Mode für Mollige wie kann ich mehr aus mir machen?

Hallo, ich habe etwas zugelegt und fühle mich total unwohl. Habe mir zwar paar Hosen gekauft aber damit fühle ich mich wie wenn ich wie ein Penner daher komme. Es sitzt einfach nicht, rutscht , so dass mein Hüftspeck raus schaut. Ein Gürtel schnürt nur mehr.
Am Anfang denke ich immer oh die Hose sieht toll aus aber wenn ich sie länger anhabe dann denke ich: Ohje wie konnte ich die nur kaufen.

Ich sehe manchmal auch dickere Frauen aber die sind so toll gekleidet , da sieht es gar nicht schlimm aus wenn dir ein paar Kilos mehr haben. Möchte auch modisch einfach wieder besser daher kommen.
Bei mir ist es vor allem am Bauch /Höfte schlimm. Aber ansonsten auch überall.

Habt ihr Ideen wo man schöne Sachen bekommt? Oder was / wie ich mich anziehen kann damit es gut aussieht? Und ich nicht mehr daher komme wie der letzte Penner.

1

Das würde mich auch interessieren.
Ich habe zwar ein paar schöne Stücke zuhause und auch sehr günstig (Lidl Mode).
Aber auch mit Hosen habe ich meist Probleme.
Entweder die Beinlänge ist zu kurz (bin 1,74). Oder die Beine zu schlabberig weil ich eine Nummer größer nehmen musste, damit ich die Hose über meinen po und breite hüften bekomme und dann rutscht sie aber weil meine taille schmäler ist und der Bauch für die größe auch kleiner ist, sodass es keinen Halt gibt.

Ich finde ja die Mode von asos optisch schön. Die haben extra eine curvy Kategorie.
Aber ich traue mich nicht etwas zu bestellen weil ich es lästig finde es wieder zurück schicken zu müssen wenn die Qualität doch nicht so gut ist wie erhofft oder die Kleidung nicht passt.

Ich habe mir vor einer Weile sogar eine ganz günstige kik Jeans gekauft weil ich ja abnehmen wollte und deswegen nicht so viel Geld ausgeben möchte für die Übergangszeit. Wenn ich abgenommen habe brauche ich ja auch neue Kleidung.
Ich muss aber sagen diese kik Jeans hat eine gute Qualität und rutscht nicht einmal. Die ist gut geschnitten. Und ich musste sogar 1 nummer kleiner bestellen weil die anders ausfallen.
Allerdings ist wieder die beinlänge zu kurz

4

Eine gute Freundin von mir ist auch mollig und bestellt viel von Asos curvy. Klappte immer perfekt mit Lieferung, Rechnung und Rückerstattung. Und die haben wirklich so tolle Sachen, ich bewundere sie jedes Mal. Sie läuft mit den schönsten Kleidern herum :-)

5

ASOS ist super einfach mit Bestellung und Rückversand. Anprobieren und dann zurück in die Tüte (ist sogar extra mit Klebestreifen zum verschließen) beigelegtes Etikett vorne drauf und bei der nächsten Gelegenheit bei der Post abgeben. Braucht keine Schere, kein Drucker oder sonstiges. Bestellung geht auch schnell und Rückabwicklung auch bevor die Rechnung fällig ist.

weiteren Kommentar laden
2

Eine Freundin von mir hat deutlich zu viel, sieht aber immer top aus. Sie hat oft so weite Blusen an, die bis mitte des Oberschenkels gehen -drunter enge hosen.
Sie kauft auch oft Schwangerschaftshosen von H&M, weil der Bauch da besser rein geht. Die sind Ihr insgesamt besser geschnitten, meinte SIe- und engen nicht so ein.
Schöne Mode für Übergrößen hat H&M und bei Zalando Dorothy Perkins. Generell würde ich einfach mal kompletten outfits für Molligere googeln- da kann man sich inspirieren lassen.
VIel Spass beim shoppen!!

3

Hallo.

Tu Dich doch mal mit einem Stylisten zusammen, lass Dich beraten und Dir ein erstes Outfit zusammenstellen.

Bei zalon.de führt man mit dem ausgewählten Stylisten auch erst einmal ein supernettes Telefonat (da kann man man das Online-Profil hinaus Problemzonen & Wünsche besprechen) und dann bekommt man eine Box mit 3,4 Outfits (man zahlt nur, was man behält). So kann man erst einmal ausprobieren, in welche Richtung es gehen soll.

https://www.zalon.de/

Es gibt noch eine andere Stylebox: https://kisura.de/
Mir persönlich ist das zu sehr "Kaufhaus" von den Marken her, aber vielleicht magst Du sie ja (also etwas biederer; nicht böse gemeint). Zalon ist erfahrungsgemäß schicker und trendiger; auch bei klassischen Outfits.

Gruß
sisein

6

Wären vielleicht statt Hosen Kleider etwas für dich?

Es gibt viele tolle Schnitte, die überhaupt erst an curvy Frauen gut aussehen, zum Beispiel Wickelkleider oder Blusenkleider.

Dazu farblich passende Strumpfhose oder Leggings.

7

Du solltest gucken, was für eine Figur du hast und was du an dir toll findest und betonen möchtest und was nicht. Danach kannst du dann gucken, welche Schnitte dir gut tun.

Ich habe eine richtige Taille mit dickem Po und sehr großem Busen, also tatsächlich ein bisschen Sanduhr. Ich trage Kleidergröße 56 und bin schon öfter darauf angesprochen worden, dass ich mich gut kleide.

Mir stehen Wickelkleider, figurbetonte Blusen, V-Ausschnitte und High-Waist-Hosen sowie Jumpsuits mit hoher Taille. Carmen-Blusen mit ausgestellte Ärmeln, wie sie gerade in Mode sind oder zu tiefe Boyfriend-Jeans machen mich kastig.

Ich kleide mich gerne sexy und trage auch aufällige Farben. Habe zum Beispiel einen rosa Mantel und knallrote enge Kleider. Ich falle durch mein Erscheinungsbild eh auf, ob in schwarz oder pink. Da kann ich auch das tragen, was mir gefällt...

Ich shoppe online gerne bei sheego, bonprix und asos. Asos ist zwar recht günstig, sieht aber leider oft auch danach aus. Die Klamotten halten nicht ganz so lang.
H&M geht auch mal ganz gut.
Zalando hat auch viele schöne Sachen, zum Beispiel von Vero Moda Curve (leider nicht mehr in meiner Größe). Junarose ist ein skandinavisches Label mit ganz schönen Sachen (über asos oder Zalando erhältlich).

Meine Jeans sind fast ausschließlich von S.Oliver. Die stimmen von der Qualität her einfach und wind im Sale auch gar nicht mehr soo teuer. Außerdem gibt es die in 3 verschiedenen Längen, sowie unterschiedlichen Passformen je nach Figurtyp. Achtung die fallen groß aus. Lieber eine Nummer kleiner bestellen!

Liebe Grüße
Merveilleux

9

Schau auch mal bei https://www.wundercurves.de/ da findest du viele Inspirationen von den verschiedensten Anbietern ...

Top Diskussionen anzeigen