Brauche dringend hilfe... Baby (7 W) trinkt alle 3 std. 1er Milch (8 am Tag)

Hallo!

Mein kleiner trinkt alle 3 std. seine 160 ml 1er Nahrung ( ca. 8 Flaschen am Tag). Nun hab ich aber gelesen das man das nicht machen sollte zwecks überfütterung. Ich versuche ihn schon hinzuhalten sonst würd er alle2 std. eine flasche wollen. Tee spuckt er mir entgegen sobald er merkt das es keine Milch ist, Nuckel spuckt er auch aus und brüllt so lange bis er eine Flasche bekommt:-( Er bekommt Milasan 1.... er ist 7 Wochen alt , geburtsgewicht 3780 g und 53 cm und mittlerweile 61 cm und 4900 g, also auch net besonderst viel zugenommen#kratz er hat auf jeden Fall gerade einen Wachstumsschub weil er momentan noch mehr hunger hat als sonst...was soll ich tun?

lg ilovemyfam

hoppla, dass ja echt viel. mein kleiner ist jetzt 12 wochen alt und trinkt tagsüber alle 3 stunden so 130 ml, eher 100 ml. und dann schläft er mittlerweile von 22:00-06:00 Uhr.
Also das schon ordentlich 160ml, vor allem weil er ja anscheinend noch mehr nehmen würde. aber ich glaub 1er kann man genau wie pre immer bei bedarf geben, kann das sein?
LG:-D

Du fragst, was Du tun sollst? Ganz einfach, gib Deinem Kind dann zu trinken, wenn es etwas möchte. Bitte nicht ein so kleines Baby "hinhalten"!

Von Premilch und soweit ich weiß von 1er auch, kann man genauso wie beim Stillen ganz nach Bedarf geben. Die Kinder wissen schon, wann sie Hunger haben und wann sie satt sind. Vielleicht versuchst Du mal eine andere Marke, vielleicht liegt es daran. Aber sooooo ungewöhnlich finde ich Euren Milchkonsum jetzt auch nicht.

LG Vanillekipferl

gib deinen kind was es braucht.

Wieso gibtst Du 1er Milch?
Gib ihm Pre-Nahrung und die kannst du bedenkenlos nach Bedarf geben!

Hallo ilovemyfam,

für Säuglinge empfiehlt man eine Pre-Nahrung. Davon können die Babys soviel Nahrung bekommen, wie sie benötigen, um satt zu werden. Während Entwicklungsphasen kann der Bedarf teilweise deutlich erhöht sein. Das ist vollkommen ok. Der Kinderarzt kontrolliert bei den U-Untersuchungen regelmäßig die Entwicklung des Kindes. D.h. hier ist die Meinung des Kinderarztes ausschlaggebend.

Mein Tipp ist: Gib eine Pre-Nahrung. Damit sind die Babys gut versorgt.
Liebe Grüße, Frederike

Top Diskussionen anzeigen