Gesicht reinigen und pflegen

Hallo ihr Lieben,

Ich habe unreine und trockene Haut im Gesicht.

Ich würde gerne ein paar Tipps/Empfehlungen bekommen was die richtige Pflege und Reinigung der Haut betrifft.

Ich habe schon ein paar Produkte ausprobiert. Auch extra für trockene und unreine Haut, aber entweder es hat nichts gebracht oder es verschlimmert.

Mit was sollte ich denn am besten meine Haut reinigen? Es gibt ja so viele verschiedene Möglichkeiten....Gel,Creme,Schaum,Mizellenwasser usw.

Auch bei der Feuchtigkeitspflege danach bin ich mir nicht sicher was besser ist. Ob Feuchtigkeitscreme, Lotion, Gel usw.

Wäre schön wenn ihr ein paar Tipps dalassen könnt.
Ich würde auch wenn möglich und gute Produkte gibt gerne Naturprodukte verwenden. Muss auch nicht all teuer sein 😉

1

Hallo Lenibelle,

ich habe genau das selbe Problem wie Du: trocken und zu Unreinheiten neigende Haut.
Endlich Besserung habe ich gefunden in einer Seife mit Kampfer (Manna.de) und Argan- und Rosen-Öl (2 separate Öle) als Hautpflege. Das Öl gibt es auch wo anders, Seife hab ich bisher nur dort gefunden.
Manchmal brauche ich im Winter noch ein bisschen Feuchtigkeitscreme dazu 1 oder 2x die Woche (Tagespflege von Nivea oder Balea), aber ansonsten ist diese Kombi Seife-Öl das beste, das ich in fast 15 Jahren Suche gefunden habe (und ich ab von Reformhaus über Clinique, Dermatologica hin zu Apotheke und Hautarzt alles durch)

Viele liebe Grüsse
shealove

2

Hallo Shealove,

Danke für den Tipp.

3

Hallo LeniBelle,

ich habe auch eine trockene Haut, vor allem im Winter. Man denkt dann immer, dass man was "Fettiges" für das Gesicht braucht, aber das verstopft die Poren, lässt die Haut nicht atmen und die Haut wird dann auch noch unrein. Ich hab jedes Mal eine Wutattacke bekommen! :-[ Ich nehme deshalb auf Mizellen Reinigung umgestellt, z.B. von l'Oréal. Lieber etwas mehr nehmen von der Flüssigkeit und dafür weniger reiben. Schön abtupfen und danach die Haut trocknen lassen. Danach nehme ich dann den Balsam von Solubia (solubia.de). Hundertprozentige Naturkosmetik und in Deutschland die einzigen, die den strengsten Naturkosmetikvorschriften der Welt folgen. Perfekt für trockene und empfindliche Haut. Hat total geholfen und ich nehm das auch nachts zusammen mit der passenden Creme. Mehr braucht man eigentlich nicht. Je mehr Produkte, umso mehr Probleme. Ansonsten auch mal einen Hautarzt draufschauen lassen. Hoffe, es wird besser! #winke

4

Ich glaube da muss man sich durchprobieren, jede Haut ist anders. Ich bekomme von Öl sofort Entzündungen, vertrage kein Parfüm, von Mizellenwasser pellt sich die Haut ab...

Am besten komme ich mit Clinque zurecht- die flüsssige Gesichtseife für trocken und Mischaut und danach moister surge, so ne rosa gelige Sache. Das vertrage ich wunderbar, dann ist die Haut im Gleichgewicht. Sobald ich was anderes ausprobiere bekomme ich Unreinheiten oder die Haut schuppt.

