Lasst ihr eure Fingernägel machen?

Frage steht oben. Hätte auch mal wieder Lust auf Gel- oder Acrylnägel, aber es ist mir einfach zu teuer, wieviel bezahlt ihr, bzw. lasst ihr euch überhaupt die Nägel machen und wenn ja wie?

1

Nö, ich steh auf Natur :-)

Also Lack hab ich schon ab und an, aber bei gemachten Nägeln muss ich immer an Glitzersteinchen und Zabramuster denken.

2

Ja,lasse sie machen,aber immer nur french nails mit Gel recht kurz und natürlich!
Da ich gerne mal zum "knabbern" tendiere,dümmste Sache die es gibt,ist das die einzigste Möglichkeit für mich schöne Nägel zu haben.

3

Nee, das wäre mir auf Dauer zu teuer. Ich pflege meine Hände und Nägel täglich mit Handcreme und -serum, nehme wöchentlich ein Handpeeling und massiere alle zwei bis drei Tage Nagelöl ein. Ich feile häufig mit Sandpfeile und lackiere wöchentlich mit einem prima Basislack von Chanel (Beauté de Ongles; Base Protectrice), der einen schönen, hellen und natürlich-glänzenden Ton ergibt und immer rd. eine Woche gut hält. Die Nägel selbst halte ich relativ kurz (arbeite viel am Rechner) und feile halt schön oval zu. Wenn ich Lust habe, helfe ich noch mit Nagelweißstift nach. Zum Beispiel vor wichtigen Terminen.

Sieht prima und gut gepflegt aus; wurde schon oft darauf angesprochen, wo ich meine Nägel machen lasse ;-).

LG Emestesi

4

Nee...habs mal probiert aber mit den damaligen Kindersicherungen an der Küchenschränken sind die Fingernägel immer an der Seite eingerissen ...bei der Gartenarbeit trotz Handschuhe kam immer Dreck rein und ging nicht mehr raus.#heul

Das blödeste war dann als ich nach 3x neuen Nägel keine mehr wollte....die wegzubekommen war mehr als ätzend!

Und ehrlich, die meisten Künstl. Fingernägel schauen einfach nur blöde und billig aus.

Dann lieber Kurze mit Klarlack und gepflegt.

Grüsse
lisa

5

Nein, ich persönlich finde schön gepflegte Nägel, evtl. mit einem schönen Lack drauf, viel schöner als Gel- oder Acrylnägel.

Außerdem denke ich, dass unter Gel oder Acryl auf Dauer die Nägel weitaus mehr leiden.

LG

6

Nein, ich habe keine und hatte auch nie welche. Ich habe das Glück, von Natur aus sehr kräftige und gesunde Nägel zu haben.
Sie sind immer lang, ordentlich gefeilt und oft auch lakiert. Alle paar Monate gönne ich mir eine Maniküre und creme ansonsten ordentlich ;-)

Künstliche Nägel gefallen mir nicht. Sieht für mich (obwohl es so teuer ist) immer irgendwie billig aus #gruebel

LG

7

Hallo,

ich lasse schon seit jahren Gelnägel machen. So richtig gut gemacht, sehen sie aus, als wenn nur Klarlack drauf gemacht ist. Man sieht NICHT, dass es Gelnägle sind.

Ich halte sie auch nie lang, eher kurz. Meine eigene sind immer schnell abgebrochen, eingerissen u.s.w. Daher bin ich so glücklich und zufrieden.

Ich gehe aber auch nur so alle drei Monate hin. Die Zeit kann ich locker damit überbrücken, dass ich mir die Übergänge (die sieht man dann natürlich) glatt pfeile und dann Klarlack drauf mache. Aber auch das ist einer schnelle Sache für mich.

Richtige Kunstnägelm wäre auch nicht für mich. Auch Frenchnägel nicht.

Gruß

Christina

8

Hallo!

Ja, ich lasse meine Nägel machen, meist Acryl, selten mal Gel.

Ich bin Nagel-Model und habe sie daher auch mal sehr lang und ausgefallen und ich liebe meine Nägel.

LG
Kimmy

9

Ich lasse mir keine Nägel machen, ich finde Gelnägel nicht schön und habe auch gesehen, wie es die Naturnägel ruinieren kann.

Ich kann dir den Artdeco Diamond Hardener Nagelhärter empfehlen, den trage ich regelmäßig auf und die Nägel werden schön gefeilt, ich finde, das sieht sehr natürlich und schick aus. Der Nagelhärter ist einfach super, ich habe sehr brüchige Nägel und mit dem Nagelhärter wachsen sie richtig schön lang ohne zu brechen.

Top Diskussionen anzeigen