Zweitname Paul, obwohl.....

Hallo,
Ich bräuchte mal ein paar Meinungen.
Wir bekommen in ca.3Wochen einen Jungen der den Namen Nico bekommen wird. Ich hätte gerne den Namen Paul als stummen Zweitnamen dran in Erinnerung an meinen Verstorbenen Opa der mir sehr viel Bedeutet hat.
Nun das Problem: unser Hund heisst Paul, wir haben ihn aus dem Tierheim seid drei Jahren und er hieß halt schon so. Für seine Rasse ist er schon etwas älter.

Ich weiß nicht was ich machen soll. Der Name wäre nur stummer Zweitname und der Hund lebt nicht solange wie ein Mensch aber.....ach weiß doch auch nicht.....
Nico oder Nico Paul????

Danke schonmal!!!

1

Huhu!

Ich würde sagen: Nehmt den Zweitnamen!
Er hat eine große Bedeutung für dich und wird doch stumm sein. Hund hin oder her.
Wenn ihr sowohl Hund als auch Kind Paul rufen würdet, wäre die Sache schon ganz anders.

Du hast ja Recht, dass der Hund nicht ewig leben wird... Und dann ärgerst du dich bestimmt, deinen Sohn nicht Nico Paul genannt zu haben, oder?

Von daher: Nehmen! #pro

Alles Gute!
Reni (ET+1 #schwitz#zitter)

2

hihi... ich weiss genau was du meinst. "ich kann doch meine sohn nicht wie unseren hund nennen" oder doch? ich würde schon sagen das es in ordung ist. der name ist stumm und ein hund wird in der regel 10-15 jahre alt. und wer weiss, vielleicht erinnert paul irgendwann an deinen opa und euren geliebten hund :))

3

Also ich bin dafür, nehmt Paul #pro

Lg
paulstanley

4

Huhu,

ich finde die Kombi Nico Paul nicht so stimmig und dass Euer Hund so heisst ist natürlich auch so ne Sache ;-)

Aber da der Name für Euch eine Bedeutung hat und an Deinen Opa erinnern soll, würde ich ihn nehmen. Ihr nutzt ihn ja nicht als Rufnamen.

LG
Sternchen

5

Ich würde ihn vergeben. Erstens, weil ich Paul eh toll finde#verliebt.
Zweitens wegen deines Opas.
Und drittens wird das Kind doch Nico gerufen, da stört das doch den Hund nicht;-).

6

Ich würde ihn nehmen. Finde auch nicht das stumme Zweit- oder Drittnamen stimmig seine müssen. Unsere Größe bekam noch als 3. Namen den Vornamen meiner Oma, die 3 Monate vor ihrer Geburt verstorben ist und ich sehr lieb hatte. Ihr Name war Ingeborg und auch wenn der Name nicht "state of the Art" ist, ich finde den Gedanken sehr schön und Beide sind gleich frech #verliebt.
Also folge Deinem Gefühl, mir gab es ein bisserl Trost!
Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen