Immer wieder Durchfall

Hallo,

mein Sohn 20 Monate isst ganz normal alle Mahlzeiten mit mir mit. Also Frühstück, Mittag, Nachmittags bekommt er Obst (meistens Banane und/ Apfel) und Abends noch mal ne Brotmahlzeit. Es gibt auch kaum etwas, was er nicht mag! Also da keinerlei Probleme.

Jetzt fällt mir immer öfter auf das sein Stuhl sehr sehr weich ist. Eigentlich immer! Er hat wenigstens keine Probleme mit Verstopfung, dacht ich, und hab es eher positiv gewertet. Auch dacht ich, dass es noch vom nächtlichen Stillen abhängig sein kann, doch habe ich jetzt vor 2 Wochen abgestillt und es hat sich nix geändert.
Seit ungefähr schon seit 4 Monaten bekommt er alle 2-3 Wochen für ein paar Tage Durchfall. Und ganz unabhängig davon, was er isst. So scheint es...

Er isst seeehr sehr gerne Joghurt. Auch in Massen. Aber auch da kann ich nicht feststellen, dass direkt nach dem Verzehr der Durchfall kommt. Kuhmilch pur bekommt er gar nicht. Ab und zu in Kita zum Müsli. Aber auch da mit Joghurt angedickt!

Worauf kann ich denn noch achten? Oder gibt es einfach Kinder, die ab und an Durchfall haben ohne grössere Bedeutung? Ich geh heute damit auch mal zum Kinderarzt und kläre ab, ob es vllt etwas Organisches ist. Doch da heute noch das Forum hier besteht, wollte hier noch zusätzlich nachfragen.

LG
Boochan

Hallo liebe Boochan, schön, dass Du uns gefunden hast. Durchfall kommt bei Kindern häufiger vor und is in der Regel doch eher durch eine Infekt bedingt. Dauert der Durchfall länger an, so spricht man von chronischem Durchfall. Hier sollte mit dem Kinderarzt abgeklärt werden, woran es liegen könnte. Eine Nahrungsmittelunverträglichkeit kann sich auch in Durchfall äußern und zeigt sich oft unmittelbar nach dem Verzehr des Lebensmittels oder auch bis zu 48 Stunden danach. Da ist es natürlich schwierig festzustellen, an welchem Nahrungsmittel es wohl lag, vor allem wenn das Kind schon so viel isst. Eine Nahrungsmittelallergie in diesem Alter ist am häufigsten bei den Lebensmitteltn Milch, Ei, Soja oder Nüsse zu finden. Von daher wäre es sinnvoll diese Lebensmitteln mal für ein paar Tage wegzulassen und dann nach und nach wieder einzeln einzuführen, damit Du erkennen kannst, ob es an einem davon liegt. Ein Symptomtagebuch wäre hilfreich, hier kannst Du die Durchfalltage eintragen und aufschreiben,was gegessen wurde. Allerdings ist es ungewöhlich, dass bei Grundnahrungsmitteln, die täglich verzehrt werden, nur alle 2-3 Wochen Durchfall auftritt. Wie häufig hat er denn Stuhlgang an den Durchfalltagen und wie ist die Konstistenz? Liebe Grüße Ursula

Hallo Ursula,

wenn er Durchfall hat, hat er meistens nur einmal manchmal auch 2 mal am Tag sehr flüssigen Stuhlgang. Also so flüssig, dass es auch bis in die Socken reinlaufen kann :-( also auch extrem viel. Und meistens vormittags bzw. morgens...

Mein Kinderarzt sagte auch, ich solle mal Milchprodukte für ein paar Wochen durch Minus-L Produkte ersetzen. Aber das kommt mir auch komisch vor, weil er ja wirklich täglich Milchprodukte isst. Und auch seit Monaten keine anderen Lebensmittel eingeführt wurden.

Naja..

Aber das mit dem Tagebuch ist ein guter Tipp. Und lässt sich leicht durchführen. Vielleicht find icih dadurch ja etwas ganz anderes heraus.

Kann sich so eine Nahrungsmittelunverträglichkeit bei zb. Nüssen auch wieder "verwachsen"?

Lieben Dank für die Antwort

Boochan

1-2 Stühle täglich sind völlig normal, aber der Stuhl sollte möglichst geformt sein. Ein flüssiger Stuhl ist nicht üblich. Bei den Milchprodukten vom Typ Minus L ist nur die Laktose, also der Milchzucker, entfernt worden. Die allergenen Eiweiße sind nach wie vor noch enthalten. Du kannst damit also keine Allergie diagnostizieren. Dazu müßtest Du die Milch ganz weglassen. Versuche nun wie der Kinderarzt sagt die Minus L ;Milch, und wenn das nicht hilft,dann frag doch mal nach einer Nahrungsmittelalergie. Vielleicht hast du mit dem Tagebuch ja schon einen ersten Verdacht. Komm doch in unsere Gruppe und berichte uns, wie es bei Euch weitergeht. Liebe Grüße Ursula

Ok mach ich! :-)

Danke#pro

LG

Boochan

Top Diskussionen anzeigen