Dirndl zur Taufe?

Hallo,

am Samstag ist die Taufe von meinem Neffen. Mein Mann und ich werden die Paten.
Nachdem das Wetter ja nicht so toll werden soll, kann ich eher keines meiner festlicheren Sommerkleider anziehen.
Nun überlege ich, ob ich mein Dirndl anziehen kann? Ist ein Dirndl in der Kirche tragbar? Wir sind evangelisch und die Taufe wird nicht im öffentlichen Gottesdienst stattfinden.

Was denkt Ihr?

LG
Tanja

1

Hallo,

lebt Ihr denn im süddeutschen bzw. bayrischem Raum?

Ich persönlich bin gebürtige Bayrin und kann sagen, dass ein Dirndl in vielen Fällen den Trägerinnen besser steht als so manche komischen Flattersommerfetzchen, die wie gewollt aber dann doch nicht gekonnt aussehen.

Und natürlich kann man ein Dirndl in der Kirche tragen - es gibt ja sogar ganz tolle Hochzeitsdirndl.

Es sollte nur nicht zu kurz oder zu schrill sein.

LG

2

Hallo,
Danke für deine Antwort. Wir kommen aus München und das dirndl ist wadenlang. Hatte es auch im Standesamt an.
Ein Foto ist in meiner vk .

Schönen Tag!

Lg

4

Hallo.

Na klar passt das Dirndl zu einer Taufe - finde ich richtig gut.
Allerdings sehe ich in Deiner VK kein Dirndl, das wadenlang ist.

LG

weiteren Kommentar laden
3

Klar geht ein Dirndl. Sollte halt nur so geschnitten bzw. die Bluse so ausgewählt sein, dass das Dekolleté nicht zuuuu sehr Blickfang ist ;-)

6

Hallo,

nicht, dass der Pfarrer in Verlegenheit kommt. Aber so viel hab oben rum eh nicht zu bieten:-p.

Lg

7

Ich persönlich würde JA sagen - ich hatte zur Taufe meiner Tochter auch eines an (das war 2 Monate nach der Geburt und ich hätte nirgend wo anders reingepasst ;-))! Hätte aber so und so eines angezogen!

GLG Kiki mit Magdalena, 7 Monate alt

Top Diskussionen anzeigen