Reiserücktritt

Hallo

Vielleicht kennt sich hier jemand gut aus, bzw vielleicht gibt es irgendwelche Tipps?
Meine Schwägerin hat Flüge gebucht (über opodo, 2 Unterschiedliche LowCost Airlines).
Nun können diese Flüge aufgrund eines Krankheitsfalles nicht angetreten werden.
(Attest liegt vor) Die Reiserücktrittsversicherung über die MasterCard verlangt nach ein einem Stornierungsbeleg, opodo sagt jedoch die Flüge sind nicht stornierbar. #klatsch
Gibts da noch irgendeine „Hintertür“?

Vielen Dank!

Hallo !

Ihr muesst die Fluege stornieren, dann werden Steuern und Gebuehren gutgeschrieben anzueglich einer Bearbeitungsgebuehr. Es werden also ein kleiner Bruchteil gutgeschrieben

Liebe Gruesse
Svenja

Sie soll der airline schreiben, dass sie für die versicheurung die abrechnung der steuern und gebühren benötigt. sollte keine rückerstattung erfolge, sollen sie dir dies einfach per email bestätigen. in der regel reicht das aus.

lg

Top Diskussionen anzeigen