Chinos auch für molligere Frauen geeignet?

Hi,

passen Chinos zu jedem "figurentyp"?

ich trage gr. 46 (hab normale hüften, keine reiterhosen, schmale Oberschenkel aber ne Plautze vorne dran^^

Irgendwie bin ich mir aber nicht sicher, ob Chinos nicht nur für sehr schlanke Frauen gut sind- die Verkäuferin meinte es sieht bombastisch aus (genauso wie das knallenge top, welches 2 nummern zu klein ist^^)

was meint ihr?

VG und Danke Solania

1

Tja, bombastisch trifft es glaub ich ganz gut, denke ich - allerdings nicht im positiven Sinne #kratz...

Vor einem Jahr hab ich selbst noch Hosen in 44 getragen und war der Meinung, die Chino in beige ist ein Musthave für mich... Heute trage ich Hosen in 34/36 und als ich die Säcke vom letzten Jahr letztens aussortiert habe, dachte ich mir: WIE KONNTE ICH NUR?!? #schock

Ganz ehrlich - Chinos sind nix für Kleidergrößen ab 38 aufwärts, denn selbst bei kleinen Größen sehen die selten vorteilhaft aus. Und mit steigender Komfektionsgröße potenziert sich dieser Effekt meist. Dann lieber schmal geschnittene Modelle ohne Bundfalten...

2

Ich schließe mich meiner Vorschreiberin an-bis Gr. 38 bei mittelgroßen, bis Gr. 40 bei sehr großen Frauen.
Es gibt schmeichelhaftere Hosenschnitte.

3

nee, ist ein Hosenschnitt fuer schlanke Figuren.
lass Dich doch mal im guten Geschaeft beraten, welche Form fuer Dich in Frage kommt,

#winke
lisa

4

Ne, geht nicht!

#winke

5

Hallo,

nein,meiner Meinung geht das gar nicht.
Ich bin fast 1,80m und trage Kleidergröße 38.und ich habe für mich beschlossen,dass ich sie leider nicht tragen kann.ich bin wahrlich nicht dick,aber zu dick für diese Hosen.
Die stehen echt nur Frauen mit wenig Kurven und Modelmaßen :-(

LG

6

Na so eng sehe ich das nicht.Ich trage auch Gr. 38 und bin nur 1,72 groß.Es kommt auf den Schnitt an, die Beine sollten sich nicht allzu sehr verjüngen nach unten hin.Außerdem sollte die Chino nicht eng sitzen, sondern mehr lässig.

7

Hallo.

Ich bin der Meinung, dass Chinos durchaus auch Frauen mit mehr Hüfte und Po stehen ... das Problem ist aber der Bauch.
Chinos sind im Allgemeinen vorne "bollerig" geschnitten und das muss glatt runterfallen ... wenn Du diesen Hosenteil ausfüllst, sieht es schlimm aus.

Ich bin auch mit einem gebärfreudigen Becken gesegnet ... und an Blähbauch-Tagen bleiben die Chinos im Schrank.

LG

8

Liebe Hedda,

ich habe mehr Hüfte und Po (so 40/42) und schmalle Tailie (so 38) und habe heute ein Paar Chinos anprobiert. Si spannen an den Oberschenkeln... Es fällt nichts glat runter...

LG

K

9

Dann waren sie schlicht zu klein ... meine Chinos spannen nicht an den Oberschenkeln, im Gegenteil ... ich meine mit "glatt runterfallen" vor allem die "bollerige" Bauchpartie.

LG

weitere Kommentare laden
12

Auch auf die Gefahr hin daß ich jetzt gesteinigt werde:

ich trage Größe 34 und finde meinen Arsch gerade in Chinos total unvorteilhaft! #aerger

Ich finde Chinos passen nur ganz wenigen Frauen. Leider, denn ich liebe die Dinger...

lg

13

stimme ich zu!

Ich finde die sehen nur bei Models gut aus,
die groß sind und super dürr!

Trage auch 34, bin 164cm, aber es sieht einfach furchtbar unvorteilhaft aus!

14

Das finde ich ist bei Skinny Jeans ( hüftige ,enge Röhren ) noch viel mehr so.Und dafür braucht man auch noch lange, gerade Beine.Trotzdem zwängen sich da viele rein-oft auch noch mit Ballerinas.

weitere Kommentare laden
17

In meiner Firma hat diese "Pest" leider auch um sich gegriffen - was finden bloss alle an den Dingern?! Selbst unsere Praktikantinnen (zaundürre Mädels) sehen in diesen Bollerbuxen wie Elefanten aus...

Unsere Männer faseln schon sowas wie: "portables Dreitagesklo"...

LG, katzz

Top Diskussionen anzeigen