Reiseplanung für 2020...vielleicht mal etwas individueller?

Dankeschön!

Muss es ein Zug sein? Und was waren die letzten Urlaube so? Skandinavien mit Zug und Kleinkinder stelle ich mir nicht einfach vor. Denn vor Ort ist ja nicht alles am Bahnhof und man muss Gepäck und Kinder zur Unterkunft bekommen. Und für Ausflüge auch mobil sein.

In welchem Ferienpark seid ihr gewesen? Autoreisen sind für uns nach wie vor ebenso interessant....Zugreisen sind vor allem erstmal eine Idee von mir....wo ich mich über Erfahrungen freuen würde.

Im Landal Park in Ouddorp. War nicht ganz günstig. Aber Ferienhaus und Lage waren top. Und der Strand ist toll. Sandstrand wenig spürbare Gezeiten und für uns zwar immer noch weit aber doch ca. 200km dichter als deutsche Nordsee-Sandstrände.

nachtreisezüge finde ich eine tolle sache,
google ma, es gbt eine seite, wo du alle nachtzüge in europa angezeigt bekommst.

aus münchen zb gehen sehr viele ab.

Hallo,

bist du selbst schon mal so gereist mit Kindern? Ich bin tatsächlich den ganzen Abend dran gesessen ....immerhin habe ich ein paar Verbindungen schon gefunden....wie München - Budapest...

Viele Grüße,
#winke

leider nein. es wäre ein großer traum, das mal zu machen (in einem richtig gemütlichen familienabteil, nicht in einem großraumwagen...), aber von uns in der nähe fährt nix.

der münchen-budapest klingt für mich auch am reizvollsten.
oder die gen norden, kopenhagen zb, aber alle bahnhöfe sind zu weit weg von hier.

Die Möglichkeit mit dem Pony.....das wäre ja der absolute Hammer....aber da wir uns mit Ponys und Pferden nicht so sehr auskennen....wollen wir das keinem Tier antun.

#winke

Top Diskussionen anzeigen