Hotel-Anzahlung 50%??

Hallo zusammen,

Endlich haben wir ein Familienhotel für den nächsten Sommerurlaub (Juli 2020) gefunden, was uns gut gefällt und preislich im Rahmen liegt. Jetzt habe ich in der Buchungsmaske auf der Homepage mit Erstaunen gesehen, dass das Hotel nach der Buchung eine Anzahlung von 50% des Reisepreises verlangt. Wer Familienhotels kennt, weiß, dass da schnell ein 4-stelliger Betrag fällig wird.
Irgendwie kommt für mich nicht in Frage 8 Monate vorher einen so großen Betrag ohne jede Sicherheit zu überweisen. Das Hotel, es liegt in Österreich, gehört zwar zur Familotel-Gruppe, aber trotzdem ist das eine lange Zeit, in der ein Hotel im schlimmsten Fall insolvent werden kann... Ist das üblich eine so hohe Anzahlung zu verlangen? Wäre das für euch in Ordnung und stelle ich mich nur an?
Danke für Euren Input!

1

Hast du über Familotel, das Hotel oder einen Veranstalter gebucht? Vielleicht macht es Sinn die jeweiligen Konditionen zu vergleichen.
Ich habe Familotels bisher immer über das Hotel selbst oder einen Reiseveranstalter gebucht und musste nie eine 50% Anzahlung machen. Im Feldberger Hof haben wir bei Buchung über das Hotel bei Abreise bezahlt.

2

Hallo,

Du hast ja einen Vertrag mit dem Hotel. Und ich verstehe jeden Hotelier, der eine Anzahlung haben möchte, die uu auch eh tut. Du glaubst gar nicht, wie viele Leute kurzfristig entscheiden, dass das Wetter u doof ist, oder der Weg zu weit oder oder oder... das überlegt man sich halt 3 mal, wenn man schon eine Stange Geld bezahlt hat.

Gruß

3

Erstmal danke für eure Antworten!
Gebucht haben wir noch gar nicht, wollen das aber in den nächsten Tagen tun. Sowohl über das Hotel als auch über Familotel wird diese Anzahlung fällig. Und ja, ich versteh auch, dass der Hotelier eine Absicherung braucht, aber einfach mal so 2.000€ irgendwo hin zu überweisen ohne jede Sicherheit für mich widerstrebt mir irgendwie. Ich finde 20% angemessen, das ist dann auch kein kleiner Betrag, aber 50%... Das verlangt nichtmal ein Handwerker, der in Vorleistung mit Material gehen muss.

4

Hallo, wir waren vor ein paar Jahren in oberjoch im Kinder hotel und mussten auch die Hälfte anzahlen...

Mann musste bei der Buchung uber das hotel soviele Angaben machen... Sowas habe ich noch nie erlebt... Die sichern sich einfach ab.
Im Allgäuer Berghotel war das selbe...

Also nicht unüblich

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen