Schmuck dauerhaft tragen

Hallo zusammen,

tragt ihr dauerhaft Schmuck, also auch nachts? Und lässt ihrz. B. auch Uhren nachts um?

Nein, ist doch unbequem und Kettchen können auch reißen.
LG Moni

Ich habe Ohrstecker, die immer drin sind und trage eine silberne Kette mit meinem Ehering (ist seit der Schwangerschaft 2009 zu eng für meine Finger).
Diesen Schmuck lege ich nie ab, anderen Schmuck besitze ich nicht.
Meine Armbanduhr ist kaputt, habe sie aber - außer zum Duschen - auch nie abgelegt.

Hallo, ich trage Tag und Nacht zwei Ringe und ein Armband.
Liebe Grüße

Hallo

ich trage nur meinen Ehering Tag und Nacht, alles andere, bedingt durch täglichen Wechsel, lege ich abends ab.
Universelle Ohrstecker lasse ich aber auch drin, wenn ich weiß dass ich sie am nächsten Tag noch tragen werde.


LG

Ich trage Tag und Nacht meinen Ehering 2.0 und einen Ring den mein Bruder mir vor über 20 Jahren schenkte, so wie Ohringe und eine Kette mit einem Herzanhänger und meinem ersten Ehering der mir im Laufe der Jahre zu eng geworden ist....

Ich legte den Schmuck nur ab bei Operationen....

Hallo,
nein, ich lege außer meinen Ehering alles ab. Allerdings trage ich im Alltag sowieso nur meine "Standard"-Kette, Uhr und Ehering, mal ein Armband. Meist ist mir das jedoch zu lästig.
Ohrringe kann ich nicht mehr dauerhaft tragen, irgendwann fängt es an zu jucken und entzündet sich etwas, egal ob ich echten Schmuck oder Modeschmuck trage. Von daher trage ich Ohrringe nur noch, wenn wir ausgehen. Ich hoffe, dass ändert sich irgendwann wieder.
LG
Elsa01

Meinen Ehering trage ich jetzt seit 18,5 Jahren (nur bei OPs abgezogen) und ein Medaillon aus Silber trage ich seit 8 Jahren dauerhaft.

Ich trage meinen Schmuck ebenfalls Tag und Nacht, meinen Ehering und meinen Verlobungsring, eine Kette, die mir mein Vater zum 16. Geburtstag schenkte, und meine Ohrstecker... Ich nehme den Schmuck sehr selten ab...

Bis vor ca 3 Jahren habe ich auch dauerhaft meine Uhr getragen, allerdings hat die mich während der letzten Schwangerschaft wahnsinnig gemacht (ich habe sie nachts megalaut ticken gehört, dabei war das gar nicht so) und ich habe sie dann nachts abgenommen, leider aber tagsüber vergessen, sie wieder umzubinden und mittlerweile kann ich mich einfach nicht dran gewöhnen, irgendwas an den Armen zu tragen... Daher bleibt die Uhr nun dauerhaft ab und ich nutze mein Handy, wenn ich die Uhrzeit brauche...

LG

Kommt darauf an.

Die Uhr ziehe ich aus (mich stört das Ticken und dann geht das Armband schneller kaputt), ebenso alle Ringe mit "Aufsatz" (wobei ich die eh fast nie trage;-)).
Bei Ketten kommt es darauf an.
Ich trage meistens eine Kette ein paar Wochen am Stück. Die meisten davon trage ich auch nachts, nur eine nicht, weil das zu unbequem wäre.

Doch, meinen Alltagsschmuck tragen ich 24 Stunden.

Das sind dann robuste Ketten und Armbänder, die nicht zu wertvoll sind und bequem zu tragen. Davon habe ich mehrere, die ich immer mal wieder wechsle.
Dünne Ringe gehen auch dauerhaft.

Andere Ketten, Armbänder und Ringe trage ich nur zu bestimmten Gelegenheiten.

Und Armbanduhren habe ich gar nicht#schein

Ich trage nur meinen Ehering dauerhaft. Alles andere nehme ich abends ab. Bei Ketten oder Armbändern hätte ich zu viel angst, hängen zu bleiben und sie zu zerreißen. Ohrringe finde ich nicht angenehm zum drauf liegen, da ich ein seitenschläfer bin und den verlobungsring nehm ich auch zu seinem eigenen schutz ab, wobei das wohl eher albern ist, denn wie oft schlägt man in der nacht mit der hand gegen sein nachtkästchen?! :D

Also ich trage Verlobungsring Kette,Armband bzw so'n Silberkettchen dauerhaft ohne wär ich "nackt" :D

Ja ich trag meine Kette immer, nehm sie auch beim Duschen nicht ab.

Ehering.. den nehm ich nur ab, wenn wir heftig streiten ... alles andere nur zum Anlass

Huhu,
ich trage nur Schmuck, den ich "immer" anhabe.
Sprich meine Kette und meinen Ehering.
Diese beiden Teile lege ich nie ab.

LG

Top Diskussionen anzeigen