Mädchennamer.....

Hallo zusammen #winke

wir bekommen im Oktober ein Mädel und plagen uns nun mit der Namenssuche.....

Bisher habe ich nichts im Netz gefunde wo ich sofort sage: Der ist es!

Eigentlich hatten wir uns schon vor Jahren einen Jungen und einen Mädchennamen ausgesucht.

Für ein Mädchen wäre es Emilie gewesen (die englische Schreibweise Emily mag mein Mann nicht so)...#gruebel

Jetzt denkt er da eine Frau deren Name auf i/ie endet, im Berufsleben nicht ernt genommen wird, weil das zu niedlich klingt?!?

Jetzt haben wir noch Victoria und Valentina auf der Liste.
Wobei ich mich mit Victoria gar nicht anfreunden kann, da denke ich direkt an die Beckham-Tante...:-(#augen Mag den Namen einfach überhaupt nicht.

Und Valentina....pfffffffffffffffffffff gehts so, ist ok aber haut mich echt net vom Hocker.

Unser Nachname beginnt mit K und besteht aus zwei Silben....hat jemand von Euch vielleicht eine Idee???

Danke;-)

1

owei wieder mal viel zu schnell getippselt...sry für die Fehlerteufel!

2

Hallo #winke

wie wärs denn mit Emilia, statt Emilie?

Victoria und Valentina wären jetzt auch nicht meins. Doch das liegt wohl eher daran, dass das -V hier in unserer Gegend als -F gesprochen wird und FICKY geht nunmal gar nicht...#schwitz

LG und noch viel Erfolg bei der Suche

4

Hallo Torti,

Emilia war auch direkt das nächste was ich ihm vorgeschlagen hatte, gefällt ihm leider nicht:-(

Ne Zeit lang fand er Apolonia ganz toll- HILFE! Zum Glück ist er von selbst drauf gekommen, dass unser Mädel mit dem Namen gestraft wäre.....

Aber lieben Dank für Deine Antwort;-)

#winke

5

#schock

Mann bin ich froh, dass nicht nur mein Mann mit haarsträubenden Ideen ankommt.
Unser Klassiker war Emeran #schwitz... Gott sei dank hat sich unser Ü-Ei als Mädchen entpuppt...

3

Schwierig, als ich noch nicht wusste das ich einen Jungen bekomme , hatte ich folgende Favoriten.

Romy
Mariella
Emilia
Liljana
Viola
Aline (Alin)

Wenn deinem Mann das zu süß Ist mit dem "i" dann koönntet ihr doch auch einen Doppelnamen nehmen.

Wenn der Nachname mit K beginnt, hört es sich auch gut an wenn der Vorname mit K beginnt z.b.

Karolin

6

Hallo,

ich finde Emilia auch sehr nett. Emilie ist so ausgelutscht! oder vielleicht (noch besser) Amalia, den würde ich empfehlen :-)

Und wenn du dich mit Viktoria nicht anfreunden kannst, würde ich da weiter auch gar nicht drüber nach denken und ihn streichen.

Mein Mann möchte unbedingt eine Hedwig, das höre ich nun schon Monaten...aber das geht bei mir echt gar nicht.....

LG

7

Also wäre mein Junge ein Mädchen gewesen (wie es eigentlich geheißen hat) hätte er Charlotte Emilie (deutsche Aussprache) geheissen.

Jetzt gefällt mir Mialina oder Melissa gut.

Tja schwierig, viel Glück euch

Anita

8

Wahrscheinlich wenig hilfreich, aber ich finde sowohl Emilie, als auch Victoria und Valentina einfach toll. #verliebt und ich finde auch überhaupt nicht, dass eine Emilie nicht ernst genommen wird!

Unsere Kleine wird Helena #verliebt heißen.

Ansonsten noch eher klassisch:

Katharina
Charlotte
Teresa
Magdalena
Marlene
Felicitas

Lg,
satime

9

Ob ie am Ende niedlich klingt oder erwachsen liegt doch wohl viel eher am NAmen selbst.

Eine Lillie klingt immer klein und niedlich, bei Stefanie kommt keiner auf die Idee. Was mich an Emilie stört ist das giftige, durch die vielen i- dann lieber Emelie aber das ist Geschmackssache.

LG steffie

10

Vielleicht sind ja

Valeria

oder

Valerie (kenne nur ziemlich pfiffige, toughe und gar nicht verniedlichte Frauen, die so heißen

ne Alternative?!

11

Da wir unseren Namen für unsere Tochter seit gestern fix haben, sag ich dir die übrigen Favoriten, ob sie dir gefallen?

Trine Luise
Lene
Helene
Magdalena

Der Wortstamm "len" hatte es mir angetan, aber davon bin ich zum Glück komplett weg gekommen, weil er familiär schon zu oft vergeben ist.

Top Diskussionen anzeigen