Badeurlaub am Sandstrand auf Malta mit 2,5 jährigem

Hallo, der Titel sagt schon alles. Wir überlegen nach Malta zu fliegen gibt es dort vernünftige Sandstrände die man erreichen kann mit einem Kleinkind oder ist es grundsätzlich einfach nichts zum baden? Wir wollen mit dem Mietwagen verschiedene Strände anfahren. Oder besser auf Gozo wohnen? Wie ist es da mit Sandstränden?

Wie sieht es dort aktuell bzgl Corona aus?

Danke

1

Als Badeurlaub hätte ich Malta nicht gewählt. Auch nicht als Urlaub mit Kindern. Damals war ich gerade mit Kind 1 schwanger. Es ist prinzipiell sehr zubetoniert, wenig Platz für viele Einwohner, wenig Grün.
Gozo ist natürlich noch mehr Natur als Malta. Mietwagen brauchst du da eigentlich nicht. Es sind alles kurze Entfernungen und gut mit Bus machbar, auch von Malta nach Gozo und umgekehrt.

2

Als ich vor knapp 15 Jahren auf Malta war, gab es einen recht kleinen Sandstrand auf der ganzen Insel... Gozo ist etwas grüner und "natürlicher"...
Ich würde gerne nochmal zurück, weil ich als Teenie wenig die Kultur dort beachtet habe und es mir gerne nochmal angucken wollen würde... aber für Badeurlaub mit meinem knapp 3-jährigen ist es sicher nichts... und im Sommer auch einfach viel zu warm!

3

Ich war vor einigen Jahren im April dort. Eigentlich nur auf Malta, aber durch Ausflüge auch in gozo. Gozo ist großartig, wirkliche Strände gibt's da aber nicht soweit ich weiß. Da wo ich war, war es überwiegend felsig. Sehr schön ohne frage, aber für einen Badeurlaub mit Kleinkind eher nicht geeignet.
Malta war relativ unschön, sehr voll, sehr laut.
Lg

4

Also um Badeurlaub zu machen ist Malta eigentlich nicht geeignet. In Meliah gibt es einen Sandstrand. Das wars

5

Wie waren vor 20 Jahren zur Abi Fahrt da. Kann mich nur an einen Sandstrand erinnern. Also wirklich Badeurlaub eher nein.

Mit Kleinkind würde ich da eher Mallorca (Alcudia) empfehlen.

6

Für einen Badeurlaub mit Sandstrand ist Malta tatsächlich eher ungeeignet, ansonsten finde ich die Insel sehr schön! Wir waren zuletzt im Februar mit unserer Tochter dort, das war natürlich kein Badeurlaub.
Wie bereits angesprochen, gibt es einen Sandstrand in Mellieha, den fand ich auch ganz schön, im Sommer aber echt voll 🙈 Kleinere Sandstrände gibt es schon noch, aber da ist drum herum oft eben nicht viel los. Der Ort Mellieha selber liegt nicht direkt am Strand sondern den Berg hoch, es gibt aber ein Hotel sehr nah am Strand. Wenn ihr also viel baden wollt, und nicht immer erst mit dem (meiner Erfahrung nach) immer recht vollen Bus fahren wollt, solltet ihr euch dieses Hotel vielleicht aussuchen.
Auf Gozo war ich zuletzt vor 10 Jahren. Landschaftlich sehr schön, sonst ist da aber eben nicht viel los 🤷‍♀️

Top Diskussionen anzeigen