Gefährlicher Mädchentraum Reiten.

Hallo, ich habe zwei Kinder, beide gehen zum Reiten. Ja, es ist eine Risikosportart, aber das sind andere Sportarten auch. Kind 1 ist 13 und reitet seit sieben Jahren. Es ist bisher nie was passiert. Wenn es danach geht, dürfte man das Haus nicht mehr verlassen. Überall und jederzeit kann irgend etwas passieren.

Wir haben selber Pferde ,mein Kind ist seitdem es sitzen kann mit drauf

Hallo

Seit 2 Monaten wartet dein Kind nun.

Armes Kind

Ruf da an

Das find ich auch ein bisschen übertrieben. 2 Monate. Armes Kind. Kinder müssen auch mal lernen, das man nicht alles direkt haben kann und muss. Heutige Kinder haben eh kaum noch Geduld und sind es gewohnt direkt bespaßt zu werden...

Ich denke mal dem Kind geht's ziemlich gut. Auch mit 2 Monaten Wartezeit

Hallo

Es geht nicht um Geduld sondern darum das die Mutter das Geschenk nicht einlöst.

Das ist ja noch nicht klar. Sie setzt sich halt gerade mit ihrer Angst auseinander. So verstehe ich ihren Post jedenfalls

Danke für eure Meinungen.

Ungefährlich ist fast kein Sport (Schach vielleicht...)

Naja, wenn man bei einem 24 h Schachmarathon vor Müdigkeit mit dem Kopf aufs Schachbrett knallt und sich den Springer ins Auge rammt.....

Sorry, konnte ich mir grade nicht verkneifen;-)

Da siehst Du es: Unfälle passieren überall. Und zack - hat man ein Auge verloren. 😲😜

Top Diskussionen anzeigen