Playmobil FunPark in Corona-Zeiten

Wir fahren Donnerstag in besagten Park in Mittelfranken. Online Tickets hab ich schon ewig reserviert. Dachte, dass man aufgrund der beschränkten Ticket-Anzahl auch in Corona-Zeiten gut einen Tag verbringen kann. Hab leider dann heute ein paar Bewertungen auf Google gelesen, die Leute schreiben von grausamen Massen und dass es unmöglich ist, Abstände einzuhalten.
Meine Frage: war jemand unter der Woche während der aktuellen Ferien dort? Welchen Eindruck hattet ihr? Bin kurz davor, nicht zu fahren.

1

Wir waren Ende Juli da. Es war tatsächlich kaum möglich, Abstand zu halten. Vor allem bei den Hotspots wie "Goldgraben" in der Westernstadt und den Wasserspielen bei den Meerjungfrauen klumpen alle Kinder eng aufeinander. Da wir 2 Tage da waren, hatten wir nicht den Druck, alles sofort ausprobieren zu müssen und haben die hochfrequentierten Plätze gemieden. Direkt bei Öffnung des Parks war am wenigsten los - es lohnt sich, um kurz vor 9 Uhr vor dem Einlass zu stehen.

2

Danke für deine Antwort! Gab es einen Zeitpunkt, zu dem der Pak aus deiner Sicht wieder leerer wurde? 15/16 Uhr zb?

7

Leider nein. Bis ca. 10 Uhr hatten wir viel Platz - danach wurde es eng.

3

Freunde von uns waren vor ca 2 Wochen dort, sie fanden es fürchterlich überlaufen, sie empfanden es wesentlich voller wie vor Corona. Sie hatten halt auch gedacht daß es jetzt etwas ruhiger ist durch die Beschränkungen, dem war aber nicht so, sie waren auch unter der Woche da, da aber im Moment Ferien sind, war es trotzdem voll.

4

Hi,

wir sind aus der Gegend Zirndorfs. Waren als Familie aber noch nie im Park. Ab und zu mit dem Kindergarten als Ausflug.

Es war vor Corona voll und jetzt ist es teilweise genau so. Gerade jetzt, wo das Wetter Bombe war. Massen an Autos. Abstand wird unter den Kindern eh nicht gehalten und bei den Erwachsenen ist es auch nicht besser, weil sie hinter ihren Kindern herrennen. Liegt daran, dass wir erst Halbzeit an Ferien haben und viele gleichzeitig ihre Kinder bespaßen wollen.

Unsere Nachbarn waren letzte Woche. Rappelvoll! Nur sind die da vollkommen entspannt. Sie haben bestimmt 5 oder 6 Parks in ganz Deutschland seit Ferienbeginn durchgemacht...

Also ja, es ist voll hier bei uns. Aber das ist die Innenstadt in Nürnberg auch. Da ist so ne Art Volksfest... Wahnsinn!

Musst mal berichten wie es war 🙃 Ach so, die Zahlen im Landkreis Fürth sind aktuell niedrig. Nürnberg steigt wieder.

LG
Caro

5

Hallo,

Wir waren Ende Juli (außerhalb der Ferienzeit! - an einem Dienstag) zum dritten Mal im Playmobilland und es war soooo voll wie nie. Abstand ist gerade in beliebten Bereichen nicht möglich.

Um kurz nach 9 Uhr waren schon die ersten Parkhäuser voll und weniger Besucher wurden es auch am Nachmittag nicht. Erst gegen 18/19 Uhr wurde der Park leerer.

Euch trotzdem viel Spaß :-)

6

Hallo,

Wir waren am Sonntag im Playmobilland, ich fand es schrecklich. Wir waren
Schon öfter dort, aber es war noch nie so viel los.
Keiner hält Abstand,und man kann sich nicht aus den Weg gehen.

Ich würde es nicht mehr machen.

Lg

8

Hallo

Wir waren vor ca 2 Monaten. Dachte auch, dass wegen der Reservierung nur wenig Menschen drin wären und man Abstand halten könnte.
Von wegen....
Wir fahren "nur" 2,5 Stunden, aber trotzdem, ich habe mich echt geärgert. Da hätte man nicht reservieren brauchen, so viele Leute waren da.

Ich war so froh, als die Kinder, Gott sei Dank schon im Schulalter und selber total auf Hygiene und Abstand bedacht, nach zwei Stunden einfach nur raus wollten.

Ich hoffe für euch , dass der Playmobil Funpark das mittlerweile besser hinbekommen hat.

Liebe Grüße

11

Ware der Churpfalzpark in loifling ectl was für euch. Siehe Antwort Nr 10

9

So, wir waren gestern da. Ankunft um 13 Uhr, da war am Eingang gar nix los. Drinnen wirklich sehr viele Leute. Finde, man konnte sich trotzdem aus dem Weg gehen. Haben dann erst was gegessen, da war um 13.30 nämlich nix mehr los. Nervig war, dass viele Dinge, zB die Wasserrinnen mit den Booten Zugangsbeschränkt waren. Sind dann erst mal in die Ecken des Parkes, wo wenig los war. Ab 16 Uhr leerte sich der Park zusehends, die letzten zwei Stunden war so super. Konnten alles quasi alleine nutzen.
Von daher war der Tag gelungen.
Der Park an sich ist aber wirklich in Zeiten von Corona schlecht aufgestellt. Keine Sau desinfiziert irgendwas, die Einschränkung werden auf der Homepage maximal versteckt kommuniziert

10

Ward ihr im Park oder doch nicht? Wie wars?
Wollte da auch mal hin, wenn wir in der Umgebung verwandte und Freunde besuchen.
Wir waren letzte Woche im Churpfalzpark in loifling und dort war was ich nicht erwartet hatte relativ wenig los. Waren aber auch direkt im 9.00 dort und fahrgeschäfte öffnen erst um 10.00. Gestern war ein Bericht in unserer Zeitung der bestätigt das gegenüber die letzte Jahre weniger Besucher vor Ort sind. Im Schnitt ca 800 bis 1.000. Park ist für 5.000 ausgelegt.
Nur mittwochs soll mehr los sein.
Lg Ti

Top Diskussionen anzeigen