Nord-Dänemark Wetter

Hallo!

Wir (mein Mann und ich und unsere drei Kinder, 10, 8 und 5 Jahre alt) fahren Ende Juli/Anfang August in den Norden Dänemarks (Nord-West-Jütland). Dort waren wir noch nie. Es soll ziemlich windig dort sein und die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen wohl um die 16 Grad (da ist natürlich der Winter eingerechnet). Mich stört das alles nicht, ich würde nur gerne wissen, ob schon mal jemand da war und mir sagen kann, wie kalt/frisch es wirklich ist. Muss ich kurze Hosen überhaupt einpacken? Oder brauchen wir eher warme Pullis?
Danke und liebe Grüße!

Danke!

Gut zu wissen, danke. In dem Artikel über das Wetter dort klang es eher kühl ("20 Grad am wärmsten Tag"). Daher war ich unsicher.
Klar werde ich auch in die Wettervorhersage gucken.
Liebe Grüße!

Leztes Jahr war es auch in Dänemark warm und trocken. Nur nicht so extrem heiß wie hier.
Wir nehmen immer ein Ferienhaus mit Wachmaschine und ich packe für 2 Wochen 3 kurze und 3 lange Hosen für jeden ein, notfalls muss dann zwischendurch mal die Waschmaschine angeschmissen werden.

Klingt gut, danke!

Letztes Jahr waren wir in Nordostjütland (aber auch mal im Westen). Dank des Hitzesommers hatten wir nie unter 26 Grad.
Ich würde sagen es ist wie bei uns an der Nordsee einfach alles möglich :)
Viel Spaß auf jeden Fall. Uns hat es sehr gut gefallen

Danke! 😊 Dann nehme ich einfach eine bunte Mischung mit. 😉

Top Diskussionen anzeigen