Haarseife

Was muss ich bei Haarseife beachten, ich wollte die schon immer Mal ausprobieren, jetzt hab ich zu Weihnachten eine bekommen, tja das Ergebnis hat mich nicht überzeugt, es ließ sich schlecht aufschäumen und meine Haare sind jetzt noch verfilzter wie sonst. Ich habe längere, dünne Haare die sehr schnell fertig werden. Auf was muss ich beim Kauf achten? Ich hatte Seife von Dresdner Essenzen bekommen, die anderen Produkte dieser Serie mag ich und vertrag ich auch gut, die Haarseife funktioniert bei mir aber nicht wie erhofft.

LG
Visilo

1

Guten Morgen ☀️

Du kannst am Anschluss ans Haare waschen eine saure Rinse machen... also einen Teil Apfelessig mit Wasser mischen und über die Haare drüber... also schäumen tut die haarseife nicht so das stimmt... aber allgemein Naturkosmetikprodukte schäumen nicht so sehr. Ich habe mal ein Jahr lang nur Wasser benutzt, meine Haare mal richtig entfettet... das tat richtig gut. Spülungen usw brauche ich gar nicht mehr. Die lassen sich so gut durchkämmen nach der Wäsche. Was hast du denn vorher benutzt? Schon lange silikonfreie Produkte? Wenn nicht, dann würde ich dir erstmal eine Detoxmaske für die Haare empfehlen, z.B. von Khadi

Liebe Grüße

2

Ich nutze schon seid Jahren silikonfreie Shampoos und nutze eigentlich auch keine Spülungen. Wenn ich nicht arbeite, versuche ich die Haare nur alle 4-5 Tage zu waschen,das geht leider nicht wenn ich arbeiten muss da meine Haare und vor allem meine Stirn extrem fettig sind.
Das mit dem Apfelessig werde ich auf jeden Fall mal probieren. Gibt es Unterschiede bei den Haarseifen? Ich meine für spezielle Haartypen?

3

Ok, das ist schon mal gut, was du machst, ja definitiv gibt es Unterschiede. Ich bestelle immer bei Rosenrot.de
Da gibt es auch andere tolle Sachen wie Haaröle und feste Spülungen. Schäumst du auch immer nur die Kopfhaut ein? Die Längen braucht und soll man nämlich auch net einschäumen, dann kommt es auch net so „durcheinander“

Liebe Grüße 🖖

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen