Ausflugstipps am Bodensee

Hallo,

Wir fahren nächste Woche für ein paar Tage an den Bodensee. Wir haben 2 Jungs (5 und 2) und nehmen Oma und Opa mit. Wir wohnen in Immenstaad. Was müssen wir unbedingt gesehen haben?

Ich habe schon folgendes gefunden:

Insel Mainau
Affenberg Salem
Ravensburger Spieleland
Pfahlbauten

Ist das Dorniermuseum schon was für den 5-jährigen? Hört sich sehr interessant an.

Wo kann man gut essen gehen? Auch mit Kindern?

Und was können mein Mann und ich mal ohne die Kinder planen? Oma und Opa haben angeboten, die Kiddies mal einen Tag zu hüten 🙂

Freu mich auf interessante Tipps. Danke 😊

1

Das sealife in Konstanz fällt mir spontan ein.

3

Ein Sealife haben wir bei uns auch, deswegen fällt das raus. 🙂

2

Habe sehr viele wunderschöne Bodensee-Urlaube hinter mir, mit und ohne Kinder. Meine allererste Anlaufstelle war immer sofort beim Eintreffen die Tourist-Info! Gucken, ob sich die Bodensee-Card rentiert (kostenfreie Schiffahrten und vieles mehr) und sich den Prospekt über aktuelle Veranstaltungen geben lassen. Ist vielleicht für euch als Paar was dabei, Konzerte - alles mögliche.
Dazu den Infoprospekt, was es überhaupt alles zu sehen gibt. Zimmer beziehen, Kaffee machen und sofort stöbern anfangen - hach das machte immer Spaß - und genauso würde ich es heute wieder tun. So hast Du alle Infos vor Dir. Papier ist manchmal besser als Smartphone ;-) Dorniermuseum weiß ich nicht, ob das für so kleine Jungs ist, war auch drin, aber das ist wohl eher für technikbegeisterte Größere.
Mit Schiff und Bergbahn auf den Pfänder ist auch toll - suuuper Aussicht.
Zeppelin gucken in Friedrichshafen ist ebenfalls super für Kinder.
Das Sealife in Konstanz kann ich auch nur empfehlen - faszinierend, all die Fische um einen rum.
https://www.immenstaad-tourismus.de/Planen-Buchen/Erlebnisse/Ausflugstipps

Wünsche euch einen tollen Urlaub.
LG Moni

4

Danke für die vielen Tipps. Da werde ich direkt mal stöbern 😊 ich habe auch grundsätzlich immer jede Menge Flyer auf dem Tisch wenn wir im Urlaub sind 😅 Informiere mich aber auch gerne vorab schonmal.

5

Die Flyer hab ich meistens mit nach Hause genommen und noch ein paar Wochen zusammen mit Fotos dem Urlaub "nachgeträumt" #freu
Noch was, bei den Affen in Salem etwas aufpassen, es ist wirklich niedlich, die mit Popcorn zu füttern, aber wenn einer nicht will, lassen. Manchmal sind etwas fiese Exemplare dabei - und mit dem Gesicht nicht zu dicht davor - sind schon Brillendiebe dabei gewesen😎

weitere Kommentare laden
6

Hey,

ich würde noch einen Ausflug nach Meersburg machen. Wunderschön. Von dort kann man mit dem Schiff nach Konstanz rüber.

Auch der Haustierhof Reuthemühle bei Salem ist für Kinder schön. Man darf die Tiere füttern und es gibt einige Spielmöglichkeiten.

Die Affen auf dem Affenberg dürfen momentan leider nicht gefüttert werden.

LG Sabrina

13

Ach je, das ist aber schade, die Affen zu füttern war schon niedlich, wir waren dort nicht nur einmal.
Habe es gerade auch auf der HP vom Affenberg gesehen....

7

Achso in Allensbach bei Radolfszell gibt es noch einen Tier- und Freizeitparks...

8

Hallo :-)

Ein paar Tage reichen für den Bodensee gar nicht :-D

Ich würde mit so kleinen Kindern die Mainau und die Pfahlbauten weg lassen.

