Abnehmen mit Kalorien zählen

Hallöchen

Vor ein paar Jahren habe ich mit Kalorien zählen ca 20 kg abgenommen.

Durch meine zwei Schwangerschaften kurz hintereinander sind trotzdem noch 10 kg zu viel. Das Gewicht, welches ich in zweiter Schwangerschaft zugenommen habe, ging Recht zügig runter. Doch die restlichen 10 kg sind von erster Schwangerschaft und Recht hartnäckig.

Nun versuche ich abzunehmen mit der App Yazio glaub ich heißt die. Kalorien zählen. Wie ich ja auch vor ein paar Jahren schon großen Erfolg damit hatte.

Andere abnehm Strategien will ich nicht. Ich habe schon vieles Versucht aber ich fühle mich damit am besten.

Nun mache ich dieses Programm seit Samstag, ich weiß, es ist noch nicht lange. Aber auf der waage tut sich überhaupt nichts. Null

Ich weiß vor ein paar Jahren gingen in erster Woche gleich Mal 2 kg runter. Das motivierte mich total

Und nun Stillstand.

Geht denn da auch noch was weiter?

Wenn du in der Woche 3500 Kalorien weniger zu Dir nimmst als Du verbrauchts, dann nimmst Du ca. 0,5 kg ab.
Extremabnahmen zu Beginn sind meist nur Wasserverlust und kein Fett. Um 2 Kilo Fett abzunehmen müßtest Du jeden Tag 2000 Kalorien weniger essen als Du verbauchts, da müßtest Du schon viel Sport machen.

Kauf Dir einen Fittnestracker (z.B. Fitbit charge 3) der errechnet deine verbauchten Kalorien und man kann alles eintragen, was man gegessen hat und sieht direkt die ersparnis.

Ich kann verstehen, dass man dann nicht so motiviert ist, das kenne ich von mir selber. Gib der ganzen Sache noch etwas Zeit, vielleicht braucht dein Körper mittlerweile etwas länger um sich "umzustellen".

Top Diskussionen anzeigen