Welche Kosmetikmarken benutzt Ihr???

Hallo

Ich bin etwas neugierig.
Welche Kosmetikprodukte und Marken benutzt Ihr?

Ich bin noch etwas unschlüssig und immer auf der Suche nach guten Produkten. Ich bin 31 Jahre alt.

Ich fang mal bei meinen Haarren an:

Ich habe sehr dünne, aber dafür viele Haare und ich trage sie kurz. Ich benutze derzeit recht gerne die Pantene Pro V Pflegeserie "Volumen Pur", aber auch mal die "schwerelose" Pflege für feines Haar.

Meine Gesichtshaut ist eher gemischt, also ne Mischhaut;-)
Da benutze ich seit meiner letzten Schwangerschaft die ganze normal Nivea Soft. Heute morgen habe ich aber mal die Nivea Ntural Balance für Mischhaut genommen und fühle mich damit absolut nicht wohl. Meine Haut spannt und ich habe das Gefühl, dass ich unter dieser Creme schwitze. Komisch irgendwie. Einmal in der Woche mache ich ein Peeling.

Duschgel benutze ich im Winter meist ne Cremeöldusche, Hersteller ist mir da egal, außer die vom LIDL. Die trocknet die Haut aus. Im Sommer nehme ich ne ganze normale Duschcreme.

Bin mal gespannt, was ihr so benutzt.

LG Kati

1

Hallo,

ich bin auch 31 nehme eine Creme von LaRochePosay, Make Up Lancome, der Rest Dior.

Shampoo Redken, bin im Moment sehr zufrieden damit.

LG

2

Hallo,

Cremegel - Biotherme (die Nonstop Aquasource Linie)

Shampoo /Pflege - Friseurprodukte. Der Ergibigkeit und Pflegewirkung wegen.

Bodybutter - Bodyshop

3

Für die Körperpflege nehme ich lieber Naturkosmetik. Bei Duschgels bin ich da nicht so streng, aber für die Feuchtigkeit Cremes ohne Minrealöle.Wenn noch Ökotest damit zufrieden war, umso besser. Letzes Jahr hatte ich eine Pflegeserie von meiner Kosmetikerin, war leider nicht günstig,aber echt gut (auch ohne MÖ) Im Moment nehme ich die günstige Variante von Alverde. Bei Shampoos versuche ich auch silikonfreie Produkte zu kaufen. Lediglich bei dekorativer Kosmetik werde ich bei nicht-natur-Kosmetik schwach. Die Dekokosmetik von Body Shop finde ich auch schön. Im Moment benutze ich Clinique Make up und bin sehr zufrieden damit (hab mich ausnahmsweise von einer Douglas-Dame beraten lassen, was ich nicht soo gern tue, weil ich dann immer wieder merke, dass sie eigentlich keine Ahnung haben wenn man genauer nachfragt)

Gruß

4

Ich gebe wenig Geld für Kosmetik aus und benutze es nicht oft, deshalb ist es sehr ergiebig. Wenn ich wahrscheinlich im Sommer mehr Geld verdiene, würde ich mir gerne mal Marken wie Clinique anschauen. Ansonsten:

Haut:
Ich habe eine sehr sensible, weiche aber mit Tendenz zur Trockenheit und empfindliche Haut. Bei mir funktionieren soweit Venus, ursprünglich eine venezianische Marke, und momentan habe ich Avène.

Davon eigentlich nur Reinigungsmilch und Tagescrème, feuchtigkeitsspendend und mit UV-Schutz. Und einen kleinen Spray.

Make-Up selten, momentan Garnier BB Cream, hat UV-Schutz und spendet Feuchtigkeit und ist nicht allzu deckend. Es kaschiert nur, was mir aber Recht ist. Dazu den Garnier Getönter 2in1 Augen Roll-on, den ich echt super finde!
Ansonsten habe ich ziemlich viel an Schminke, wie Lidschatten, Wimperntusche, flüssigen Eyeliner, Rouge und so weiter hier, aber benutze es relativ selten. Meine Patin war Drogistin, da hat sich halt was angesammelt. Und ich habe enorm viel Nagellack.

Zum Duschen mag ich das Silver Protect von Nivea für Männer, Le Petit Marseillais oder Mint and Tea Tree Shower Gel - das weckt dich am Morgen richtig auf!
Für die Haare Aussie Luscious Long Shampoo und Conditioner, muss sie eh nur zweimal in der Woche waschen und wenn sie ganz schlimm sind, dann ein Produkt von Neutrogena, das hilft, die Löwenmähne zu bändigen.

Und als Körpercrème auch wieder Venus oder Musk.

Deodorant: Nivea Silver Protect und in der Handtasche ein Spray für Sport.

Zahnpasta: Sensodyne

8

<<Zahnpasta: Sensodyne <<

#rofl

Das kam jetzt gut...total trocken: Zahnpasta: Sensodyne.

Gruss
agostea

5

Sei gefühlten Ewigkeiten (bald 20 Jahre) fast ausschließlich Clinique.

Bei den Haaren probiere ich alles mal aus. Derzeit mal wieder Fructis.

6

Hallo,

ich bin 30 und für meine Gesichtspflege benutze ich die Effaclar-Serie von La Roche Posay, Waschgel, Gesichtswasser/Reinigungslotion und Creme.
Mit der Pflegeserie habe ich endlich meine problematische, zu Unreinheiten neigende Mischhaut im Griff.
Da meine Haut dadurch so schön geworden ist, benutze ich mittlerweile nur noch Puder zum dezenten mattieren und zwar am liebsten von Clinique den Superbalanced, da der mir aber derzeit was zu teuer ist, habe ich momentan einen einfachen von Manhattan.

