Malediven Urlaub mit oder ohne Kinder

Hallo,
Mein Mann und ich waren bereits 2012 auf den Malediven und jetzt soll es nochmal hingehen.

Jetzt stehen wir vor der luxuriösen Frage, fliegen wir mit oder ohne Kinder. Unsere Kinder wären dann 4 und 8 Jahre alt. Mit Kids würden wir definitiv 2 Wochen fliegen. Wenn wir alleine fliegen nur eine Woche. Solange würden Oma und Opa die zwei nehmen.

Preislich ist es sicher ein Unterschied aber darauf kommt es nicht an.
Wenn ihr die Chance auf ne Auszeit ohne Kinder hättet würdet ihr es machen?
Andererseits denke ich, wäre es auch ein tolle Familienurlaub und wir könnten den Kids ein bisschen die schönen Orte der Welt zeigen.

Ich kann mich einfach nicht entscheiden 🙈

2

für uns kommt verreisen ohne unsere kinder nicht in frage.
aber das muss jeder für sich entscheiden.
lg

1

Was wollen denn die Kinder? Mit 8 Jahren könnte das ja auch echt schon gefallen.

Wenn es den Kindern egal ist, und sie auch gerne bei den Großeltern wären, würde ich fast ohne Kinder vorschlagen. Eine Auszeit, nach der man wieder voller Energie für die Kinder da sein kann, hat schon was.

Muß einem aber natürlich liegen. Also man muß sich wohlfühlen, auch ohne Kinder.

3

Also prinzipiell würden wir auch ohne unsere Tochter (aktuell 3 Jahre 3 Monate) verreisen. 3-5 Tage mit Sicherheit.
Bisher möchte sie noch nicht alleine über Nacht bei der Oma bleiben, aber sobald das klappt, werden wir einen Kurztrip alleine unternehmen
Allerdings wären mir die Malediven tatsächlich zu weit weg, als dass ich schnellstmöglich zurück sein könnte, wenn irgendein Notfall eintritt.

4

Zu fix abgeschickt 😅

Wollte noch dazu schreiben, dass ich die Reise dann eher mit den Kindern machen würde.

5

Malediven hätte ich vermutlich ohne die Kinder gemacht in dem Alter. Mal komplett abschalten, nur das machen, was mein Mann und ich möchten und so lange es wir wollen, aufstehen wenn man ausgeschlafen hat, das hat schon was.

Vielleicht könnten Oma und Opa in der Zeit alternativ was mit den Kindern machen? Eine Woche Bauernhofurlaub, Freizeitpark oder sowas? Wäre meinen mit vier und acht lieber gewesen als Malediven, da definieren Kinder 'tolle Orte' doch oft noch ganz anders als wir Erwachsenen. :-)

6

Ja die Kids waren auch Happy bei Oma und Opa.
Aktuell waren wir immer nur 1-2 Nächte Mal als Auszeit im Hotel und von den Kids getrennt.

Ich finde es hat beides was. Urlaub nur mit meinem Mann, vor allem nach der anstrengenden Corona Zeit.
Aber auch ein entspannter Familienurlaub im Paradies hätte was. Für unseren dann 4-jährigen noch nicht unbedingt, aber für die große bestimmt.

7

Mein Mann und ich waren mal dort - damals noch frisch verheiratet - und fanden es nach 4 Tagen tödlich langweilig (und wir unternahmen allerhand). Ein zweites Mal würde ich lieber mit unseren Kids hinfliegen. Das empfinde ich als bereichernder.
In deinem Fall würde ich so entscheiden, wie es euch und eurer Urlaubseele guttun würde. Wie würdet ihr euch glücklicher, ausgefüllter fühlen?

8

Mein Mann und ich waren auch schon mal 2 Wochen vor den Kindern auf den Malediven.
Wir fanden es großartig. Der entspannteste und tollste Urlaub den wir je hatten.

Ich hadere so ein bisschen die Kinder nicht mitzunehmen und ihnen dieses tolle fleckchen Erde nicht zu zeigen. Unsere Tochter hätte bestimmt auch viel Spaß am schnorcheln, etc.

Unserem dann 4-jährigen ist es bestimmt egal ob Meer und Strand auf den Malediven oder auf Mallorca.

9

Dann fliegt doch jetzt ohne die Kinder, genießt die Auszeit als Paar, und nach paar Jahren nochmals alle zusammen 😊✈.

10

Hallo :)
ich kann deine Frage zwar nicht beantworten aber hätte eine Frage an dich. In welches Hotel würdet ihr denn mit Kindern gehen?
Wir haben im Sommer noch einen großen elternzeiturlaub geplant und überlegen gerade unseren Europaurlaub gegen eine Fernreise umzubuchen, da die Coronalage aktuell viel besser aussieht 😀
Liebe Grüße

11

Das ist eine gute Frage, soweit war ich noch gar nicht. Also ich weiß das die Insel kuramathi mit Kindern sehr toll sein soll und der Robinson Club noonu. Beides jetzt aber keine Schnäppchen.

Mir wäre ein tolles und sehr nahes hausriff wichtig so das unsere Tochter dann auch beim schnorcheln ein paar Fische sehen kann.
Aktuell hatte ich schon Mal etwas aadaran select medhupparu und kudufushi ins Auge gefasst.

Mir wäre auf jeden Fall all inklusive wichtig, mit den Kindern und das die Minibar im All in enthalten ist, das ist auch nicht überall so.
Malediven hat man ja nur das Hotel selbst wo man essen und trinken kann.

Aktuell bin ich eher am gucken wie wir das mit den Flügen machen würden. Emirates war super aber nachts Aufenthalt in Dubai war ohne Kids schon Mist. Condor oder Lufthansa fliegen nur ab Frankfurt, das wäre echt weit für uns, das ist dann direkt Flug, hin nachts. Zurück über Tag 10 Std. Im Flieger mit den Kids ist auch wieder Mist.

12

Vielen lieben Dank für deine Antwort, mein Favorit ist bis jetzt lustigerweise der Robinson Club.
Hab auch gehört, dass dort viele deutschsprachige Kinder sind und auch Animateure.
Klar, das Hotel ist nicht billig, aber es ist All inklusive, 5 Sterne und 3 Wochen ab Frankfurt kosten etwas über 10.000. Das finde ich für 3 Wochen Malediven mit 4 Personen absolut in Ordnung. Fernreisen sind ja nie günstig 😆
Wir würden wohl mit Lh direkt ab Frankfurt fliegen, falls das möglich ist. Vor dem Rückflug tagsüber habe ich aber auch Respekt.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen