Sylt mit oder ohne Auto?

Hallo zusammen,

ich habe beschlossen mich jetzt einfach auf den Sommer 2021 zu freuen und habe eine Unterkunft auf Sylt gebucht.
Jetzt besitze ich kein Auto und würde bis Westerland auf jeden Fall Bahn fahren. Ich wüsste auch wie ich von dort zur Unterkunft komme, bin aber am überlegen, mir vor Ort einen Mietwagen zu zulegen.

Was sagen denn die Kenner? Sollte man eines haben auf der Insel oder geht alles gut per Rad oder Bus? Oder wäre es sogar ratsamer drauf zu verzichten, weil man wegen der vielen Urlauber und dem Verkehr da eh nicht glücklich wird?

Vielen Dank vorab für eure Erfahrungen!

1

Rad und Bus ist völlig ausreichend.

2

Hallo,

auf Sylt brauchst Du kein Auto.

Alle Orte und Strände sind mit dem Bus zu erreichen und es gibt Tickets für mehrere Tage. Die Parkplätze an den Stränden sind sowieso dann noch Gebührenpflichtig, da hast Du mit dem Auto am Ende mehr Kosten als Nutzen.

Wir hatten diesen Sommer auch überlegt, hatten es dann aber nicht gemacht, weil die Unterkunft gleich gesagt hat, Frühstück nur auf dem Zimmer und eine Versorgung über die Restaurants sei nicht gewährleistet, das Essen würde aber in die Unterkunft aufs Zimmer geliefert. Mir kommt es da schon ein wenig auf die Atmosphäre an

Wie es nächstes Jahr wird, weis keiner. Eine Ferienwohnung nehmen und alles selber machen ist für mich kein Urlaub, da brauchts Du dann auch ein Auto, um als Familie alles ranzuschaffen.

Viele Grüße

3

Ja, ich glaube ich nicht, dass das ein hygienekonzeptfreier Sommer wird ;-) hoffe aber, dass trotzdem machbar ist und meine Hotelerfahrungen in diesem Jahr waren allgemein nicht so schlecht. Außer das es nervig ist sich für Frühstückszeiten vorab zu entscheiden, aber damit werde ich leben können.

Vielen Dank für den Input zum Auto, dann spare ich mir das Geld.

4

Wenn es nur um Strandurlaub geht, wandern , Radfahren, ist das in Ordnung, allerdings stundenlanges anstehen und reservieren mag ich nicht im Urlaub.

Über eine Hotelerfahrung hatte ich mich geärgert, da gab es da Frühstück im Beutel, Fertigsandwich, 0.2 Orangensaft und 0,5 Wasser im Tetrapack, brechnet wurde ein Frühstücksbuffet für 15 Euro. Habe ich nicht bezahlt ...

weitere Kommentare laden
6

Hallo
Meine Schwester hat es bereut, mit Auto angereist zu sein (Hauptgrund war eigentlich, dass wir in Süddeutschland wohnen) und hat es letztendlich stehen lassen. Sie haben Fahrräder geliehen und sind auch Bus gefahren. Praktisch ist nämlich auch, dass die Busse Fahrradträger haben.

LG

10

Vielen Dank euch an allen.

Dann also ohne Auto :-)

Ich wünsche uns allen, dass wir 2021 einen einigermaßen normalen Sommerurlaub machen können :-)

Top Diskussionen anzeigen