Ich kann mich einfach nicht entscheiden :(

Huhu liebe Leute,

ich möchte mir demnächst ein Tattoo stechen lassen & habe auch schon 2 gefunden, die mir wirklich sehr gefallen :-) Hier mal die 2 Links:

http://www.tattoo-bewertung.de/tattoo/106324
http://www.tattoo-bewertung.de/tattoo/mein-erstes-tattoo-47

Das Tattoo mir dem Namen, da kommt dann Emilia hin (der Name meiner Tochter) #verliebt

Also ich möchte einfach mal von euch wissen, welches von beiden Ihr schöner findet?

Ich finde beide schön, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden #gruebel

Oder schreibt mir einfach mal eure Vorschläge :-D Ich würde mich wirklich sehr freuen!

LG Sina #winke

7

Warum lässt man sich Namen der Kinder tättowieren?

Schau Dir Deine Schwiegermutter an und frage Dich, wie Du es finden würdest, wenn sie den Namen Deines Mann auf dem Unterleib tättowiert hätte......

8

ich würde dir dafür gern 25 Sternchen geben, darf aber nur eines

meines Erachtens kann es da nur um Demenzvorbeugung gehen

9

Von mir wären es 100 Sternchen.:-)

#rofl#rofl#rofl

weitere Kommentare laden
1

ich finde beide ganz furchtbar, sorry
und ich denke, wenn man nicht 10000%ig weiß was man will, sollte man die Finger davon lassen - irgendwann bereut mans!

2

Ist ja auch kein Problem ;-) Deswegen frage ich ja auch nach den Meinungen!

3

Hallo

wenn ich eins von beiden nehmen müsste dann das kleinere,aber wie meiner Vorrednerin sagen mir beide nicht zu.

Auch ich bin der Meinung das man sich nur was stechen lassen sollte wenn das Motiv schon einige Zeit fest steht und man reiflich darüber nachgedacht hat.

So hab ich es gehändelt.....bei meinem letzten hab ich es erst nach 1 Jahr stechen lassen denn da war ich mir dann sicher das ich es wirklich will und es nicht nur eine "Laune auf Zeit" ist

4

Also ich möchte schon die ganze Zeit ein Namenstattoo haben & war schon vor der Geburt meiner Tochter beim Tätowierer & habe mich beraten lassen :-) Ich stehe auch eher auf kleinere Tattoos & deshalb spricht mir das "kleinere Tattoo" auch sehr zu! Bei mir ist es keine "aus Laune mach ich mir mal ein Tattoo" Phase, sondern ich wollte schon die ganze Zeit eins haben :-D Und das kleinere Tattoo ist genauso, wie ich es mir vorstelle (also ich mag gerne Geschnörkel, Schmetterlinge, etc.) Das Problem war einfach immer, dass ich mir das Tattoo nie bildlich vorstellen konnte & aufeinmal fand ich dieses Tattoo & es sagt mir vollkommen zu #freu Und deswegen wollte ich einfach mal eure Erfahrungen hören :-)
Egal ob negativ oder positiv #schein

LG Sina

5

Hi,

finde das 1. toll. Mit Namen dagegen ist nicht so mein Geschmack.

Allerdings solltest Du auch zusehen, dass Deine Figur entsprechend aussieht und auch zukünftig noch.

LG nic

13

dazu fällt mir nur der spruch eines ehemaligen schulkollegen ein......
"nie dorthin tätowieren, wo die haut mal hängen kann....."
der spruch hat sich mir- warum auch immer#schein - eingebrannt.... u ist durchaus denkwürdig....
lg aspettolafenice

6

sorry, mir sagen auch beide nicht zu. ist nicht weiter schlimm, ich will sie mir ja auch nicht stechen lassen. allerdings würde ich, wenn ich mir schon ein tattoo machen lassen würde (was ich ziemlich sicher nicht tun würde), schon was ganz eigenes haben wollen. also etwas, was ich mir mit dem tätowierer erarbeitet habe, was mit mir zu tun hat, zu mir passt etc. nicht eines "aus dem katalog". klar, ideen sammeln und sich inspirieren lassen kann man sich schon von anderen.

zum anderen gebe ich zu bedenken: ich stelle mir vor, wie ich das in der pubertät gefunden hätte, wenn meine mutter ein tattoo mit meinem namen gehabt hätte. ich hätte mich in grund und boden geschämt, wenn es eine meiner freundinnen oder freunde gewusst hätte. und ich würde jetzt mal sagen, das verhältnis zu meiner mutter war/ist nicht so schlecht. sie ist sicher nicht "meine beste freundin", die geht mir immer noch gehörig auf den keks manchmal, wenn wir uns zu lange am stück sehen. aber sie ist meine mutter und als solche habe ich sie sehr gern. aber ich würde auch heutzutage nicht wollen, dass sie ein tattoo mit meinem namen hat. ich kann es nicht genau erklären, aber irgendwie finde ich, sollte das kind da auch ein wörtchen mitzureden zu haben.

wie dem auch sei, ein kollege von mir hatte auf einer wade in japanischen schriftzeichen die namen seiner jungs tätowiert. würde ich auch nicht wollen, sah aber nicht mal so doof aus (das sage ich als eine, die tattoos grundsätzlich höchst selten schön findet). und der vorteil: es ist codiert. es wird nicht jedem aufs auge gedrückt, was es bedeutet. aber er weiss es. blöd dabei finde ich, dass er ansonsten keinen bezug zur japanischen kultur hat. womit ich sagen will: such was ganz individuelles, lass dir zeit, und überleg dir, ob du den inhalt (den bezug zu deinem kind, die liebe zu deinem kind) nicht so darstellen willst, dass es jeder lesen kann. schliesslich ist es was sehr persönliches.

grüsse
ks

11

Hi !

Möchtest du denn mit einer nachgemachten Tätowierung herumlaufen ?
Ich finde, eine Tätowierung sollte ein Unikat darstellen. Schließlich ist dein Körper auch eins.
Gehe doch einfach mal zum Tätowierer deiner Wahl und beschreibe ihm deine Vorstellung.
Wenn er sein Handwerk versteht, zeichnet er dir einen Entwurf den dann nur du auf/bzw. in deiner Haut trägst :-).

Gruß,

vam-pir-ella

14

Naja ich muss dazu sagen, dass ich heute schon beim Tätowierer war & hab mich dort beraten lassen. Ich habe die Vorlage mitgenommen & der sagte auch, dass er das nicht so nachmacht! Es soll mein eigenes sein & alles was der tätowiert geht als Unikat raus. Das hat mich sehr überzeugt :)

15

Hi,

wenn dann das erste. Das zweite schaut wie ein Arschgeweih auf der Hüfte aus.

Ich muss echt sagen, es gibt sooo viele hübsche Mädel/Frauen die echt klasse Tatoos haben. Nur hoffe ich immer, das die Figur auch bleibt und es nicht statt einer Rose mal zu einem ausgewachsenen Rosenstamm wird.

DIe Rosen finde ich immerhin besser wie diese ganzen Schriftzeichen, Sternchen oder Übergrossen Babybilder auf dem Oberarm.....

Grüße
Lisa

16

Ich finde Namenstattoos echt langsam out out out...und überhaupt...meine Söhne fänden das beastimmt gaaaanz toll, wenn ich als 65 Jährige olle Schranze deren Namen quer über meinem labbrigen Leib tragen würde #pro#rofl

Überleg dir das gut. Überleg überhaupt! gut.

Gruss
agostea

17

Willst du dir nicht eigene Tattoos stechen lassen, anstatt das von anderen zu kopieren?

Top Diskussionen anzeigen