@ kruemel - Reisebericht Ägyptem mit 8 Monate altem Baby

Morgen Mädels,

schaaaadddeee - sind wieder zurück aus dem Urlaub. Haben uns gestern schweren Herzens vom sonnig heißen Ägypten ( Temp. ca. 30 °C, Wasser 27 °C ) getrennt.
Mit unserem Kleinen hat alles bestens geklappt!!
Also keine Angst vor einer Flugreise mit Baby.
Abgeflogen sind wir von Nürnberg mit AIR Berlin, Flugzeit 4,30 Stunden.
Vorher: Babybett reservieren! Leider nur für Babys bis 10 Kilo. Auf dem Hinflug hatten wir das Bettchen und Marvin hat sogar darin geschlafen. Auf dem Rückflug bekamen wir es leider nicht, da man uns nach dem Gewicht von Marvin fragte ( Riesenbaby mit 11 Kilo) #kratz#kratz War etwas blöd, ich hatte mich auch noch mit der Crew in den Haaren. Wie soll ich ein 8 Monate altes Baby, was noch nicht selbst sitzen kann so 4 Stunden transportieren?
Egal er hat auf meinem Arm geschlafen. Bei Start und Landung gab es auch keine Probleme, da hatte ich eher die Hose voll.

Ansonsten hat Marvin das Klima gut vertragen, nachts schön durchgeschlafen und den ganzen Tag gebadet.
Füttern hat auch super geklappt. Man sollte halt alles mitnehmen, Gläschen, Milchpuler, Wasserkocher.
Haben uns immer Mineralwasser gekauft und abgekocht für die Fläschchen.
Windeln (Pampers) bekommt man auch vor Ort. Babybekleidung haben wir sehr preiswert gekauft und Kindergeschäfte, wo man Fläschen, Nuckel, Löffel, ect. kaufen kann, gibt es auch überall.
Die Ägypter sind sehr kinderlieb, bei jedem Essen wurde Marvin von den Kellnern bespaßt und beschäftigt.
Alles in allem ein sehr schöner Urlaub, wenn man von der Packerei und Schlepperei absieht.
Ich hätte auch nicht gedacht das unser Kleiner so schön mitmacht und alles so gut verträgt.

Mutmachan alle, mfg Franzy+Marvin#baby01.02.06

1

Haallooo Franzy!!!!!

Hab mich super gefreut, wie ich deinen Bericht gelesen habe.
War schon ganz ungeduldig und habe gehofft, daß du berichtest #freu. Das hört sich ja echt klasse an. Wir haben letzte Woche auch gebucht, fliegen am 04. Dezember nach Marsa Alam ins Lamaya Resort und freuen uns schon riesig #huepf.
Mit den Gläschen, Milchpulver und Wasserkocher hatten wir uns genauso gedacht, aber:
Wie habt ihr das am Abend gemacht? Hattet ihr ein Babyfon?
Wie hat das mit dem Babybett geklappt? Wie sieht es denn preislich dort mit Pampers aus? Lohnt es sich, die von zu Hause mitzunehmen oder kosten die da das gleiche wie hier?
Habt ihr vielleicht auch mal einen Ausflug gemacht? Wie habt ihr den Kleinen da transportiert? Mit Buggy oder mit Trage....??? Oh mein Gott, ich glaub ich frag`dir noch Löcher in den Bauch #hicks. Also wenn du bereit bist noch weitere Fragen zu beantworten, dann gib mir ein Zeichen ;-).
Ich weiß wie schlimm es ist, wenn man aus dem Urlaub nach Hause kommt und man am liebsten direkt wieder fliegen will: darum fange ich immer sofort an, den nächsten Urlaub zu planen, wenn wir wieder zurück sind, dann kann man sich direkt wieder auf was Neues freuen #freu

Ganz liebe Grüße und würde mich freuen, wenn du zurückschreibst #blume
Kruemel und #baby Zoe 16.03.06

2

Morgen Sandra,

mal sehen das ich deine Fragen alle beantworte #freu#freu

Wie habt ihr das am Abend gemacht? Hattet ihr ein Babyfon?
Wir haben Marvin wie zu Hause gegen 18.30 gefüttert und sind um 19.00 zum Abendessen. Dort hat er im Buggy noch ein Brötchen gekaut und ist entweder schon beim Abendessen eingeschlafen, oder danach. Wenn wir uns abends noch irgendwo hingesetzt haben, hatten wir ihn im Wagen dabei. Die Kleinen sind vom baden tagsüber so müde, die schlafen bei jedem Lärm. Wenn wir dann aufs Zimmer sind habe ich ihn nur noch ins Kinderbett gelegt.

