Hilfe mein Kopfhaut :(

Meine Kopfhaut juckt seit einigen Tagen. auch wenn ich schon unter der dusche bin juckt mein kopfhaut ohne ende :-(.
Ab und zu benutz ich headandshoulders ,aber auf dauer werden meine haare so dünn und leicht .
hat jemand vielleicht ne idee ?BITTE ich halt das nicht mehr aus :-(
Mein Partner fragt mich schon ob ich Läuse habe :-D.

Lg

1

NICHT headandshoulders benutzten, hat mir grad die frisöse letztens wieder gesagt (wobei ich das nie benutzt habe…). das macht zwar die schuppen weg, trocknet aber auch die kopfhaut aus. ich würde in der apotheke ein medizinisches shampoo besorgen. es gibt welche, die bei irritationen und ekzemen (seborrhoisches ekzem ist total häufig) helfen. ich mache es jeweils so, dass ich das med. shampoo nur direkt auf der kopfhaut benützte, und für die haarlängen dann mein normales.
wenn es nicht besser wird, würde ich mal einen dermatologen aufsuchen.
grüsse, ks

2

Also Läuse würde man ja erkennen.
Ich würde es auch mal mit Terzolin oder so versuchen. Da gibt es auch eine günstigere VAriante von.
Wenn das nicht hilft auch von mir der Rat zum Hautarzt zu gehen und auch Schuppenflechte untersuchen zu lassen. Und ich drücke dir fest die Daumen, dass es das nicht ist...!!!

3

Hallo,

das selbe hatte ich auch. Habe früher auch immer ein Anti-Schuppen-Shampoo benutzt, weil ich dachte es wäre das Beste für mein Haar. Aber dann kam das Kopfjucken. Durch einen Tipp meiner Friseurin habe ich mir dann das Shampoo von ROCHE POSAY - KERIUM EXtrem MILD in der Apotheke geholt. Dieses aufgebraucht und seither nur noch Kinder-/Babyshampoo benutzt. Siehe da, mein Kopfjucken ist weg und kam auch nicht mehr wieder. Probier es aus. Das Shampoo von Roche Posay kostet zwar etwas, aber mir hat es geholfen.

LG

5

Puuhh das ist aber teuer ..auf dauer kann ich wohl nicht benutzen :-) aber werde aufjedenfall kaufen ,ich dreh nur noch durch hier konnte echt heulen ..
Ich danke dir viel Mals für den Tipp hoffe dass das hilft. LG

9

Teuer ist es, ja. Es hat mir aber auch gut geholfen. Man kann es auch im Wechsel mit einem anderen (Shampoo, Kinder-/Babyshampoo) nehmen.

Man benötigt aber auch nicht viel. Es ist sehr ergiebig. Ich hoffe es hilft dir.

LG

4

Hallo,
probier mal das Sebamed Shampoo für Trockene Haut "Urea Akut 5%". Ich bin damit sehr zufrieden.

Vg
novemberhorror

6

Hallo,

juckt es nur oder hast Du auch schon eine Borkenbildung?

So was kann einfach phasenweise auftreten und muss nicht gleich was Wildes sein. Läuse kannst Du wohl ausschließen.

Mein Sohn hatte das letztens. Er hat sein normales Shampoo nicht mehr vertragen.

Jetzt benutzen wir ein extrasensitiv Shampoo, auch bei Neurodermitis geeignet, und alles ist wieder gut.

Ich habe das Shampoo selber auch ausprobiert und fand es gut für Haare und Kopfhaut.

LG
Katie

7

Kenne das auch. Geholfen hat mir Alpecin Shampoo+Haarwasser. Später hat es aber auch nichts mehr gebracht. Im Moment schmiere ich mir jeden 2. Abend Kokosöl auf Haar und Kopfhaut. Morgens wird dann gewaschen. Habe das Gefühl es ist besser geworden. Außerdem ist das Kokosöl auch als Körperlotion ziemlich geil - erst mal sehr fett, zieht aber rasch ein. und ist ein 100% naturprodukt.

8

Werden die haare nicht dadurch fettig??
und wo bekomm ich Kokosöl?
Lg

10

Kokosöl kriegst du im REformhaus. Klar werden die Haare fettig, sogar sehr #zitter Deswegen soll man es ja abends machen und ein Handtuch drum wickeln. Lässt sich aber am nächsten Tag gut auswaschen und das Haar wird echt "fluffig".

Top Diskussionen anzeigen