Leider nicht ganz günstig aber dafür nur zwei Produkte plus Augenpflege..;-)

5

Falls du Instagram hast, schau dir mal xscincare an. Der Mann hat mich in Bezug auf Haut schon sehr oft eines Besseren belehrt und hat meine komplette Hautpflege umgestellt. Gerade auch was die meist so empfohlene Naturkosmetik angeht, die oftmals viel zu stark parfümiert ist. Ich neige auch zu trockener und unreiner Haut, da hat er wirklich viele Tips für. Als Empfehlung kann ich dir schonmal die Firma Colibri Cosmetics ans Herz legen, die machen wirklich tolle Produkte. Nicht ganz günstig, aber auf jedenfall sinnvoll

6

Huhu,

ich habe auch eine sehr trockene Haut (Neurodermitis). Ich benutze für die Gesichtsreinigung eine Schwefelseife und als "Creme" Arganöl. Das wars auch schon :)

LG #klee

7

Wobei noch zu erwähnen ist, dass Arganöl nicht komedogen ist, also die Poren nicht verschließt :-) Deshalb benutze ich es gerne.

8

Hallo,
Ich hab auch immer wieder mit Hautunreinheiten zu kämpfen. Manchmal hilft was und kurz danach funktioniert es gefühlt nicht mehr. Schlimmer wurde es auch durch das ständige Masken tragen 🙁.

Seit einiger Zeit verwende ich eine hochwertige Gesichtsreinigungsbürste in der Mikrosilver eingearbeitet ist. Zusätzlich habe ich auch eine tolle 2 Phasen Maske entdeckt, die mir echt tolle Dienste leistet. Bin sehr zufrieden.

Viele liebe Grüße 👋

9

Lauwarmes Wasser abends und ein sauberes Frottehandtuch pro Tag.

Kein Witz, das wars.

Die Haut kann das ganz alleine, es ist ihr Job, den Fettgehalt selbst zu regeln, wir machen das bloss immer mit unseren Mittelchen kaputt.
Irgendeine populäre Hautärztin hat das auch mal propagiert, google mal.
Nach ca. drei Wochen ist alles wieder eingependelt, so lange musst Du durchhalten.

Ich mache das seit einem halben Jahr und bin begeistert.
Ich trage auch täglich Make-up etc., - egal, funktioniert.

Alle paar Wochen benutze ich noch BHA und AHA Peeling von Paulas Choice, sonst nichts mehr.

Meine Haut ist superschön, genau richtig, so wie sie sein soll.

LG, Katzz

10

Ohje. Meine Haut spannt aber immer so extrem wenn ich sie nicht eincremen. Und schuppt sich stark. Wie soll ich das denn so lange aushalten

12

Doch, das geht. Sogar gut. Vertrau' Deiner Haut, die kann das!
Halte einfach mal zwei, drei Wochen durch und Du wirst belohnt, wirklich.

Meine Haut war auch schwierig und es geht mir jetzt so gut damit - ich empfehle nix, was ich nicht selbst gut finde!

Wenn Du da mal durchhälst brauchst Du wirklich nichts anderes mehr denn Deine Haut hat dann wieder gelernt sich selbst zu "fetten", dann spannt nichts mehr.
Du kannst auch mit dem Frotteetuch rubbeln, die Schüppchen lösen sich dann auch.

Probiere es doch einfach!

LG, katzz

weitere Kommentare laden
11

Zur Reinigung nehme ich
noreva Zeniac® Reinigungsgel
und ansonsten Biotherm Gesichtscreme.

LG K

13

hallo :) , die probleme kenne ich, habe auch oftmals unreinheiten. ich habe sehr viel durchprobiert und wollte schon länger herausfinden, was mir hilft bei unreiner haut. ich habe jetzt eine geeignete routine für mich gefunden. ich reinige mein gesicht mit einem reinigungsöl, dann benutze ich toner und dann ein paar tropfen pflegeöl. das mache ich halt konsequent morgens nach dem aufstehen und abends vor dem schlafengehen. ich bin auch umgestiegen auf eine naturkosmetik marke und habe bisher gute erfahrungen mit pure skin food gemacht. hin und wieder mache ich mir auch mal eine gesichtsmaske, wenn ich die zeit finde. bei unreiner haut ist es außerdem gut, auf die ernährung zu achten. also wenig fett und zucker und viel wasser. wenn möglich gönne ich meinem gesicht auch make-up freie tage. ach ja und immer mal make up pinsel ordentlich auswaschen.

Top Diskussionen anzeigen