Make-up und Concealer auf der Nase sieht fusselig aus

Hallo!

Ja meine Überschrift hört sich komisch an aber ich weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll.

Also ich gehöre zu der Sorte Frau, die keine aalglatte feinporige Haut hat welche man mit ein wenig make up strahlend schön machen kann. Bin halt ein sehr heller Hauttyp bei dem man alles an Rötungen und Unebenheiten sieht.
Hinzu kommt dass ich auf meiner Nase so einen komischen roten Punkt habe, welchen ich immer abdecken muss um mich selber besser zu fühlen ;). Aber immer wenn ich Concealer und make up auftrage, sieht es aus, als hätte ich einen überschminkten Pelz auf der Nase... und nach ein paar Stunden sieht es dann richtig schuppig aus. Das ist übrigens auch nach einem Peeling so, wenn die Nase schön glatt ist...
Woran liegt denn das? Sind meine Poren auf der Nase etwa so groß dass sich darin alles festsetzt?!? Oder hab ich wirklich Minihaare auf der Nase? #schock ich kann das irgendwie nicht sehen.

Ich fühle mich echt unwohl wenn mir jemand etwas näher gegenüber steht und dieses schuppige fleckige pelzige etwas auf meiner Nase sieht. Aber ich kann sie ja auch nicht ungeschminkt lassen :D

Kennt das jemand und wenn ja, was macht man dagegen? Ich würde ja gerne meine Kosmetikerin beim nächsten Augenbrauen und Wimpern färben fragen, aber auf den Termin muss ich noch zwei Wochen warten.

LG

1

Man eigentlich am ganzen Körper Haare, im Gesicht sind die aber so fein, dass man die im Normalfall nicht sieht. Vielleicht fallen dir diese auf, wenn Schminke drüber kommt ?

2

Ja eigentlich hast du Recht... ich schau gleich mal bei Müller in so einen Vergrößerungsspiegel. Vielleicht sollte ich mir die Nase mal epilieren #schock

3

Wir haben ja am ganzen Körper Häärchen, wenn teilweise eben auch sehr klein und "flauschig", aber sie sind da. Hast du mal probiert, ob es mit einem anderen Make up und Concealer genauso aussieht?

Bezüglich der schuppigen Haut nach ein paar Stunden würde ich vermuten, dass dein Make up die Haut austrocknet. Ich hatte diesen Effekt auch schon bei einigen Make up - Sorten.

4

Hallo und danke für deine Antwort :)

ich werd es mal mit anderem make up versuchen; und wenn es nur an der Nase ist :D

LG

6

Wenn du flüssiges, bzw cremiges Make-up verwendest probier es vielleicht mal mit BB-Cream. Funktioniert bei mir wunderbar, hab unreine Haut und große Poren, man sieht nach dem Benutzen nichts mehr und ich habe auch nicht mehr so häufig Pickel seit dem.

5

Lösung könnte sein:

-eine reichhaltigere Pflege unterm Make up

-mal ein anderes Make up testen

-Fruchtsäurepeeling

-oder einen Primer auftragen

Beispielweise diesen

http://www.douglas.de/douglas/Make-up-Teint-Grundierung-Benefit-Teint-the-POREfessional-the-POREfessional_product_560897.html?rdeTemplate=brandpage&rdeBox=box1&trac=de.10r.Prudsys...Products.000001

am Counter nach einem Probetübchen fragen, die gibts es bei Benefit immer ...... um einen teuren Fehlkauf zu vermeiden.

7

Hallo,

ich kenne dein Problem auch. Wenn ich make up auf meine Nase mache, sieht diese direkt schuppig aus, als wurden sich Hautschuppen lösen. Selbst wenn ich die Nase vor dem Schminken extra eincreme und vorher ein Peeling benutze, tritt dieses Problem auf.

Ich habe schon die unterschiedlichsten Make ups probiert, dads Problem bleibt.

Mittlerweile pudere ich die Nase nur noch ab, dann fällt es am wenigsten auf.

Gruß
brokkoli

Top Diskussionen anzeigen