Öl-Magique oder andere Tipps? -Trockenes Haar!

Hallo zusammen!

Ich habe blonde, lange, wellige, sehr dicke Haare, die bis zu den Schulterblättern reichen. Eigentlich ein Traum.

-Eigentlich!- Leider werden sie zunehmend trockener.

Ich bin auf Shampoo und Spülung ohne Silikone umgestiegen, bisher mit dem Erfolg, dass die Haare am Ansatz schneller fettig werden, als vorher?!

Jetzt habe ich Öl-Magique für die Längen probiert und die Haare sind glänzender und nicht nicht mehr so trocken. Nun zu meiner Frage: hilft das Öl nur kurzfristig oder verlagere ich mein Problem dadurch nur? Werden die Haare gesünder oder gehen sie eher nach wie vor kaputt?

Habt ihr vielleicht noch andere Tipps, wie ich wieder zu glänzenden gesunden Haaren kommen kann.

LG

P.S. Auch verschiedene Friseure haben mir bis jetzt nicht helfen können - ich hoffe ihr könnt!?

1

"Ich bin auf Shampoo und Spülung ohne Silikone umgestiegen, bisher mit dem Erfolg, dass die Haare am Ansatz schneller fettig werden, als vorher?!"

Seit wann? Und was für Shampoo hattest du vorher? Welches nimmst du jetzt? (Da gibts gewaltige Unterschiede, die entsprechende Auswirkungen haben können!) Zum Öl: Grundsätzlich eine gute Idee, aber genau dieses Öl würde ich eben nicht nehmen, da es wieder Silikone enthält, die lagern sich wieder ins Haar und dann kannst du auch gleich wieder Silikonshampoo nehmen...

2

Ich bin vor etwa zwei Monaten umgestiegen. Erst auf Alverde und jetzt auf Schauma Silikonfrei, wegen der fettigen Ansätze.

Ja das mit dem Öl habe ich befürchtet. Welches Öl wäre denn besser für die Haare?

LG, mm

4

Also, ich hab meine langen Haare vor eeeeeewigkeiten abschneiden lassen und benutze seitdem kein Öl mehr... hatte damals eins von Bodyshop... aber weiß nicht mehr welches, war auf jeden Fall ohne Silikon und roch seeehr lecker ;-)

3

Hallo,
google mal nach Kokosöl + Haare.
Ich hab's selber noch nicht probiert, es soll aber Wunder wirken :-D

5

Hallo,

das A und O ist ein gutes Shampoo und der passende Conditioner.Und dann dazu abgestimmt regelmäßig eine Kur.
Meine blonden Haare waren auch sehr angegriffen.Hab mich vor 3Monaten mal getraut auf braun umzusteigen.Nach 6Wochen wollte ich dann aber wieder blond sein.;-)darunter haben meine Haare sehr gelitten.Ich bin auf die Serie "K-Pac " von Joico gestossen.Meine Haare waren noch nie so geschmeidig!ist zwar nicht ganz günstig,aber im Netz bekommt man manchmal ganz gute Angebote.
Meiner Erfahrung nach taugen die ganzen billig-Produkte nichts.Zumindest nicht auf lange Sicht.Früher habe ich mir auch das halbe Sortiment von DM auf den Kopf geschmiert.heute fahre ich besser damit,wenn ich gezielt hochwertige Produkte kaufen,die zu meinem Haar passen.Und letztendlich ist es dann sogar günstiger,als sich ständig was neues zu kaufen.

LG

6

Hallo,

ich schwöre auf das Moroccanoil, ich glaube da ist Arganöl drin?

Hab auch sehr trockene Spitzen, aber damit hab ich es relativ gut im Griff.

lg

8

Ich schwöre auch auf das maroccanoil - trotz des relativ hohen Preises!

allerdings ist auch das eine Silikonbombe. Die TE möchte lieber auf Silikone verzichten sowie ich das verstanden habe.

Bei meinen Haaren sind gerade diese aber wichtig, da die Spitzen bei mir blondierung enthalten und dementsprechend spröde sind. Die Silikone lagern sich dort ab und gleichen das "frissilige" Bild aus!

Ich würde es immer wieder kaufen. Allein schon wegen dem Duft *mmmmmhhhh*

11

Ach, das wußte ich gar nicht dass da Silikone drin sind. Meinen Haaren tut es auch sehr gut.

Und der Duft - was soll man sagen - den vergißt man nie wieder! #verliebt

lg

9

Meine Haare ähneln Deinen, sie sind nur länger.

Und das Thema hatte ich auch - bis ich konsequent auf silikonfreie Produkte (meistens auch bio) umgestiegen bin.

Es dauert allerdings eine Weile bis es sich bemerkbar macht, bei mir war es gut ein Jahr.

Aber halt durch - lohnt sich!

Alles was man reinpampt lagert sich letztlich nur ab und bringt nichts.

Heute verwende ich nicht einmal mehr eine Kur - brauche ich nicht. Meine Haare sind geschmeidig, fetten trotzdem erst nach etwa drei, vier Tagen und sind splissfrei.

LG, katzz

10

Die Frage ist, welche Silikone in diesem Öl-Magique drin sind. Wenn es wasserlösliche sind, würde ich an deiner Stelle einfach dabei bleiben, die waschen sich ja wieder raus. Schwierig sind nur die nicht-wasserlöslichen, das sind die, die sich ablagern.

12

http://www.amazon.de/LOREAL-Curl-Contour-Pflegespray-125/dp/B004O0OQM0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1367704124&sr=8-1&keywords=curl+contour

und

http://www.amazon.de/Loreal-Mythic-Oil-125ml-Pack/dp/B00576OC1U/ref=sr_1_1?s=drugstore&ie=UTF8&qid=1367704202&sr=1-1&keywords=mythic+oil

Ich benutze beides Das Öl aber wirklich nur ganz sparsam verwenden, nicht mehr als 2 Tropfen, in den Händen verteilen und dann die Haare von unten nach oben durchkneten.

LG
Susanne

13

Hallo.

Probiere es doch einmal wöchentlich mit einem Hot-Oil-Treatment. Dafür kannst du Kokos-, oder Arganöl benutzen (gibt's im Bioladen bei den Speiseölen), normales Olivenöl tut es aber auch.

Das Öl im Wasserbad erwärmen, großzügig in den Haaren verteilen, eine Duschhaube aufsetzen (oder Frischhaltefolie) und ein warmes Handtuch umwickeln.

Das ganze mindestens eine Stunde lang einwirken lassen, danach wie gewohnt waschen.

Bei regelmäßiger Anwendung wirkt das Wunder.

14

Danke für eure Tipps, ich werde mich mal durchtesten!
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Top Diskussionen anzeigen