Kinderparfüm...

...Habe meine Tochter (10) heute im Bad mit meinen doch teuren Düften erwischt. Habe ihr erklärt, das die nicht zu ihr passen, sie meinte ganz altklug, sie hätte ja kein eigenes....
Nun meine Frage: Wer kann mir ein Kinderparfüm empfehlen? Bei Douglas gibt es nur Barbie und Hello Kitty, und aus dem Alter ist sie raus.
Also wo bekomme ich einen leichten frischen Duft für meine kleine Große.

Freundliche Grüße Finetta

1

Hi,

ich hatte als Kind auch eigenes Parfum und zwar von Oilily..

Gibt es auch heute noch.. Schau mal:

http://www.douglas.de/douglas/Oilily/index_b0449.html

http://www.oililyshop.com/de/shop/zubehor/kosmetika/

LG
hutzis

2

Oilily

3

Danke...
genau das werde ich ihr morgen holen.

Finetta

4

dieses hier ist auch leicht und frisch(wie etwa frische waesche duftet) und fuer kinder geeignet:
http://www.cosma-parfumeries.com/marques/tartine-et-chocolat.html

gibt es auch bei amazon und ebay

oilily riecht mir persoenlich zu stark und zu fruchtig

lg

5

Hallo,

Voricht bei Parfum und Deo auf Kinderhaut.

Mein Bruder (damals 10) hat auch gemeint er müsse Deo und Parfum von unserem großen Bruder nehmen. Das Ende vom Lied war dass sich seine Haut total entzündet hat und unter den Achseln und am Handgelenk noch heute Narben zu sehen sind.

Bitte nur auf Kleidung auftragen, das tat nämlich höllisch weh und hat ewig gedauert bis es verheilt war.

Gruß

Maximama

6

hallo !

ich habe meiner tochter paris in paris zum geburstag geschenkt

http://www.douglas.de/douglas/Paris-Hilton/index_b1753.html ich leihe mir das auch ab un zu mal bei ihr aus #schein

ich hatte früher "my melody" kennt das noch jemand ?

lg

7

Natürlich kenne ich das noch :-)
Ich habe es geliebt. Das blaue.
Gab es das nicht auch in rosa? Oder vertausche ich jetzt was?

8

das hatte ich auch.
Und ich glaube mich zu erinnern, daß es es in rosa hatte.

:-)

lg
turtle30

weiteren Kommentar laden
9

Ihr könnt mich jetzt tuppern, aber ich finde nicht, dass eine 10jährige ihr eigenes Parfüm braucht, und schon gar nicht, weil sie MAL an deines geht. Ich würde da jetzt nicht gleich losrennen und ihr eins besorgen. Das ist noch ein Kind (wenn auch im Übergang zum jungen Mädchen), da ist tägliches Eindieseln mit Parfüm so überflüssig wie ein Kropf (und gesundheitsschädlich dazu).

Meine beiden (9 und 11) sprühen sich ab und an auch mal was von mir auf, weil sie das ganz toll finden - ok, dürfen sie, auch wenn's ein sauteurer Duft war, aber von ein, zwei Mal sprühen wird ja nicht gleich die ganze Flasche leer - aber am nächsten Tag ist das gleich wieder uninteressant - ebenso wie Nägel lackieren und mal meine Schminke benutzen wollen.

10

Nachtrag:

Und wenn sie wirklich gern eines hätte, dann kann sie sich das ja zu Weihnachten oder zum Geburtstag oder zum Schulwechsel oder irgendeinem Anlaß wünschen. Ich finde, dass Parfüm nun nicht wirklich etwas ist, was man einfach mal so zwischendurch kauft ... und wenn es ihr wirklich wichtig ist (was ich mir kaum vorstellen kann), dann kann sie auch ruhig mal ein Weilchen drauf warten. Nicht alle Wünsche müssen sofort erfüllt werden ...

11

Hallo Kaja!

Ich gebe Dir in allen Punkten recht. Nur sind sind meine Düfte wirklich nichts für meine Tochter (sehr extravagant).

Und natürlich bekommt sie es für Ihr Zeugnis geschenkt...;-)
Aber doch denke ich, das ich ihr Schminke und Duft nicht verbiete, sondern sie vernünftig da ran führe (nur am We.), weil wie wir ja alle wissen, verlieren erlaubte "verbotene" Sachen so auch ihren Reiz.

Danke für Deinen Beitrag und freundliche Grüße Finetta

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen