Schreibweise...🤔

Hallo ihr Lieben. 😊
Was sagt ihr zu der Schreibweise "Filipp"?

Der Name ist einer unserer Favoriten- allerdings gefällt mir das Schriftbild mit "ph" so gar nicht, auch wenn das wohl die häufigste Schreibweise ist. 🙈
Außerdem haben wir so ein "Familiending" mit Initialen- das wäre ja bei 'Philipp' etwas schwieriger...
(Für den Zwerg wäre es später sicher auch mal einfacher seinen Namen zu schreiben. 😉)
Dass der Name buchstabiert werden müsste, stört uns nicht- wir haben einen kurzen, einfachen Nachnamen und ich selber muss auch auf die richtige Schreibweise meines Namens hinweisen. 🙃

LG und danke schon mal! 👍

Filip. Ich glaube, ich würde es dann so machen.

"... mit F und einem p am Ende."

"Filip" sieht für mich unvollständig aus. 🙈

Ich glaub, ich würde auf einen anderen Namen ausweichen #schein So was "klares" wie zB Felix, Fabian, Florian, Friedrich.., wenn es was mit F sein soll..

Und ansonsten sehe ich es so, wie in dem Betrag vor meinem: "Filip - ein F, ein l, ein p"
Halt so einfach wie möglich.. ;-)

"Fabian" ist tatsächlich der zweite Favorit- aber mein Stiefsohn heißt schon Julian...
Deshalb bin ich mir auch mit dem Namen unsicher. 🤷

Och wieso? Machen doch viele extra so... Kenne zB Schwestern namens Sophia und Julia, ist ja quasi genauso ähnlich wie Fabian und Julian und es passt wunderbar #pro:-)
Als Alternative: Fabio?

Ach ja, wie wäre es denn spanisch: Felipe - finde ich persönlich etwas eindeutiger (und ein bissl schöner) als den bereits vorgeschlagenen Filippe zB (da wäre mir das "Lippe" zu präsent #schein)

Das ist super.
Mich beeinträchtigt es leider schon.
Mein Name ist selten und steht auch in vielen Namensbüchern. Trotzdem ist er selten.

Auch wenn es nur eine Schreibweise gibt: geschrieben wurde der Name schon in sehr vielen verschiedenen Versuchen.

Ok schade zahnweh.

Wünsche dir alles Liebe

Oh, das tut mir leid, dass du damit so unzufrieden bist. 😕
Sowohl ich als auch mein Mann haben Namen, bei denen nachgefragt wird- bzw. wir weisen von vorne herein auf die richtige Schreibweise hin.
Aber wie unser Zwerg das natürlich Mal sehen wird, kann keiner vorhersagen...

Auf mich wirkt die Schreibweise eher fremd bis falsch 🤔 gibt es eine Sprache, in der das die richtige Schreibweise ist?

Ich würde es eher nicht machen, lieber Philipp oder auf einen anderen Namen ausweichen.

LG Luthien

So ging es mir zuerst auch- irgendwie sah er falsch aus.
Aber je länger und öfter ich ihn ansehe, desto "richtiger" wird er... 😅🤷😉

Und ja, so ist die russische Schreibweise.

Meine Freundin hat einen Filip.

Er muß ständig sagen, das er mit F an Anfang geschrieben wir und nur ein p hinten hat.

Ihn nervt der Name und läßt sich deshalb von allen, auch in der Schule, Flip nennen.

Alles andere als Philipp sieht für mich (in Deutschland) falsch aus.

Die Schreibweise Filip gefällt mir optisch so rein garnicht. Sieht finde ich, echt unschön und falsch aus.

Dann lieber die klassische Variante mit Ph oder was mit klarem F zb Felix , Frederick , Florian usw.

Erinnert mich an Flipper... würde ich nicht vergeben!

„Dass der Name buchstabiert werden müsste, stört uns nicht“

Ok, euch stört es nicht. Aber euer Kind vielleicht?

Ich muss meinen Namen IMMER mindestens 5x sagen und noch öfter buchstabieren und selbst dann wird er noch falsch geschrieben 🙄🙄🙄

Ja, MICH nervt es!

Genau das war auch meine Überlegung.
Da es ohnehin gefühlt tausend Schreibweisen gibt, wird wahrscheinlich sowieso nachgefragt. 🤷
Ist ja bei Stefan/Stephan, Clara/Klara,... ähnlich.

Ich sehr schon, da müssen wir noch ein paar Nächte darüber schlafen... 😅

Danke schon mal! 👍

Top Diskussionen anzeigen