Pauschalreise gebucht und Chaos - wie läuft es bei euch?

Wir haben in 3,5 Wochen eine Flugreise in den Süden gebucht.
Nun ist sicher, unseren gebuchten Flug gibt es nicht. Der Veranstalter weiß davon angeblich nichts. Hotline überlastet. Und noch andere Probleme.

Wie geht es Anderen?

1

Sehr gut. Da auf Flug verzichtet wurde. Und lediglich eine Unterkunft gebucht ist, von der mit Socherheit weiß, dass sie offen ist und man h8nfahfen kann.
Letztes Jahr war vieles unklar, aber wer dieses Jahr einen Flug gebucht hat, wusste genau, worauf man sich einlässt. Das Risiko einer Stornierung gehört dazu. Aber da die Reiseveranstalter jede Buchung feiern, bin ich mir sicher, dass sich ein Ersatzflug findet. Über drei Wochen sind eine lange Zeit.

2

Genau deswegen haben wir noch gar nichts gebucht. Wir haben schon im letzten Herbst gesagt, dass wir bis mindestens Ende Mai warten und dann sehen, was wir innerhalb Deutschlands bekommen. Bei Anreise mit dem Auto sind wir sowieso flexibel und was die Region anbetrifft auch.
Wir haben letztes Jahr schon genug gezittert, ob unser Urlaub stattfinden kann. Und wenn nicht, ob wir das Geld wieder bekommen. Das brauche ich nicht nochmal.....
LG
Elsa01

3

Hallo :-),
was sagt dein Reisebüro? Das bekommt alle Infos und kann doch Auskunft geben...
Dauert nur ein paar Minuten...

Lg

4

Woher weist du denn, das es den Flug nicht gibt?
Manche Charterflüge werden nicht im Flugplan der Fluggesellschaft veröffentlicht, weil es sich um direkte Veranstaltercharter handeln, die nur an einem bestimmten Tag verkehren. Da ist z.B. bei Zubringern zu Kreuzfahrten so.

Ust es eine deutsche Fluggesellschaft?

5

Same here.... erst Flugverschiebung, jetzt gibt es den Rückflug lt Homepage nicht...
Flug in den Urlaub ist in 2 Wochen, bin gespannt....

6

Seid ihr auch beim Veranstalter mit den 3 großen Buchstaben?

Bei uns ist der Hinflug vermutlich mit einem Flug am Vortag zusammengelegt worden. 1 Tag eher wäre unsere Reise neu buchbar.
Ich frag mich nur warum sie es wochenlang nicht schaffen, die Leute über lang bekannte Flugänderungen zu informieren?
Ich hab inzwischen in Bewertungsportalen gelesen und das Gefühl, da ist keiner mehr da, um sich um den Kunden zu kümmern.

7

Weil die überfordert sind. Es gelingt auch nicht, die Mitarbeiter aus dem Homeoffce wieder in die Unternehmen zu holen um solche Dinge zu regeln. Die Lockerungen kamen zu schnell ... außerdem haben die Fluggesellschaften und Flughäfen großzügig entlassen, Kurzarbeit angemeldet und stehen nun vor dem Problem, alles wieder hochzufahren. In Frankfut haben sie ja nun das Terminal 2 wieder geöffnet.

Die Lockerungen kamen zu schnell...

Wie in der Schule, wo in NRW Freitag bekannt gegeben wurde, was ab Montag gilt ... das braucht halt Zeit.

Ich will die nicht in Schutz nehmen, aber schuld sind doch die, die jeden Freitag bei der PK den Tourismus runter gemacht haben und auch noch machen, Pessimismus verbreiten und bei denen das Glas halb leer ist ...

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen