Fairness - Zweitnamen auch für Geschwisterkinder?

Hallo ihr Lieben!

Haben all eure Kinder die gleiche Anzahl Namen? Klingt doof, aber ihr wisst was ich meine. #kratz

Mein großer Sohn hat als Zweitnamen (stumm) den Namen meines Opas.
Der ist damals leider kurz vor unserer Hochzeit plötzlich verstorben und hat meine Schwangerschaft gar nicht mehr mitbekommen. Als ich feststellte, dass ich schwanger war, lag der ET genau 14 Tage nach dem Geburtstag meines Opas. Naja, und optimistisch geht man als Erstgebährende natürlich davon aus, dass das Kind 2 Wochen eher kommt. :-p
Daher fanden wir es sehr passend, als "Erinnerung" an meinen heißgeliebten Opa, den Namen als Zweitnamen zu geben. :-p Mein Sohn allerdings kam 8 Tage später und hatte damit nicht mal mehr das gleiche Sternzeichen wie mein Opa.

Jetzt die eigentliche Frage:
Würdet ihr, den Geschwisterkindern dann auch einen Zweitnamen geben?
Wir bekommen nun zwei Jungs und die Namenssuche fällt uns sehr schwer.
Seit gestern ist mein Mann etwas "eingeknickt" und hat sich bereit erklärt, die beiden momentan übrig gebliebenen Namen (die Listen waren lang und es sind nicht unsere Favoriten - weil wir uns überhaupt nicht einigen konnten-) vorerst zu akzeptieren. ;-)

Unsere Jungs hätten dann alle 3 den gleichen Anfangsbuchstaben.
Und nur einer hätte einen Zweitnamen!
Was meint ihr?

Zwangsläufig auch Zweitnamen für die Zwillinge suchen? (Natürlich ohne Bindestrich!)

Danke für eure Meinungen! #blume

LG Snitte

1

Hallo,

wir sind drei Mädels zuhause gewesen und nur eine hatte einen 2t Namen- den musste sie haben, da der erste Name nicht eindeutig war.

Wir andere fanden das immer doof und wollten auch einen zweiten haben...

Also ich würds machen!

#winke

5

Das war auch meine Überlegung!

Nur meine Schwester hatte einen Doppelnamen. Sogar mit Bindestrich!!!! :-[

Das fand ich immer voll fies!!!

2

Hallo!

Unser erster hat einen Zweitnamen bekommen, weil wir uns damals nicht wirklich einigen konnten. Die anderen beiden haben dann auch einen Zweitnamen bekommen, weil ich persönlich es doof fand, wenn nur einer einen hat!

LG

6

Das war halt auch mein Gedanke!

3

Kuckuck,

wenn der eine Junge einen kleinen Wegbegleiter, Schutzengel mit Namen eines Euch lieben Menschen hat, würde ich das den anderen auch geben. Ich fände es merkwürdig sonst. Da der Name eh still ist würde ich das so machen, wie Ihr es beim Grossen (so schön!) gemacht habt, also jemandem zum Gedenken oder zur Ehre.

In meiner Familie haben alle 2 Vornamen, bei meinem Mann alle 3. Mein Sohn hat auch 3 (einen aus meiner Familie und einen aus der Familie meines Mannes), und so werden wir's auch bei weiteren Kindern halten.

LG, Anna

P.S. Drei Jungen, cool! #ball

8

Leider haben wir in der Familie nicht mehr sooooo viele männliche liebe Menschen.
Mein Mann kennt seine Großväter nicht und da wir beide "Scheidungskinder" sind und mit unseren Vätern so gut wie überhaupt keinen Kontakt haben, fallen die Namen der Großväter der Zwillinge auch aus. Möchte auch wirklich nicht, dass einer meiner Söhne Jürgen heißt. #zitter ;-)

Und sonst haben sie nur Tanten!!! (2 davon leben gerade in Trennung von den Onkeln!!)

Ob 3 Jungs wirklich so cool sind....??? ... Werde mich überraschen lassen! ;-)

18

Hallo, ich hab 2 Jungs und mein Mann hat einen Jungen aus ner früheren Beziehung. Nun bin ich in der 14 ssw u wir bekommen wieder einen Jungen u ja Jungs sind cool. U zum zweitnamen, mein großer brauchte einen zweiten Namen u der kleine hat auch 2 Namen u für unseren Miniprinz suchen wir auch 2 Namen.
LG

weitere Kommentare laden
4

Ja auf jeden Fall. wenn einer dsrf sollen alle duerfen!
3x gleiche Initialen find ich allerdings nicht gut, sorry

10

Das mit den Initialien muss dir ja auch nicht gefallen.

Ich weiß, dass viele das nicht mögen, aber ich finde es schön.

Andere Vornamen mit anderen Anfangsbuchstaben waren wahnsinnig schwierig und wir klafften bei der Namenssuche immer mehr auseinander.

