Kleider Mutter Tochter

Hallo
Ich bin auf der Suche nach einem schönen weihnachtlich festlichen Aber nicht zu exotischem Kleid ..
Ich stille noch, also muss es stillfreundlixh sein.
Hab ein schönes in einem rosa/Beere Ton..
Aber.. ich finde nichts für die Tochter..
Ich möchte das wir beide farblich harmonieren..rot passt nicht dazu.. aber ich hab ein sehr schönes gefunden bei hm..
Ich steh bei uns definitiv auf einfarbig .. schlicht aber nicht zu sehr.. zb etwas Glitzer Paietten darf sein..am besten wär mindestens 3/4 bedeckt vom Arm.. das hat das Kleid der Tochter jetzt nicht..

So dann hab ich noch ein schwarzes köeid.. würde ja zu rot harmonieren von der Tochter..
Aber schwarz sieht mehr zu sehr nach Beerdigung aus.. weil das Kleid wiederum keine paietten etc. hat.
Ich kann ja wgn stillen kaum Kleider tragen.

Aber schwarz sieht halt nach Beerdigung aus.. oder bekomm ich das noch aufgepeppt? Zb rote Ohrringe? Und was noch??
Bitte mal ein paar Tipps!!

Danke

1

Ich bin etwas voreingenommen, weil mein Kleiderschrank zu 70% schwarz bzw. sehr dunkel ist und ich das nicht mit Beerdigungen sonder mehr mit dem "kleinen Schwarzen für jeden Anlass" assoziiere 😉

Ich würde schwarz nehmen und mit farbigen Accessoires arbeiten: Bolero, Brosche, Anhänger, Ohrringe, Stola... usw. Man kann sogar ne "bunte" Strumpfhose nehmen - je nach Kleid. Bei einem schwarzen schichteren Kleid kann man zu einen nicht formalen Anlass eben auch verspieltere Accessoires benutzen und da gibt es wirklich unfassbar viel Auswahl im Einzelhandel sowie online.

2

Ich find auch, dass schwarz nicht unbedingt nach Beerdigung aussieht😅

Rote (Weihnschts)Strumpfhose drauf - Zack, null Beerdigung 😂

Ansonsten hat Patpat tolle Partnerlook Sachen und Bon Prix relativ günstige Stillkleider.


Wobei zum stillen muss eigtl nur etwas Ausschnitt vorhanden sein 😂

3

Schwarz ist klassisch, nicht Beerdigung.
Eine tolle Kette dazu oder ein Tuch/Schal usw... am besten in rot. 👍
Würde ich so machen.

Top Diskussionen anzeigen