Nagellack Bläschen

Hi,

Ich bin leider nicht so erfahren was das Nägel lackieren betrifft (mache es zu selten).
Meist habe ich das Problem, das der Lack nicht lange hält. Es fängt schnell an das er wieder absplittert.

Jetzt habe ich so einen Unter- und Überlack (Gel) gekauft. Dieser soll auf dem blanken Nagel zum Schutz dienen. Und übern Lack für den Glanz und Schutz vorm absplittern.

Nun habe ich ihn zum ersten Mal ausprobiert.
Als meine Nägel trocken waren fiel mir auf das der Nagellack Bläschen bekommen hat.
Als ch hn aufgetragen habe war alles schön glatt. Und jetzt sind da überall Bläschen.

Nun weiß ich nicht ob das vom Lack kommt (ist ein dickflüssiger Lack, für gewöhnlich benutze ich einen dünnflüssigen Lack)

Oder ob das am Unter- Überlack (Gel).
Beides ist von der selben Marke.

Habt ihr tipps? Oder Ideen was die Ursache sein könnte?

1

Die Bläschen entstehen, wenn die erste Schicht noch nicht trocken genug war. Oberflächlich fühlt es sich zwar schon trocken an, aber es ist noch nicht bis in die Tiefe trocken und gast dann in die nächste Schicht aus, wodurch die Bläschen entstehen.

Unterlack, je nach Lack, mindestens 15 bis 30 Minuten trocknen lassen, bevor du die nächste Schicht aufgibst. Die dann wieder gut trocknen lassen, bevor die nächste Schicht oder das Finish drauf kommt.

Generell nicht zu dick lackieren, sonst wird es nicht trocken. Lieber zwei dünne Schichten (dann verkürzt sich auch die Trockenzeit) als eine dicke.

Nicht auf die Nägel pusten, wenn dann wedeln oder die Hände mit angetrocknetem Lack in kaltes Wasser tauchen. Damit kann man die Trockenzeit ein bisschen beschleunigen.

2

Ach so, zur Haltbarkeit. Wie lange ist denn nicht lange?
Generell gilt, deine Nägel sind kein Werkzeug. Damit Nägel und Lack lange halten müssen sie pfleglich behandelt werden. Nicht damit putzen (Handschuhe tragen), keine Verschlüsse öffnen, nichts runterkratzen usw...

3

Naja meist hatte ich das Problem, dass schon am nächsten Tag in der früh nach dem haare waschen der Lack an der Spitze absplittert. Deswegen habe ich ja jetzt mal den über und unter lack probiert.
Aber ich denke ich habe es wirklich nicht lange genug trocknen lassen.

4

Versuch es dann nochmal mit länger trocknen und die Nagelspitze vorsichtig ummanteln, also auch dort eine dünne Schicht Lack anbringen.

Viel Erfolg 😉

weiteren Kommentar laden
6

Meine Freundin hat mal Striplac bei mir angewendet. Das trocknen dauert nur 1 Minute. Das hat bei mir fast 3 Wochen gehalten ohne irgendwelche Macken und ich konnte alles damit machen. Bei normalen Lack (auch mit Unterlack etc.) hält es bei mir auch maximal einen Tag bis die Spitzen nicht mehr schön sind. War echt der Wahnsinn. Danach haben sich nach und nach Ecken gelöst und ich konnte die Lack Schicht so abziehen.

Ist leider nicht ganz so günstig in der Anschaffung, da man wohl ein LED Gerät braucht und da ich nicht oft Nagellack trage hat... aber wenn man regelmäßig Nagellack trägt könnte es sich sogar rentieren durch Zeit und Lack Ersparnis.

Top Diskussionen anzeigen