Bayrische Namen

Hallo die Damen,

brauche eure Hilfe, bin auf der Suche nach einem
Bayrischen Mädchennamen der mit a endet.

Vielen Dank.
Liebe Grüße

2

Antonia

14

Jep - deswegen bin ich jedes mal irritiert wenn bei Toni ein Junge angelaufen kommt.

Der Name schlechthin für mich ist Zenzi (Kreszentia)- aber außerhalb Oberbayerns wirklich nicht zu verwenden.

Allerdings gibt es zwar viele Mädchennamen die auf A enden aber in der Verniedlichungsform ist echt bairisch dann I.

1

Josepha
Maria
Paula
Christina
Martina
Tanja

Vielleicht ist ja was dabei.

LG Yvonne

8

Unser Jonas wär eine Victoria geworden...

12

Martina ist doch nicht Bayrisch aber so garnicht ... stammt von einen Franzoesichen namen ....

Lg Martina

3

Hallo!

Antonia war auch mein erster Gedanke!

LG

4

Antonia ist sehr hübsch.

Aber auch:

Theresa
Lucia (gesprochen wie z)
Veronika

Wir haben eine Viktoria und eine Katharina.

5

Franziska

6

Johanna
Katherina
Julia
Sophia

LG
Anja

7

da gibts ja doch einige

barbara (s´babsl)
katharina (s´kathl)
walburga (d´wally)
margaretha (s`gretl)
maria (s´maral)
philomena (d´philo)
johanna (s´hannerl)
josefa (s´sefferl, oder s´sepperl)

oder auch welche, die nicht so leicht abzukürzen sind, wobei mir da nicht so viele einfallen ;-)

alfa

cäcilia

wir haben den bayr. namenstagskalender durchgeschaut, um uns ideen zu holen. allerdings wars bei uns ein bubenname und wir haben den richtigen gefunden

lg

nini mit ludwig (da wiggerl ;-) )

9

wiggerl ist auch wienerisch ....

10

so weit sind bayern und österreich ja nicht auseinander. auch sprachlich nicht.

gibt ja viele namen und spitznamen, die in beiden ländern vertreten sind ;-)

11

wie wärs mit...

Magdalena
Franziska
Verena
Theresia
Martha
Dina
Lina
Anna
Rosina
Bibiana
Balbina
Karolina
Christina

mehr fallen mir jetzt auf die schnelle nicht ein.

Lg

13

Ich hab eine Antonia #herzlich

Dann würden mir noch einfallen:

Johanna
Magdalena
T(h)eresa
Franziska
Hanna(h)

Top Diskussionen anzeigen