Gleicher Herkunft sind die Namen nicht. War eigentlich unser Wunsch, dass sie alle z.B. nordisch sind. Hat allerdings nicht geklappt.... s.o. ;-)

7

Ich finde einen Zweitnamen auch gut, so fühlt sich später kein Kind benachteiligt und dein Mann und Du, ihr könnt die Erstnamen nehmen auf die ihr euch geeinigt habt und jeder gibt einem Kind noch nen Zweitnamen (auch wenn dieser dem anderen nicht so gefällt). Klingt doch fair für alle (solange die zweiten Namen nicht absolut daneben sind natürlich).

9

#pro Gefällt mir!

;-)

Lieben Dank für deine Meinung!

11

huhu!

bei uns gibt es sogar noch mehr gleichberechtigung:

jedes kind hat zwei vornamen, einen rufnamen, und einen stillen zwischennamen.

es ist bei jedem kind einer von jeder familienseite dabei, also immer einer von mir einer von papa,

der erste jung und das zweite mädchen haben den rufnamen aus papas familie, den anderen von meiner abgeleitet oder ganz "ererbt", bei den anderen beiden andersrum.

außerdem hat jedes kind mindestens einen biblischen namen, (zum glück haben viele unserer vorfahren da passendes beigesteuert)

alle ruf- und zwischennamen sind 5,6 oder 7 buchstaben lang und zweisilbig.

außerdem haben sie alle unterschiedliche initialien. zweimal die gleichen fand ich doof, entweder alle (was eben bei uns nicht ging) das gleiche oder alle was anderes hab ich dann gesagt. wobei das beim dritten jungen auch schwierig geworden wäre...

was ich aber auch ok finde, wenn eben nur ein namenspate für zwischennamen da ist, ist alles den gleichen zwischennamen zu verpassen. nur einem den familienkleber aufzukleben fände ich soof... also "du bist stammhalter und alle anderen eben zubrot" heißt es hier dann schnell... Wir haben dann für jedes kind einen zweiten namen ausgesucht, und wenn der rufname nicht aus aus der familie kommt, dann eben der zwischenname. wir haben aber sogar immer rufnamen gefunden, bzw abgeleitet, die ein bisschen familienerbe beinhalten.

kann man den namen des opas nicht abwandeln und als zwischennamen für die zwillis nehmen? oder habt ihr noch nen anderen opa? oder man sagt halt: die zwillis sind eh zwei und da ist eh alles anders, und sie bekommen eben nur jeder eEINEN namen... alle mit gleichem anfangsbuchstaben finde ich aber grundsätzlich auch sehr schön!

lg gussy

23

Mein Opa hieß Heinz.

Da fällt es mit der Abwandelung etwas schwer.

Das ist aber auch was schwer mit den Namen!!!

LG Snitte

24

ihr könnt ja auch nur das H lassen wenn ihr möchtet... da findet sich doch bestimmt was... wir hatten einen johann im programm - grausig... aber als johanna/-e doch wieder ganz schön, oder?

und H oder He kannst du auch bei firstnames eingeben und dich inspirieren lassen...

http://www.firstname.de

vielleicht findest du dann ja ganz schnell was was zu euren ausgewählten vornamen passt... heinz an sich hätte ich als zweitnamen auch genommen!

12

ich habe 3 jungs + 1 mädchen und nur unsere tochter hat einen 2. vornamen, weil sie im gleichen monat gezeugt wurde, in dem meine oma starb.

allerdings haben die kids (bis auf 2 jungs) nicht den gleichen anfangsbuchstaben, aber alle haben klassische alte vornamen die gut zusammen passen.
lg
claudia mit paul, jacob, emma und #baby johann

13

Das ist ja witzig-meine zwei heißen auch Paul und Emma und der Sohn meiner Freundin Johann Jakob!

Sorry, musste ich loswerden! ;-)

20

cool #freu
meine bekannte hat auch paul + emma, sogar gleich alt. wir haben uns aber erst kennengelernt, als unsere paul´s zusammen eingeschult wurden.

weiteren Kommentar laden
14

Hallo!

Mein Sohn hat einen Zweitnamen und meine Tochter nicht! Ich hätte gern noch einen für sie gehabt-finde es auch schöner-nur mein Mann war strikt dagegen!

Ich würde ihnen auch zwei geben. Die Idee einer Vorrednerin mit einen Namen von Dir und einen von deinem Partner finde ich toll. Sie sollten nur einigermaßen zusammenpassen!

#winke lottalotti

15

Hallo
also unsere beiden haben jeweils 2 Namen hat sich so ergeben :-)
unsere große Lia-Sophie auch beide ausgesprochen da der erste kurz ist passt es ja und beim zweiten Lennox-Lenjo das auch noch mit "L" beginnend war auch eher zufall aber hier trotz bindestrich nur der erste gesprochen.

Ich selbst habe nur einen Namen ebenso wie meine 2 Schwestern.
Aber da mein Mann und ich gern 2 Namen auch mit Bindestrich wollten kam es nun so.

lg flockekim

Top Diskussionen anzeigen