Lieber in ein schönes Strandbad ( z.Bsp. Langenargen ) mit Blick auf die Alpen und den See und lecker Felchen essen gehen.
Lindau ist auch immer einen Ausflug wert . Am Hafen kann man schön sitzen und eine Kleinigkeit essen . Für Erwachsene ist abends ein Rundgang mit der Nachtwächterin ganz interessant .
Auf den Pfänder würde ich auf jeden Fall. Mit dem Schiff nach Bregenz , mit der Bahn hoch und ihr habt einen wundervollen Ausblick auf den See. Und für die Kinder gibt es eine Alpenwildpark ( für die Erwachsenen natürlich auch ) .
In fast jedem Hafen kann man für ein paar Euro ein kleines Motorboot mieten und über den See schippern ( geht natürlich auch mit dem Tretboot ) .
Dann gibts noch den Skywalk Allgäu . Da muss man allerdings ca. 50 km fahren .
Und falls das Wetter schlecht sein sollte gibts in Überlingen und Konstanz schöne Thermalbäder.

Ich könnte noch weiter schreiben , aber ich denke das reicht . Vielleicht ist da für Euch was dabei :-)

Einen schönen Urlaub wünsche ich Euch .

LG Tina

9

Wir sind auch gerne am Bodensee gewesen. Wir waren da an einem anderen See mit einem Tollen Wasserspielplatz Schloßsee in Salem... Der Affenberg ist auch toll... Die Insel Mainau

10

Wir sind auch gerne am Bodensee gewesen. Wir waren da an einem anderen See mit einem Tollen Wasserspielplatz Schloßsee in Salem... Der Affenberg ist auch toll... Die Insel Mainau..

11

Wenn Ihr nicht privat untergebracht seid, sondern bei einem offiziellen Gastgeber in Immenstaad, dann erhaltet Ihr die Gästekarte Echt Bodesee Card. Damit habt Ihr freie Fahrt mit Bus und Bahn.
Für Euch wäre dann als zusätzliche Kaufkarte sicher noch die BodenseeCard plus interessant.
https://www.bodensee.eu/de/was-erleben/bodensee-highlights/bcp

Aufgrund der Corona-Auflagen haben viele Strandbäder entweder Zeitfenster in denen man baden kann oder lassen eben nur eine begrenzte Anzahl Personen rein. Bei vielen kann man das aber online vorab buchen oder über eine Homepage abfragen.

Mir fällt noch das Maislabyrinth ein
Entweder beim Hofgut Hügle
https://www.guthuegle.de/aktivitaet/maislabyrinth-bodensee-ravensburg
https://www.guthuegle.de/

Oder das bei Kressbronn
http://www.maisabenteuer.de/
Bei Kressbronn gibt es ein tolles Lokal am Berg mit super Sicht auf den See und Spielplatz.
https://www.maxmoritz-bier.de/

Auch sicher für alle interessant:
https://autoundtraktor.museum/
Das Lokal dort bietet auch sehr gute Küche

14

Hallo

Es wurde ja schon einiges genannt.
Essen gehen ist hier toll, gerade mit Kindern:

https://www.hofgut-tiergarten.com/

Leckere Speisen, Kids sind beschäftigt (drinnen und draussen Spielplätze / Spielgelegenheiten, drinnen sogar ein kleines Kino, welches die Wartezeiten aufs Essen verkürzt), so dass die Eltern in Ruhe essen können. Auch der Brunch ist super lecker; unsere Jungs wollten da gar nicht mehr weg!

Viel Spass am Bodensee
#winke

16

Das allertollste Ausflugsziel mit Kindern ist der Haustierhof Reutemühle in Überlingen, paar Minuten vom Affenberg entfernt.

Der ist wirklich richtig groß, es gibt sehr viele Tiere zu sehen und man kann sie alle füttern und streicheln.
Der Besuch dort war mit Abstand das Highlight des Urlaubs für unser Kind dieses Jahr.

Affenberg ist zwar ganz nett, aber zur Zeit darf man die Affen nicht füttern. Aus diesem Grund sitzen sie nicht - wie sonst immer - am Wegrand. Man bekommt also viel viel weniger Affen aus der Nähe zu Gesicht.

Top Diskussionen anzeigen