Ausschlag im Gesicht in Make-up

Hallo Ihr Lieben,

ich habe schon seit Wochen, warscheinlich Stressausschlag im Gesicht. Ich schminke mich täglich, arbeite im Büro. Möchte ungern darauf verzichten. Gibt es gutes Make-up? Sollte ich zum Hautarzt?

Danke und LG Jule

1

Hallo,

ein Hautarztbesuch wäre schon angebracht. Vielleicht ist es ja auch eine Allergie.

Es gibt auch MakeUps für empfindliche und allergische Haut, aber bevor man dir da was empfehlen kann, müsste man die Ursache des Ausschlages kennen.

Gute Besserung

Sakirafer

2

du sagst es doch selber, wahrscheinlich stress ausschlag. also weißt du es nciht wirklich. und da es nunmal hauterkranungen gibt, die durch make up erst entstehen und make up das ganze noch verschlimmern, (spontan fällt mir da periorale dermatitis ein) wäre es sinnvoll zum arzt zu gehn. zumal du da schon wochen miti rummachst!

5

Sehr richtig!

Das hatte ich mir auch eingefangen und es half nur totaler Verzicht! Es hat trotzdem Monate gedauert bis es einigermaßen weg war und nun vertrage ich nur noch Gesichtspflege aus der Apotheke. Ich würde der TE auch unbedingt den Besuch beim Hautarzt empfehlen!

7

Meiner Schwester ging es ähnlich. Sie ist immer noch auf make up entzug!

3

Es gibt sehr gute Make ups, aber da jetzt etwas zu empfehlen ist unmöglich.

Gh erstmal zum Arzt und lasse abklären was Du hast, Vielleicht reagiert Deine Haut auch auf ein Pflegeprodukt, ein Waschprodukt welches Du benutzt usw.

4

Ich würde zum Hausarzt gehen und den Ausschlag nicht überschminken. Das kann das Problem auch verschlimmern.

6

Ich hatte das auch mal, bekam dagegen Cortison verschrieben, und es wurde nur noch schlimmer!
Wenn du es gar nicht abwarten kannst und dir das Geld nichts ausmacht, könntest du mal die Produkte von Avene für überempfindliche Haut (nur in der Apotheke) ausprobieren. Die haben mir innerhalb weniger Tage geholfen.
Der Ausschlag war innerhalb weniger Tage vollständig verschwunden.
Es gibt von Avene auch MakeUp.

Gute Besserung dir!

Top Diskussionen anzeigen