anders als das "ß"

Oh vielen Dank für deine Antwort. Dann könnte man also Alisa, Alißa und AliSa aussprechen im Deutschen? Geht beides?

Milena, alisa, Alessa-Hochhaus
Vera-Streberin
Nina-„nettes“ Mädchen

Mir gefällt nur der Name Milena.

Alisa und Alessa gefällt mir nicht so sehr.

Und Nina und Vera mag ich seit meiner Schulzeit nicht mehr hören. Vera und Nina waren zwei beste Freundinnen. Die totalen Zicken und eingebildeten Tanten 🙈 damit verbinde ich die Namen leider... Sorry 🙈
Ist aber nur meine persönliche Meinung 😁

Ach herrje 😅 das geht dann natürlich nicht, wenn man solche Zicken persönlich kennt 🙈

  • |
  • 1 von 2
  • |
Top Diskussionen anzeigen