Urlaub buchen - ja - nein - vielleicht?

Kennt ihr es auch. Eigentlich würde ich total gerne sofort buchen, aber irgendwie bin ich gerade auch gehemmt und habe so gar keine Motivation.
Ich bin zwar bis Anfang Juli vollständig geimpft, aber mein Mann hat noch gar keinen Termin. Nach dem Urlaub in Quarantäne geht bei uns gar nicht. Da würden unsere AG nicht mitspielen. Die Inzidenzen gehen zwar runter, aber wie ist das Mitte August....

1

Kommt drauf an wohin...

Eine Fernreise würde ich wohl eher nicht buchen, aber ans Mittelmeer... klar.
Ich denke, dass der Sommer so wird wie im letzten Jahr. Kritischer würde ich den Herbst sehen.

Ich habe zwar tatsächlich für Oktober was gebucht, aber eben mit allen möglichen Stornierungsoptionen ;-)

2

Ich würde irgendwohin fahren wo es keine Quarantäne bei Wiedereinreise gibt, auch würde ich ehe eine Ferienwohnung mieten wie einen Pauschalurlaub. Ich arbeite in einem Hotel, ganz ehrlich für mich wäre das unter den jetzigen Bedingungen keine wirkliche Erholung, da bleibe ich lieber zu Hause und mache Tagesausflüge in die Umgebung, das kann auch ganz spannend sein. Wir werden dieses Jahr wohl wieder keinen klassischen Urlaub machen da wir nicht geimpft sind und auch nicht ständig testen wollen, also machen wir das Beste daraus und machen es uns zu Hause gemütlich.

3

wir sind gerade im Urlaub und haben nochmal für Ende August gebucht. Urlaub war jetzt einfach so was von fällig....
Bisher ist alles wunderschön und echt unkompliziert
Ich gehe jetzt mal nicht davon, dass sich da bis Ende August viel ändern wird, wenn überhaupt gehen die Zahlen bestimmt erst im Herbst wieder rauf. trotzdem sind wir natürlich darauf eingestellt.
Wir machen nichts Spektakuläres, nur Lodgezelt in Italien und von dort Ausflügen, je nach dem was möglich ist.
Sollte es im August überraschend wieder Quarantäne geben, dann doch nur die 5 Tage. Und da kann man dann doch einfach zwei, drei Tage früher heimfahren, plus Wochenende, und schon sind die 5 Tage um. Oder sicherheitshalber zwei Tage länger Urlaub nehmen, das ist ja eh nicht verkehrt.

4

2 Wochen Usedom sind gebucht.
Ausland war uns dieses Jahr einfach noch zu unsicher. Das haben wir auf Anfang nächsten Jahres geschoben.

5

hallo,

wir werden in diesem jahr auf eine flugreise verzichten.
waren jetzt im mai schon in den bergen (österreich) und imm sommer gehts nach italien.
im herbst haben wir noch eine woch ein deutschland gebucht.
alles autoreisen.

wenn dein mann sich testet nach der rückreise, dann muss er bei diesen ländern auch nicht mehr in quarantäne.

es ist aktuell davon auszugehen, dass die zahlen in den sommermonaten weiter sinken.
ein anstieg ist auch von den entsprechenden virologen etc. wenn erst im herbst mit zu rechnen. so war es auch im letzten jahr.

ich würde dir ganz klar eine autoreise empfehlen. da ist man doch flexibler und sollte eine reise nicht möglich sein, weil nicht erlaubt, so bekommt man von den meisten hotels sein geld oder einen gutschein zurück. das kannst du ja vorher prüfen.

lg

6

Dann bucht doch erstmal irgendwo in Deutschland eine Ferienwohnung. Da seit ihr mehr für euch, Hotel würde ich auch eher noch nicht buchen diesen Sommer.

Wir haben gebucht, aber im eigenen Land (wohnen in Norwegen). Es wird hier geraten im Sommer im Land zu bleiben, Touristen kommen noch nicht rein, Grenzen sind noch zu. Man könnte zwar ins Ausland reisen, muss aber dann in Quarantäne, mit Pech auch ins Quarantänehotell. Das ist uns zu riskant.

Top Diskussionen anzeigen