Wie hat das mit dem Babybett geklappt?
Einwandfrei, stand alles schon im Zimmer bereit ein schönes stabiles Bettchen mit Holzstäben.

Wie sieht es denn preislich dort mit Pampers aus?
Ich habe eine Packung Windeln mitgenommen, die haben auch gereicht. Tagsüber hatte er oft keine Windel an, da reicht eine Packung. Was die Pampers kosten weiß ich gar nicht, habe nur gesehen das sie in den Geschäften lagen.

Habt ihr vielleicht auch mal einen Ausflug gemacht? Wie habt ihr den Kleinen da transportiert? Mit Buggy oder mit Trage....???
Nee, ich war einen Tag auf dem Boot zum tauchen, aber da ist mein Freund im Hotel geblieben und hat auf Marvin aufgepasst.
Was wir nicht mitgenommen haben ist die Babyschale!
O.K. viele werden den Kopf schütteln, aber nochmehr schleppen war nicht drinne. Erstens gibt es in Ägypten keine Vorschriften was den Transport von Babys angeht. Zweitens sind wir vom Flughafen aus nur 25 Minuten mit dem Bus gefahren und da hatten wir ihn auf dem Schoß. Solltest du dir also überlegen, ob du die Schale im Auto läßt.
Außerdem hatten wir eh 2 große Koffer und noch nen Rolli als Handgepäck und den Buggy.

Was nicht so recht geklappt hat, war das der Buggy nach der Landung gleich da war. Beim Abflug haben wir ihn direkt beim einsteigen in den Flieger erst abgegeben. In Ägypten kam er erst mit den Koffern auf dem Rollband (wobei die Tüte die wir extra drumgemacht hatten leider weg war). Er war ein bischen schmuddelig, aber na ja. Auf dem Heinflug war es genauso.

Was gut klappt ist das erwärmen von Fläschchen, oder Gläschen im Flieger. Das machen dir die Stewartessen gerne.
Wickeln im Flieger ist eine Kunst mit großem Baby - wir sind bald abgebrochen.
Im WC ist ein Wickeltisch zum runterklappen#schock#schock#schock echt nur für kleine Babys. Ich mußte die WC Tür auflassen so eng war das. Mußte Marvin gottsei dank nur einmal wickeln.
So wenn noch Fragen da sind - her mit.

mfg Franzy+Marvin#baby01.02.06

3

#freu jetzt sehe ich doch erst das deine Kleine am gleichen Tag Geburtstag hat wie ich, das hast du aber schön gemacht#freu#freu

mfg Franzy

weitere Kommentare laden
5

hallo,

da bin ich ja erleichtert das auch zu lesen denn bei uns gehts am 9. dezember auch nach ägypten mit meiner 1 1/2 jährigen.ich mache mir jetzt schon so viel sorgen um so vieles.wie zum beispiel windeln.wieviel kosten die denn wenn ich mal fragen darf.würde mir nämlich gerne den platz im koffer für windeln für anderes freihalten.
was ist mit frischer milch.bekomm ich die da auch oder wenigstens haltbare?
wo in ägypten warst du denn?ich fliege nach hurghada.war auch schon mehrmals da aber ist das erste mal mit kind und ich hab richtig bammel ob auch alles gut geht.kann vor aufregung kaum schlafen dabei sind es noch ca.8 wochen.

liebe grüße juana

7

Morgen Juana,

leider kann ich dir keinen Preis für die Windelm sagen, habe nur gesehen das es in jedem Supermarkt welche gibt. Auch Milch, ect....
Du hast doch aber 2o Kilo Freigepäck, auch für deine Kleine, dass sollte reichen.
Wir waren zu dritt und hatten zwei Koffer. Da war aber meine komplette Tauchausrüstung noch drinne und Gläschen.
In Hurgada war ich auch schonmal, nun fahren wir aber immer nach Sharm el Sheik. Das Hotel kennen wir, mitsamt Umgebung - es hat alles bestens geklappt.
Allerdings war ich vor dem Urlaub auch total nervös. Das wird schon schief gehen.

mfg Franzy+Marvin#baby01.02.06

Top Diskussionen anzeigen