Endlich einen Jungennamen, was meint ihr?

So nun haben wir endlich einen Jungennamen gefunden, man weiß ja nie obs bei der Geburt nicht dann doch ein Junge ist#rofl

Er soll dann Adrian Joel-Emilio heißen.

Und das Mädchen bekommt weiterhin Isabella Sophia-Anastasia #verliebt

Meint ihr der Jungenname ist ok? Joel-Emilio soll auf jeden Fall bleiben, aber über Adrian kann man mit mir noch verhandeln#schwitz

Habt ihr vielleicht andere Vorschläge anstatt den Namen Adrian?

Die Namen Maximilian Alexander und Elias sind schon an meinem Sohn vergeben#verliebt

Also lasst mich an eurer Meinung teil haben#danke

LG schatzi + klein Maximilian#verliebt + Bauchprinzessin 20ssw#verliebt

1

Also gestern wars noch Izabella, also mit z weils ja so selten ist#kratz heute nicht mehr?

3

Ja aber falls du den Beitrag auch zu Ende gelesen hättest, wäre dir aufgefallen das ich schrieb, das wir es doch mit "s" schreiben werden.

16

Ne hab ich nicht zu Ende gelesen, danke für die Info!

Alles Gute#herzlich

achso: wie kams dann doch dazu? Haben dich die Mädels hier umgestimmt?#gruebel

weitere Kommentare laden
2

Gerfällt mir in der Kombination gar nicht.
Adrian find ich ganz gut, Joel mag ich absolut nicht und Emilio passt kein bisschen dazu.
Hat der Bindestrich eine bestimmte Bedeutung? Wenn nicht, dann weg damit.

Den Mädchennamen würde ich auch nochmal überdenken...viel zu "a"-lastig

8

vorsicht mit negativer meinung;-)
ich wurde für meine meinung fast gesteinigt#rofl
weil ich sagte, diese englisch amerikanischen namen erinnern mich an die wollnys....
sind halt nicht mein geschmack, genauso wenig wie 3 vornamen #winke

9

Och...das ist ja keine negative Meinung, sondern MEINE Meinung.
Wer mit ehrlichen Meinungen nicht leben kann, sollte hier nicht posten.
Aber bisher hat sie zu meiner Meinung ja nichts gesagt...vielleicht, weil ich Recht habe #schein
;-)

Die Wollnys find´ ich übrigens gar nicht sooo schlimm...nur die Namen der Kinder :-p

weitere Kommentare laden
4

Joel - Emilio#pro

Adrian#contra

allternative: Bennet Joel - Emilio#winke

5

Na wie gesagt, bei Adrian bin ich mir da auch noch nicht so ganz sicher#schwitz Aber Bennet geht irgendwie auch nicht. Trotzdem danke :)

6

Bei den Jungs gefällt mir nur Joel.

Die Mädchennamen finde ich alle drei schön, wenn auch nicht unbedingt in dieser Kombination.

Nicht böse sein, aber ich verstehe das allgemein nicht, dass ein Kind drei Vornamen bekommen muss, noch dazu, was macht das für einen Sinn, den Zweit- und Drittnamen mit einem Bindestrich zu versehen? Hab ich so noch nie gesehen.

7

Mein Sohn heißt auch Maximilian Alexander-Elias und wir fanden es von Anfang an toll#verliebt Und unser zweites Kind soll auch drei Vornamen haben. Wir möchten es einfach, weil es uns gefällt :)

13

Hi,

also ich finde Adrian wunderschön. Den Rest würde ich mir allerdings sparen... Würde mir gar nicht gefallen aber das muss es ja auch nicht.;-)

14

Hallo!

Adrian gefällt mir gut. Joel nun gar nicht, wär mir doch etwas zu sehr schubladig und Emilio ist ok.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

15

ich finde Joel Emilio klingt sehr weichgespült und meiner Meinung nach sind 3 einfach zu viele Namen.

17

Der Name Eures Sohnes ist toll, der Mädchenname passt dazu und ist ok, aber der Jungenename geht aus meiner Sicht gar nicht. Das ist für mich so wie einen Friedrich und einen Kevin Justin Jason zu haben... Ab wenn er Euch gefällt.

LG ponti

18

Nur ne Frage:

Wieso schreibst du die Namen 2 und 3 mit Bindestrich?

Zum Rest mag ich mich nicht äußern, denn es wäre NICHT positiv ;-)

Top Diskussionen anzeigen