Wenn ich doch mal ein wenig mehr Hautunreinheiten habe (so einmal im Monat ;-)), dann nehme ich das Even better oder Anti Blemish Solutions makeup von Clinique, damit fühle ich mich nicht so zugekleistert. Oder die BB Cream von Garnier.
Als Mascara nehme ich The Colossal Volum' Express von Maybelline oder die 5-D Star Mascara von P2.
Mehr als Puder und Wimperntusche benutze ich nicht. Lidschatten nur max. einmal im Monat und dann meistens günstigen von Manhattan oder P2.
Gegen die meisten Lippenstifte und Lippenpflegestifte bin ich allergisch, also benutze ich da auch nur von Clinique den Chubby Stick oder eine Aloe Vera Pflegestift.

Bei Shampoo bin ich auch viel getingelt. Letztes Jahr dachte ich das von Fructis ist super, davon habe ich aber irgendwann eine ganz fies juckende Kopfhaut mit schmerzhaften dicken Pickeln bekommen. Hab dann einiges durchprobiert und benutze mittlerweile im Wechsel Shampoo von Guhl (verschiedene Sorten), das Trichomania oder Jumping Juniper von Lush und das Urea-Shampoo von Aldi und ich muss sagen das Guhl Shampoo ist so toll, dass ich nicht mal ne Spülung brauche (die ich sonst immer brauche).

Als Duschgel nehme ich das Öl-Duschgel von Aldi oder von Palmolive (verschiedene je nachdem auf welchen Duft ich Lust habe). Eine Bodycreme oder -lotion muss ich immer nehmen, da ich leider sehr trockene Haut habe. Im Moment benutze ich die Urea-Bodylotion von Aldi oder auch mal die Garnier Body Intensiv 7 Tage (wenn ich Zeit habe, weil die mir ein bisschen zu lange zum einziehen braucht).

LG #blume

7

Hallo!

Nette Umfrage :-)

Ich bin 33 Jahre alt und habe eine empfindliche, zu Neurodermitis neigende trockene Haut - außer im Gesicht, da hab ich eher empfindliche Mischhaut.

Deshalb benutze ich mittlerweile auch nur noch da Nötigeste an Kosmetik, da meine Haut nicht mehr alles verträgt :-(

Zum Duschen benutze ich sehr gerne handgemachte überfettete Naturseifen oder aber Murnaur`s Totes Meer Duschgel. Im Winter mag ich auch das Duschöl von Aldi sehr gerne. Anschließend creme ich mich gerne mit Sheabutter oder Linola Lotion ein - aber auch nicht täglich, sondern nur, wenn es notwenig ist.
Deo benutze ich verschiedene - meistens jedoch Dove. Ich vertrage aber komischerweise alle.

Shampoo: Da ich auf der Kopfhaut leider Neurodermitis habe benutze ich ein spezielles Shampoo (Neutrea) - Pflegespülung. Ab und an kommt schonmal ne Kur von Pantene Pro drauf, aber auch nicht sooft. Ich trage einen mittellangen Bob und benutze nach dem Fönen ein parfumneutrales Haarspray.

Für die Gesichtsreinigung benutze ich nur noch Salzseife. Ich creme mein Gesicht selten ein. Wenn ich aber mal trockene Stellen habe, nehme ich gerne die Vita Horm Hautcreme. Peeling mache ich selten, aber wenn, dann nehme ich diese Kleie von Aok, die man selbst anrühren muss.

An dekorativer Kosmetik benutze ich Mineralpuder von Alverde, Concealer von Maybelline Pur Mineral, Wimperntusche von Mary Kay und Highlighter ebenfalls von Mary Kay. Rouge benutze ich selten, aber wenn dann von Alverde. Lidschatten hab ich einen keinen bestimmten - mal den, mal den; Lippenstift ebenfalls.

Jeden Morgen creme ich meine Füße mit Urea Fußcreme von Aldi ein, weil sie ansonsten sooo trocken sind und ich schnell Hornhaut bekomme *würg*

Das war's!

LG Yvonne

9

Ich wechsel alles immer mal.
Aktuell: Garnier und Maybelline - Make up...
Bodygedöns Garnier, Deo irgendwas für Männer, Haare Frisörshampoo...Conditioner Redken....ansonsten viel GlissKur.

Parfüm: Lèau D´Issey v. Issey Miaky oder wie der sich schreibt und Jean - Paul - Gaultier "Male".

Von teuer bis günstig ist alles dabei, nimmt sich auch nix, muss ich sagen.

Zahnpasta: Signal Power White NOW. #rofl

Gruss
agostea

10

Fürs Gesicht ne Eigenmarke von DM.
Die vertrag ich super, daher bleib ich dabei.

Dazu noch Kolloidales Kupfer als Wässerchen gegen Falten :-)

Ansonsten für die Lippen den langhalten Lippenstift von Maybelline.

Mascara probiere ich immer noch. Hab noch nciht DIE Richtige für mich gefunden.

Shampoo von Dove und Gliss Kur im Wechsel.

Für den Körper ebenfalls eine DM Marke für sehr trockene HAut.

11

Shampoo: Wella
Duschgel: Duschdass. Am liebsten Spirit of Marrakesch
Make Up: Garnier BB Creme oder Clinique
Nagellack: Essence oder P2
Mascara: derzeit Artdeco

Und ansonsten gern die Sachen von Essence und P2 (also was Lidschatten, Augenbrauenstift etc. angeht).

Top Diskussionen anzeigen