Fußpflegerin empfiehlt Gelnägel!!??

Hallo zusammen,

seit der Schwangerschaft gehe ich zur Fachfußpflege, da ich mit dem riesigen Bauch einfach nicht mehr hinkam#schock.

Da ich im Sommer die Fußnägel eigentlich immer lackiert habe, waren sie schon recht gelb verfärbt.

Die Fußpflegerin hat das sehr gut wieder hinbekommen. Hat mir allerdings empfohlen, für den Sommer dann Gelnägel machen zu lassen.#kratz
Das hat mich ziemlich verwundert, da ich das schon mal an den Fingernägeln hatte und die Nägel anschließend eine Katastrophe waren. Zudem musste ich alle 2 Wochen auffüllen lassen, da sie bei mir so schnell wachsen.

Nun zu meiner Frage - vielleicht ist ja eine Fachfrau /-mann hier. Ist das dem Nagel nicht genauso abträglich wie Lack? Muss ich ernsthaft über die Kompetenz der Dame nachdenken?

Was meint ihr??

LG
Melli

1

Hi Melli #winke,

ganz ehrlich? Mit Gelnägeln lässt sich einfach mehr Geld verdienen, als mit normaler Fußpflege. Sieht vielleicht schon schick aus, aber mir wäre es a) zu stressig ständig zum Auffüllen dort hin zu gehen und b) zu teuer.

LG Brijuni#blume

3

Wenn sie das selber machen würde, könnte ich das noch verstehen.

Aber sie hat mir eine Dame von schräg gegenüber empfohlen. Na ja, vielleicht bekommt sie da Provision.

Hatte ja eigentlich ein Lob auf die Natürlichkeit erwartet, als ich damit um die Ecke kam, dass ich es hasse, offene Schuhe im Sommer zu tragen und die Nägel sind nicht lackiert.

Ich denke aber auch, Gelnägel sind so was von rum. Bin auch sehr froh, dass ich die schon ein paar Jahre nicht mehr habe.

Trotzdem vielen Dank!!

4

Hm, ja vielleicht arbeiten die da irgendwie zusammen! Wer weiß!?

Was ich übrigens vergessen habe: gegen die verfärbten Nägel gibt es einen ganz einfachen Trick! Einfach eine Schicht Klarlack unter den farbigen Lack. Dann verfärbt sich der und nicht die Nägel!

2

Ich persönlich finde gegelte Fußnägel nicht schön. Gegelte Fingernägel allerdings auch nicht :-D

Ich denke die Füße müsste man nicht so oft auffüllen lassen, denn die wachsen nicht ganz so schnell aber normal reicht lackieren völlig aus, denn auch das hält an den Füßen lang.

Zumindest bei mir ist das so.
Ich habe immer lackierte Fußnägel und mit dem Better than Gel Nails Überlack von essence hält der Lack über Wochen bombenfest. An den Fingern hält bei mir kein Lack länger als 48 Stunden.

Und gegen das gelb verfäbte gibt es auch Whitener Lacke, die eigentlich da ganz gut helfen.

Nur deshalb würde ich mir da nicht rumgelen lassen.

Letzten Endes ist es Geschmackssache.

5

Die will einfach nur Geld verdienen. ;)
Der Nagel wird sich schon auswachsen und heller werden mit der Zeit.

6

Hallo :-)

Den Titel " Fachfußpflegerin " gibt es nicht....Der ist von den Anbietern der Fußpflegekurse erfunden worden , weil es sich professionell anhört und es gibt natürlich nette Urkunden zum an die Wand hängen dazu.Aber das nur nebenbei ;-)

Die gelbe Verfärbung wird, wie schon gesagt, vom Lackieren ohne Unterlack kommen. Daher kann dies kein Grund sein zu Gelnägeln zu raten.

Wahrscheinlich möchte sie nur ihrer Kollegin zu Kunden verhelfen.

Gelnägel , egal ob an Fuß- oder Fingernägel , greifen auf Dauer die Nägel an. Und bedürfen ständig der " Pflege". Kommt natürlich auch auf die Kompetenz der Nageltante an....
Nagelschonender und günstiger ist natürlich lackieren mit Unter- und Überlack.Hält auch einige Wochen und man kann es selber machen.Und zwischendurch die Nägel mit etwas Nagelöl verwöhnen.

LG

Tina

Top Diskussionen anzeigen